Danish Strait

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Danish Strait
Verbindet Gewässer Arktischer Ozean
mit Gewässer Maclean Strait
Trennt Landmasse Thor Island,
Ellef Ringnes Island
von Landmasse King Christian Island
Daten

Geographische Lage

78° 2′ N, 101° 45′ WKoordinaten: 78° 2′ N, 101° 45′ W
Danish Strait (Nunavut)
Danish Strait
Länge 60 km
Geringste Breite 15 km

Die Danish Strait ist eine Meerenge in Nunavut (Kanada), die die zu den Sverdrup-Inseln (Teil der Königin-Elisabeth-Inseln und damit des kanadisch-arktischen Archipels) gehörenden Inseln Thor Island und Ellef Ringnes Island (im Norden) von King Christian Island (im Süden) trennt. Die 60 Kilometer lange und 15 Kilometer breite Meerenge mündet im Westen in die Maclean Strait und im Südosten in den von King Christian, Ellef Ringnes, Amund Ringnes, Cornwall, Devon, Bathurst, Helena, Cameron und Lougheed Island umgebenen Meeresteil.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]