DarkPlaces

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
DarkPlaces
Logo
Entwickler Forest „LordHavoc“ Hale
Aktuelle Version build 20140513
(13. Mai 2014)
Betriebssystem Windows, Unix-Derivate, Mac OS X, Linux
Kategorie Engine
Lizenz GPL
Deutschsprachig nein
www.icculus.org/twilight/darkplaces

DarkPlaces ist eine stark modifizierte Variante der Quake-Engine eines Entwicklers mit dem Namen Forest „LordHavoc“ Hale unter Linux, Mac OS X und Windows.

DarkPlaces läuft nur über OpenGL und unterstützt Linux GLX und Windows Graphics Library. Die Quake-Engine (QuakeC) wurde um Bloom, Echtzeit Licht- und Schatteneffekte, sowie Partikeleffekte, Bumpmapping, OpenGL Shading Language, 32-Bit-Alphakanäle und einer verbesserten Bilddarstellung für realistischere Explosionen, Blutspritzer und Patronendarstellungen ausgestattet. Ebenso hinzugefügt ist die Ogg Vorbis Unterstützung im Audio Bereich.

Der Autor arbeitet bereits seit 2000 an der Engine.

Spiele, die DarkPlaces nutzen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]