Delia (Vorname)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Delia ist ein weiblicher Vorname.

Herkunft und Bedeutung des Namens[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ursprung des Namens ist griechisch und bedeutet „die auf der Insel Delos Geborene“. Er ist in der griechischen Mythologie der Beiname der Göttin Artemis, die auf der Insel Delos geboren wurde.

Gleichnamige Feste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Delia (Plural „die Delischen“ zu delion „Delisches“) ist auch der Name der in Delos gefeierten Feste. Die Kleinen Delien wurden jährlich am 6. Thargelion (Ende Mai) gefeiert, besonders von den Athenern. Die Großen Delien, die Hauptversammlungen der ionischen Amphiktyonen, alle fünf Jahre am 6. und 7. Thargelion gehalten und, wie auch die Kleinen Delien, mit Spielen verbunden.

Auch die im böotischen Delion dem Apollon zu Ehren gefeierten Feste hießen Delia.

Namenstag[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

24. November

Varianten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Deliane
  • Deliah
  • Dela
  • Deleila
  • Delya
  • Deliya

Bekannte Namensträgerinnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]