Die Flippers/Diskografie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Diskografie ist eine Übersicht über die musikalischen Werke der ehemaligen deutschen Schlagergruppe Die Flippers. Den Quellenangaben zufolge haben sie in ihrer Karriere mehr als 8.600.000 Tonträger verkauft. Die erfolgreichsten Veröffentlichungen sind die Alben Liebe ist…, Lotosblume, Sommerträume und Rote Rosen mit rund 500.000 verkauften Einheiten. Die Flippers gehören zu den Interpreten mit den meisten verkauften Tonträgern in Deutschland.

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Studioalben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Chartplatzierungen[1] Anmerkungen
DeutschlandDeutschland DE OsterreichÖsterreich AT SchweizSchweiz CH
1970 Die Flippers Erstveröffentlichung: 1970
1972 Alles Liebe Erstveröffentlichung: 1972
1974 Komm’ auf meine Insel Erstveröffentlichung: 7. März 1974
1975 Das schönste im Leben Erstveröffentlichung: 28. Januar 1975
1975 Die schönsten Volkslieder Erstveröffentlichung: 9. Juli 1975
1976 Von Herz zu Herz Erstveröffentlichung: 26. Februar 1976
1976 Marlena Erstveröffentlichung: 20. August 1976
1977 Kinder des Sommers Erstveröffentlichung: 13. August 1977
1979 Heimweh nach Tahiti Erstveröffentlichung: 18. Mai 1979
1980 Immer nur träumen Erstveröffentlichung: 15. August 1980
1982 Wünsche fliegen übers Meer Erstveröffentlichung: 22. März 1982
1983 Ich halt’ zu dir Erstveröffentlichung: 21. März 1983
1984 Ich kann den Anderen in deinen Augen sehen Erstveröffentlichung: 15. Oktober 1984
1985 Auf rote Rosen fallen Tränen Erstveröffentlichung: 24. September 1985
1986 Nur wer die Sehnsucht kennt 12 Gold
(15 Wo.)
Erstveröffentlichung: 22. September 1986
Verkäufe: + 250.000
1987 Aus Liebe weint man nicht 14 Gold
(15 Wo.)
19
(4 Wo.)
Erstveröffentlichung: 20. September 1987
Verkäufe: + 250.000
1988 Nur für dich 14 Gold
(17 Wo.)
Erstveröffentlichung: 12. September 1988
Verkäufe: + 250.000
1989 Liebe ist… 3 Platin
(33 Wo.)
11
(7 Wo.)
Erstveröffentlichung: 20. März 1989
Verkäufe: + 500.000
1989 Lotosblume 5 Platin
(31 Wo.)
Erstveröffentlichung: 2. Oktober 1989
Verkäufe: + 500.000
1990 Sieben Tage Sonnenschein 6 Gold
(23 Wo.)
36
(2 Wo.)
Erstveröffentlichung: 10. September 1990
Verkäufe: + 250.000
1991 Liebe ist…2 7
(21 Wo.)
21
(6 Wo.)
Erstveröffentlichung: 1. April 1991
1991 Träume einer Nacht 22 Gold
(16 Wo.)
Erstveröffentlichung: 2. Dezember 1991
Verkäufe: + 250.000
1992 Liebe ist eine Rose 58 Gold
(14 Wo.)
Erstveröffentlichung: 26. Oktober 1992
Verkäufe: + 250.000
1993 Sehnsucht nach irgendwo 14 Gold
(15 Wo.)
Erstveröffentlichung: 25. Oktober 1993
Verkäufe: + 250.000
1994 Sayonara 13 Gold
(16 Wo.)
Erstveröffentlichung: 24. Oktober 1994
Verkäufe: + 250.000
1995 Sommersprossen 14 Gold
(19 Wo.)
Erstveröffentlichung: 11. September 1995
Verkäufe: + 250.000
1996 Liebe ist…mein erster Gedanke 7
(17 Wo.)
34
(5 Wo.)
Erstveröffentlichung: 6. Mai 1996
1996 Rote Sonne – Weites Land 78 Gold
(12 Wo.)
Erstveröffentlichung: 30. September 1996
Verkäufe: + 250.000
1997 Ein Herz aus Schokolade 22 Gold
(17 Wo.)
Erstveröffentlichung: 8. September 1997
Verkäufe: + 250.000
1998 Das Leben ist eine Wundertüte 11 Gold
(14 Wo.)
Erstveröffentlichung: 21. September 1998
Verkäufe: + 250.000
1999 Maskenball 8 Gold
(12 Wo.)
Erstveröffentlichung: 4. Oktober 1999
Verkäufe: + 150.000
2000 Der Floh in meinem Herzen 7 Platin
(16 Wo.)
Erstveröffentlichung: 25. September 2000
Verkäufe: + 300.000
2001 Das muss doch Liebe sein 11 Gold
(16 Wo.)
70
(1 Wo.)
66
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 8. Oktober 2001
Verkäufe: + 150.000
2002 Isabella 4 Gold
(20 Wo.)
Erstveröffentlichung: 16. September 2002
Verkäufe: + 150.000
2003 Immer immer wieder 9 Gold
(15 Wo.)
Erstveröffentlichung: 15. September 2003
Verkäufe: + 100.000
2004 Solang’ in uns ein Feuer brennt 8 Gold
(7 Wo.)
58
(3 Wo.)
74
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 5. September 2004
Verkäufe: + 100.000
2005 Hundertmal 5 Gold
(18 Wo.)
19
(3 Wo.)
93
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 18. September 2005
Verkäufe: + 100.000
2006 Du bist der Oscar meines Herzens 9
(6 Wo.)
56
(3 Wo.)
74
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 15. September 2006
2007 Kein Weg zu weit 7
(7 Wo.)
60
(4 Wo.)
50
(2 Wo.)
Erstveröffentlichung: 7. September 2007
2008 Ay, Ay Herr Kapitän 10 Gold
(10 Wo.)
51
(2 Wo.)
51
(2 Wo.)
Erstveröffentlichung: 12. September 2008
Verkäufe: + 100.000
2009 Aloha He – Stern der Südsee 7 Gold
(17 Wo.)
38
(10 Wo.)
51
(3 Wo.)
Erstveröffentlichung: 16. Oktober 2009
Verkäufe: + 100.000
2010 Es war eine wunderschöne Zeit 8 Gold
(12 Wo.)
37
(4 Wo.)
43
(4 Wo.)
Erstveröffentlichung: 15. Oktober 2010
Verkäufe: + 100.000

Kompilationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Chartplatzierungen[1] Anmerkungen
DeutschlandDeutschland DE OsterreichÖsterreich AT SchweizSchweiz CH
1984 Sha La La I Love You 9
(2 Wo.)
Erstveröffentlichung: 1. Dezember 1984
1987 Träume-Liebe-Sehnsucht 5 Gold
(29 Wo.)
13
(6 Wo.)
Erstveröffentlichung: 1. März 1987
Verkäufe: + 250.000
1994 Unsere Lieder 3 Gold
(25 Wo.)
20
(4 Wo.)
Erstveröffentlichung: 30. Mai 1994
Verkäufe: + 250.000
1999 Das Hit-auf-Hit-Partyalbum 37 Gold
(8 Wo.)
Erstveröffentlichung: 1. Februar 1999
Verkäufe: + 250.000
2004 Ein Leben für die Zärtlichkeit 19 Gold
(10 Wo.)
51
(2 Wo.)
Erstveröffentlichung: 15. März 2004
Verkäufe: + 100.000
2004 Ein Leben für die Zärtlichkeit 2 94
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 6. September 2004
2009 Das neue Hit-auf-Hit-Partyalbum 24
(10 Wo.)
29
(3 Wo.)
52
(11 Wo.)
Erstveröffentlichung: 19. Juni 2009
2009 Die Flippers – Das Beste aus 40 Jahren 95 Gold
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 27. November 2009
Verkäufe: + 100.000
2011 Best Of * 12
(9 Wo.)
28
(… Wo.)
Erstveröffentlichung: 8. April 2011
* siehe DVD „Best of live“
Nummer-eins-Alben
Alben in den Top 10 18 1
Alben in den Charts 35 15 14

weitere Kompilationen

  • 1976: Ihre großen Erfolge
  • 1978: Portrait
  • 1978: Von gestern bis heute
  • 1987: Weihnachten mit den Flippers (Verkäufe: + 250.000)
  • 1988: Das große deutsche Schlager-Archiv (Die Flippers / Christian Franke)
  • 1989: Unser Lied für dich
  • 1990: Portrait Folge 1
  • 1990: Portrait Folge 2
  • 1991: Träume von Liebe
  • 1992: Sommerträume (Verkäufe: + 500.000)
  • 1992: Rote Rosen (Verkäufe: + 500.000)
  • 1992: Star Gold (Verkäufe: + 250.000)
  • 1992: Die schönsten Lieder der Flippers
  • 1993: Bleib mir treu
  • 1993: Je t’aime heißt: "Ich liebe dich"
  • 1993: Malaika (Verkäufe: + 250.000)
  • 1993: Träume der Erinnerung
  • 1993: Weine nicht, kleine Eva
  • 1993: Ich vergesse dich nie
  • 1993: Hey, wenn die Sonne scheint
  • 1993: Hello, My Love
  • 1993: Die Rote Sonne von Barbados
  • 1994: Meisterstücke I
  • 1994: Ihre allergrößten Erfolge
  • 1994: Die großen Erfolge
  • 1994: Ich glaub’ an dich
  • 1994: Alles Liebe I
  • 1994: Alles Liebe II
  • 1994: Bitte bleib’ mir treu
  • 1995: Spiel nicht mit dem Feuer
  • 1995: Unsere schönsten Lieder
  • 1995: Meine große Liebe
  • 1995: My Darling, du allein
  • 1995: Die Liebe ist wie ein Garten
  • 1995: Sweet Sweet Love
  • 1995: Meisterstücke II
  • 1996: Ein Lied für die Liebe
  • 1997: Hit-Mix
  • 1997: Goldstücke
  • 1997: Träumen mit den Flippers (Verkäufe: + 250.000)
  • 1997: Das schönste im Leben
  • 1998: Best of Flippers
  • 1999: 30 Jahre Jubiläum
  • 2000: Reise ins Glück
  • 2000: Nie mehr allein
  • 2000: Nur das Beste – Die größten Hits der Flippers
  • 2001: Aus Liebe zu dir
  • 2002: Großen Erfolge
  • 2002: Das goldene Jubiläum
  • 2002: Ti amo…
  • 2002: Die größten Erfolge
  • 2002: Heut’ ruft mein Herz nur nach dir
  • 2003: 35 Jahre Herzflimmern
  • 2003: Wenn es Nacht wird
  • 2005: Das Beste von den Flippers
  • 2006: Ihre frühen Jahre Vol.1 / Singles 1970-1979 Vol.1
  • 2006: Ihre frühen Jahre Vol.2 / Singles 1980-1989 Vol.2
  • 2006: Ein Mädchen wie dich…
  • 2006: Sommer-Sonne-Strand
  • 2007: Hit Collection
  • 2007: Die ersten Erfolge
  • 2007: 35 Jahre
  • 2007: Die Flippers feiern Weihnachten (Verkäufe: + 100.000)
  • 2008: Hautnah – Die Geschichten meiner Stars
  • 2007: Sommer der Erinnerungen
  • 2007: Mit den Flippers um die Welt
  • 2008: 2 in 1: Die Flippers
  • 2008: Freunde
  • 2008: Ein Ariola Klassiker – Die schönsten Lieder
  • 2009: Nur das Beste – Die schönsten Liebeslieder
  • 2009: Die Schlager Starparade
  • 2009: Die Flippers
  • 2009: Schlager Platin Edition
  • 2010: Immer wieder Liebe
  • 2010: Freunde für’s Leben
  • 2010: Adios My Love
  • 2011: 24 Karat
  • 2011: Adios, Arrivederci und Good Bye
  • 2015: Schlagerkönige (mit den Amigos)

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chartplatzierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Chartplatzierungen[1] Anmerkungen
DeutschlandDeutschland DE OsterreichÖsterreich AT SchweizSchweiz CH
1969 Weine nicht, kleine Eva 8
(18 Wo.)
4
(15 Wo.)
Erstveröffentlichung: 1. September 1969
1970 Sha La La I Love You 9
(18 Wo.)
16
(8 Wo.)
2
(11 Wo.)
Erstveröffentlichung: 1. März 1970
1970 Julia 32
(4 Wo.)
20
(4 Wo.)
Erstveröffentlichung: 15. September 1970
1971 Bye Bye bis morgen 44
(2 Wo.)
Erstveröffentlichung: 15. Januar 1971
1974 Was hast Du am Sonntag allein gemacht 14
(12 Wo.)
Erstveröffentlichung: 15. Juni 1974
1974 Komm auf meine Insel 11
(8 Wo.)
Erstveröffentlichung: 15. August 1974
1974 Rosemarie 41
(3 Wo.)
18
(4 Wo.)
Erstveröffentlichung: 7. Oktober 1974
1975 Arrivederci Napoli 16
(4 Wo.)
Erstveröffentlichung: 15. August 1975
1975 Luana 45
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 3. März 1975
1986 Die rote Sonne von Barbados 15
(12 Wo.)
27
(4 Wo.)
Erstveröffentlichung: Mai 1986
1987 Mexico 24
(18 Wo.)
Erstveröffentlichung: 18. Mai 1987
1987 Malaika 40
(10 Wo.)
Erstveröffentlichung: 21. September 1987
1988 St. Tropez 44
(17 Wo.)
Erstveröffentlichung: 6. Juni 1988
1989 Lotosblume 23
(19 Wo.)
Erstveröffentlichung: September 1989
1990 Sieben Tage 45
(19 Wo.)
Erstveröffentlichung: Juni 1990
1991 Mona Lisa 69
(13 Wo.)
Erstveröffentlichung: 11. November 1991
1992 Liebeskummer 73
(3 Wo.)
Erstveröffentlichung: 9. März 1992
1992 Hasta la vista 56
(8 Wo.)
Erstveröffentlichung: 30. März 1992
1992 Mädchen von Capri 64
(8 Wo.)
Erstveröffentlichung: 13. Juli 1992
1992 Im heißen Sand von Rhodos 72
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 23. November 1992
1993 Angelina 92
(2 Wo.)
Erstveröffentlichung: 7. Juni 1993
1993 Tanzen unter’m Regenbogen 100
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 8. November 1993
1996 Rote Sonne, weites Land 96
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 23. September 1996
1997 Ein Herz aus Schokolade 93
(2 Wo.)
Erstveröffentlichung: 15. September 1997
1999 Der Hit-auf-Hit-Party-Mix 100
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 1. Februar 1999
1999 In Venedig ist Maskenball 88
(4 Wo.)
Erstveröffentlichung: 11. Oktober 1999
2000 Der kleine Floh in meinem Herzen 89
(3 Wo.)
Erstveröffentlichung: 18. September 2000
Nummer-eins-Singles
Singles in den Top 10 2 2
Singles in den Charts 24 7 2

Weitere Veröffentlichungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1970: Nur mit Dir allein
  • 1971: Gipsy, ich bin so allein
  • 1972: Du bist schön wie Mona Lisa
  • 1972: Mama
  • 1972: Hello my love
  • 1972: Bleib mir treu
  • 1973: Maja
  • 1975: Ännchen von Tharau
  • 1976: Wenn weiße Wolken heimwärts zieh’n
  • 1976: Surf Baby surf
  • 1976: Marlena
  • 1976: Kleine Sonja
  • 1977: Kinder des Sommers
  • 1977: Schau in den Spiegel, Du bist schön
  • 1978: Bye Bye Bella Senorita
  • 1978: So wirst Du nie meine Braut
  • 1979: Rock ‘n’ Roll Lady
  • 1980: Ich glaub’, dass Liebe mehr ist
  • 1980: Isabell
  • 1981: Immer nur träumen
  • 1981: Die Nacht der tausend Rosen
  • 1982: Jackie
  • 1982: Ein kleines Hotel bei Cuxhaven
  • 1983: Nein, nein, ich bin lieber frei
  • 1983: Nimm den ersten Zug
  • 1984: Ich kann den Anderen in Deinen Augen sehen
  • 1984: Maria La Catalania
  • 1984: Hab’ ich Dich verloren
  • 1985: Auf rote Rosen fallen Tränen
  • 1986: Ein kleines Lied vom Sonnenschein
  • 1986: Nur wer die Sehnsucht kennt
  • 1988: Arrivederci, Ciao Amor
  • 1988: Summer-Lady
  • 1989: Je t’aime heißt: „Ich liebe Dich“
  • 1989: Sommerwind
  • 1990: Moskau im Regen
  • 1990: Santa Maria Goodbye
  • 1991: Sonnenschein am Strand von San José
  • 1991: Goodbye Eloisa
  • 1991: Schuld war die Sommernacht auf Hawaii
  • 1994: Ein Herz auf Reisen
  • 1994: Sayonara
  • 1995: Der letzte Bolero
  • 1995: Sommersprossen
  • 1996: Weit, weit von Hongkong
  • 1996: Der Löwe schläft heut’ Nacht
  • 1996: Mexican Lady
  • 1997: Lena – steig in mein rotes Cabriolet
  • 1997: Manuels Melodie
  • 1998: Lady Bonita
  • 1998: Das ganze Leben ist eine Wundertüte
  • 1998: Liebe ist mehr als nur eine Nacht
  • 2000: Abschiedswalzer
  • 2001: Die weißen Mühlen von Rhodos
  • 2001: Bye Bye Belinda
  • 2002: Sie will einen Italiener
  • 2002: Isabella
  • 2003: Drei Töne am Piano
  • 2003: Immer immer wieder
  • 2004: Wetten, dass…
  • 2005: Solang’ in uns ein Feuer brennt
  • 2005: Hundertmal
  • 2006: Du bist ein ungelöstes Rätsel
  • 2006: Du bist der Oscar meines Herzens
  • 2007: Er war der größte Casanova
  • 2007: Kein Weg zu weit
  • 2007: Auch wenn ich Millionär wär’
  • 2008: Griechische Nächte
  • 2008: Ay, Ay Herr Kapitän
  • 2009: Einer für alle
  • 2009: Aloha He – Stern der Südsee
  • 2009: Du hast für mich die schönsten Beine

Videoalben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Chartplatzierungen[1] Anmerkungen
DeutschlandDeutschland DE OsterreichÖsterreich AT SchweizSchweiz CH
2009 Die Flippers – Das Beste aus 40 Jahren * 4
(8 Wo.)
Erstveröffentlichung: 27. November 2009
Verkäufe: + 25.000 * siehe Album „Best Of“
2011 Best of Live – Die Abschiedstournee 2011 9
(26 Wo.)
8
(1 Wo.)
5
(… Wo.)
Erstveröffentlichung: 18. März 2011

weitere Videoalben

  • 1994: Unsere Lieder: Ihre größten Hiterfolge aus 25 Jahren – Die Flippers auf Mallorca (Verkäufe: + 25.000)
  • 1996: Liebe ist…mein erster Gedanke – Die Flippers in Venedig (Verkäufe: + 25.000)
  • 1998: Das Leben ist eine Wundertüte – Die Flippers an der Côte d’Azur
  • 1999: Maskenball – Die Flippers im Tessin
  • 2000: Der Floh in meinem Herzen – Die Flippers auf Inseltour in Griechenland
  • 2001: Das muss doch Liebe sein – Die Flippers in Portugal
  • 2002: Isabella – Die Flippers am Gardasee
  • 2002: Eine musikalische Zeitreise (Verkäufe: + 25.000)
  • 2003: Immer immer wieder – Die Flippers an der Costa del Sol
  • 2004: 35 Jahre Die Flippers – Unsere schönsten musikalischen Reisen 1 (Verkäufe: + 25.000)
  • 2004: 35 Jahre Die Flippers – Unsere schönsten musikalischen Reisen 2 (Verkäufe: + 25.000)
  • 2004: 35 Jahre Die Flippers – Unsere schönsten musikalischen Reisen 1+2
  • 2005: Hundertmal – Die Flippers in Istrien
  • 2010: Es war eine wunderschöne Zeit
  • 2010: Mit den Flippers auf Reisen

Boxsets[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1993: Die großen Erfolge
  • 2004: Sommer, Sonne, Zärtlichkeit (Verkäufe: + 100.000)
  • 2007: Sehnsucht
  • 2011: Fernweh
  • 2011: Liebe ist?
  • 2015: Das große Gesamtwerk
  • 2016: Die ersten Hits

Auszeichnungen für Musikverkäufe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Goldene Schallplatte

  • DeutschlandDeutschland Deutschland
    • 1987: für das Album „Aus Liebe weint man nicht“
    • 1987: für das Album „Nur wer die Sehnsucht kennt“
    • 1988: für das Album „Nur für dich“
    • 1988: für das Album „Träume, Liebe, Sehnsucht“
    • 1988: für das Album „Weihnachten mit den Flippers“
    • 1990: für das Album „Sieben Tage Sonnenschein“
    • 1992: für das Album „Liebe ist eine Rose“
    • 1993: für das Album „Sehnsucht nach irgendwo“
    • 1994: für das Album „Träume einer Nacht“
    • 1994: für das Album „Unsere Lieder“
    • 1995: für das Album „Sayonara“
    • 1996: für das Videoalbum „Unsere Lieder: Ihre größten Hiterfolge aus 25 Jahren – Die Flippers auf Mallorca“
    • 1996: für das Album „Rote Sonne – Weites Land“
    • 1996: für das Album „Malaika“
    • 1996: für das Album „Star Gold“
    • 1999: für das Album „Das Leben ist eine Wuntertüte“
    • 1999: für das Album „Ein Herz aus Schokolade“
    • 2002: für das Album „Isabella“
    • 2003: für das Album „Das muss doch Liebe sein“
    • 2003: für das Album „Immer immer wieder“
    • 2010: für das Videoalbum „35 Jahre die Flippers-Unsere schönsten musikalischen Reisen Teil 1“
    • 2010: für das Album „Ein Leben für die Zärtlichkeit“
    • 2010: für das Videoalbum „35 Jahre die Flippers-Unsere schönsten musikalischen Reisen Teil 2“
    • 2010: für das Album „Aloha He – Stern der Südsee“

Goldene Schallplatte

  • DeutschlandDeutschland Deutschland
    • 2010: für das Videoalbum „Das Beste aus 40 Jahren“
    • 2010: für das Album „Ay, Ay Herr Kapitän“
    • 2010: für das Videoalbum „Eine musikalische Zeitreise mit den Flippers“
    • 2010: für das Album „Die Flippers – Das Beste aus 40 Jahren“
    • 2010: für das Videoalbum „Liebe ist…mein erster Gedanke“
    • 2010: für das Album „Das Hit-auf-Hit-Partyalbum“
    • 2010: für das Album „Die Flippers feiern Weihnachten“
    • 2010: für das Album „Es war eine wunderschöne Zeit“
    • 2010: für das Album „Hundertmal“
    • 2010: für das Album „Maskenball“
    • 2010: für das Album „Solang in uns ein Feuer brennt“
    • 2010: für das Album „Sommer, Sonne, Zärtlichkeit“
    • 2010: für das Album „Sommersprossen“
    • 2010: für das Album „Träumen mit den Flippers“
    • 2012: für das Videoalbum „Best Of Live - Alle großen Hits aus 42 Jahren“

Platin-Schallplatte

  • DeutschlandDeutschland Deutschland
    • 1990: für das Album „Liebe ist…“
    • 1990: für das Album „Lotosblume“
    • 1994: für das Album „Sommerträume“
    • 1996: für das Album „Rote Rosen“
    • 2004: für das Album „Der Floh in meinem Herzen“
Land/Region Gold record icon.svg Gold Platinum record icon.svg Platin Verkäufe Quellen
DeutschlandDeutschland Deutschland (BVMI) 39 5 8.675.000 musikindustrie.de
Insgesamt 39 5

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d Chartquellen: DE AT CH