David Eggby

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

David Eggby (* 1950 in London, England) ist ein britischer Kameramann.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seine Karriere als Kameramann begann er 1979 mit dem Film Mad Max. 2001 wurde er von der Australian Cinematographers Society als Bester Kameramann des Jahres ausgezeichnet. Des Weiteren erhielt er den Golden Tripod.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]