Deutsche Sauce

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hühnchen mit Deutscher Sauce

Deutsche Sauce (fr. Sauce allemande) ist eine verfeinerte Grundsauce der französischen Küche.

Zur Zubereitung wird zunächst etwas Champignon- und Kalbsfond mit Dotter vom Hühnerei schaumig gerührt und dann mit heißer, aber nicht mehr kochender Grundsauce verschlagen. Anschließend wird Sahne untergerührt und mit etwas Zitronensaft, weißem Pfeffer (siehe Pfeffer: Gewinnung), eventuell auch Muskatnuss gewürzt.

Serviert wird deutsche Sauce zu hellem, gedünstetem Fleisch wie Geflügel, Kalb- oder Lammfleisch.

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]