Dave Pear

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dave Pear
Position(en):
Defensive Tackle
Trikotnummern:
65, 74, 76
geboren am 1. Juni 1953 in Vancouver, Washington
Karriereinformationen
Aktiv: 19751980
NFL Draft: 1975 / Runde: 3 / Pick: 56
College: Washington
Teams
Karrierestatistiken
Spiele gespielt     79
Spiele gestartet     62
eroberte Fumble     7
Stats bei pro-football-reference.com
Stats bei DatabaseFootball.com
Karrierehöhepunkte und Auszeichnungen

David Pear (* 1. Juni 1953 in Vancouver, Washington) ist ein ehemaliger NFL American Football Spieler. Er war der erste Spieler der Tampa Bay Buccaneers, der für den Pro Bowl (das All-Star-Spiel der NFL) nominiert wurde. Am 21. Januar 1981 gewann er mit den Oakland Raiders den Super Bowl XV. Dies war zugleich das letzte Spiel seiner Karriere.

Pear erlitt in seiner Karriere zahlreiche Verletzungen, in deren Folge er sich vielen Operationen an der Wirbelsäule und Hüfte unterziehen musste. Auch wurden bei ihm Gehirnschäden diagnostiziert, die mutmaßlich durch wiederholte nicht vollständig auskurierte Kopfverletzungen verursacht wurden. Pear leidet unter Schwindel, Gedächtnisproblemen, Seh- und Sprachstörungen. Seitdem setzt er sich gegen die NFL ein.[1][2]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ehemaliger NFL-Profi Pear: "Lassen Sie Ihre Kinder nicht Football spielen. Niemals!" In: SPIEGEL ONLINE. Abgerufen am 7. Februar 2016.
  2. Jeff Pearlman: Jeff Pearlman: Former NFL star Dave Pear is sorry he ever played football. In: www.si.com. Abgerufen am 7. Februar 2016.