Dave Payne

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dave Payne (* in Chicago, Illinois) ist ein US-amerikanischer Drehbuchautor, Regisseur und Schauspieler.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Er studierte an der University of Iowa im bekannten Iowa Writers' Workshop, bevor er sich in Los Angeles niederließ.[1] Dort wurde der Produzent Roger Corman durch ein Script auf ihn aufmerksam und er avancierte zum "Corman Schüler", wie zuvor schon Martin Scorsese oder Francis Ford Coppola.

Payne führte unter anderem 1998 Regie im Film Addams Family – Und die lieben Verwandten mit Tim Curry (als Gomez Addams) und Daryl Hannah (als Morticia Addams). Er verfasste das Drehbuch für die Horrorkomödie Boltneck, welche im Jahre 2000 mit dem Schauspieler Ryan Reynolds veröffentlicht wurde. Drehbuchautor und Regisseur war er für den Film Just can't get enough aus dem Jahre 2001. Zusammen mit seiner Frau Tina Illman Payne gründete er die Produktionsfirma The Institution.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

als Regisseur
als Drehbuchautor
  • 2000: Boltneck
  • 2001: Just can't get enough
  • 2005: Reeker
  • 2008: No Man's Land : The Rise of Reeker

Schauspieler war er als verrückter Fahrer in dem Film Showgirl Murders aus dem Jahre 1996.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Archivlink (Memento des Originals vom 17. Februar 2010 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.writingstudio.co.za