Danny Gokey

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Danny Gokey
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Alben[1]
My Best Days
  US 4 20.03.2010 (12 Wo.)
Hope in Front of Me
  US 40 12.07.2014 (2 Wo.)
Rise
  US 32 04.02.2017 (2 Wo.)
Singles[1]
My Best Days Are Ahead of Me
  US 82 20.03.2010 (1 Wo.)

Daniel Jay Gokey (* 24. April 1980 in Milwaukee, Wisconsin) ist ein US-amerikanischer Sänger und Songwriter von Country- und christlicher Popmusik.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Danny Gokey kam durch das Singen im wöchentlichen Gottesdienst zur Musik. Auch später engagierte er sich neben seinem Beruf als Lkw-Faherer weiter in der Kirche, er bestritt musikalisch Gottesdienste und war unter anderem musikalischer Leiter der Faith Builders International Ministries.[2] Seine erste Frau Sophia, die er während der High-School-Zeit kennengelernt und 2004 geheiratet hatte, ermunterte ihn mehrfach, sich bei American Idol anzumelden. 2008 musste sie sich einer Herzoperation unterziehen, die sie nicht überlebte. Daraufhin erfüllte Gokey posthum ihren Wunsch.

Nur vier Wochen nach ihrem Tod sang er für die achte Staffel der Castingshow vor. Er qualifizierte sich für die Ausscheidungsrunden und schaffte es unter die letzten Drei, bevor er ausschied. Nach der Show und der anschließenden Idol-Tour unterschrieb er einen Plattenvertrag mit 19 Recordings/RCA Nashville. Trotz seines Hintergrunds mit christlicher Popmusik veröffentlichte er auf Empfehlung seines Mentors Randy Travis hin im März 2010 ein Countryalbum mit dem Titel My Best Days, das in den US-Albumcharts Platz 4 erreichte. Der Albumsong My Best Days Are Ahead of Me kam in die Singlecharts. Danach veröffentlichte er zwei Jahre später noch eine EP mit Countrysongs, von denen es Second Hand Heart noch in die Countrycharts schaffte.

Ab 2014 wandte er sich aber wieder der religiösen Musik zu und mit seinem zweiten Album Hope in Front of Me erreichte er in diesem Jahr Platz 1 der Christian-Music-Charts. In den offiziellen Albumcharts kam er noch auf Platz 40. Eine spanischsprachige Version des Albums kam 2016 in die Latin-Music-Charts. Dazwischen veröffentlichte er Ende 2015 das Album Christmas Is Here mit Weihnachtssongs, das Platz 1 unter den Weihnachtsalben belegte und bei den GMA Dove Award als Christmas Album of the Year ausgezeichnet.[3]

Sein drittes Studioalbum Rise veröffentlichte Danny Gokey Anfang 2017. Damit kam er erneut auf Platz 1 der Christian Charts und unter die Top 40 der Billboard-200-Charts.

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alben

  • My Best Days (2010)
  • Love Again (EP, 2012)
  • Hope in Front in Me (2014)
  • Christmas Is Here (Weihnachtsalbum, 2015)
  • La esperanza frente a mi (spanische Neuaufnahme von Hope in Front of Me, 2016)
  • Rise (2017)

Singles

  • My Best Days Are Ahead of Me (2009)
  • You Are so Beatiful (2009)
  • I Will Not Say Goodbye (2010)
  • Second Hand Heart (2011)
  • Hope in Front of Me (2014)
  • More Than You Think I Am (2015)
  • Lift Up Your Eyes (2015)
  • Mary, Did You Know? (2015)
  • Tell Your Heart to Beat Again (2016), (US: Gold)[4]
  • Rise (2016)

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Danny Gokey in den US-Charts
  2. Danny Gokey Talks About the Move From Country to Christian Music & ‘The Divide In Our Country‘, Deborah Evans Price, Billboard, 13. Januar 2017
  3. 2016 Winners der GMA Dove Awards (Datenbankauszug)
  4. Auszeichnungen für Musikverkäufe: US

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]