Departamento Lago Argentino

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lago Argentino
Departamento Lago Argentino (Santa Cruz - Argentina).png
Lage von Lago Argentino in Santa Cruz (argentinische Provinz)
Daten
Hauptstadt El Calafate
Einwohnerzahl 18.864 (2010-10-27, INDEC)
Fläche 37.292 km²
Bevölkerungsdichte 0,5 Ew./km²
Río La Leona.JPG
La Leona

Das Departamento Lago Argentino liegt im Südwesten der Provinz Santa Cruz im Süden Argentiniens und ist eine der sieben Verwaltungseinheiten in der Provinz.

Es grenzt im Norden an das Departamento Río Chico, im Osten an das Departamento Corpen Aike, im Süden an das Departamento Güer Aike und im Westen an Chile.

Die Hauptstadt des Departamento Lago Argentino ist El Calafate, die 16.655 der 18.864 Einwohner auf sich vereinigt (Stand Volkszählung 27. Oktober 2010). Zweitgrößter Ort ist El Chaltén mit 1.627 Einwohnern, gefolgt von Tres Lagos mit 282 Einwohnern.

Tourismus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Departamento verfügt über eine Reihe von Attraktionen, wie den Lago Argentino, den Lago Viedma, den Nationalpark Los Glaciares und den Berggipfel Fitz Roy. In der Regel werden sie von den beiden Orten El Calafate und El Chaltén besucht.

Koordinaten: 50° 0′ S, 72° 0′ W