Dawn Robinson

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dawn Robinson (* 24. November 1965[1] oder 1968[2]; in New London, Connecticut, Vereinigte Staaten) ist eine US-amerikanische R&B/Soul/Dance-Pop-Sängerin. Sie war unter anderem Frontfrau der Gruppe En Vogue.

Nach ihrem Ausscheiden bei En Vogue gründete Robinson mit Raphael Saadiq und Ali Shaheed Muhammad das R&B-Projekt Lucy Pearl, das neben dem gleichnamigen Debütalbum nur noch die zwei Singles Dance Tonight und Don’t Mess with My Man veröffentlichte, bevor Robinson aus dem Projekt wieder ausstieg.

Diskografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Album[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2001: Dawn Robinson – Dawn (Pony Canyon Inc.)

Singles & EPs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1997: The Firm feat. Dawn Robinson – Firm Biz (Columbia)
  • 2001: Dawn Robinson – Envious (Mascotte Music)

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auszeichnungen und Nominierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Eintrag bei copyrightencyclopedia.com
  2. Eintrag bei famousbirthdays.com