Die Reimanns – Ein außergewöhnliches Leben

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fernsehserie
Originaltitel Die Reimanns – Ein außergewöhnliches Leben
Produktionsland Deutschland
Originalsprache Deutsch
Genre Doku-Soap
Erscheinungsjahre seit 2013
Länge 60 Minuten
Episoden 82 in 16 Staffeln
Produktions-
unternehmen
Constantin Entertainment (2013–2019)
Just5Media GmbH (2020–2021)
Erstausstrahlung 23. Dez. 2013 auf RTL II
Besetzung
  • Konny Reimann
  • Manu Reimann
  • Jason Reimann
  • Janina Burnett
  • Coleman Burnett

Die Reimanns – Ein außergewöhnliches Leben ist eine deutsche Doku-Soap, die auf RTL II ausgestrahlt wurde und über den deutschen Unternehmer Konny Reimann und seine Familie, welche in die USA ausgewandert ist, berichtet.

Konzept[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Sendung dreht sich um die Erlebnisse von Konny Reimann, seiner Ehefrau Manuela sowie ihren beiden Kindern Janina und Jason, ihren Hund Phoebie und Papagei Erwin. Um den American Dream zu leben, ist die Familie in die Vereinigten Staaten ausgewandert. Zunächst lebte die Familie in dem kleinen Ort Gainesville in Texas, später zogen Konny und seine Frau nach Hawaii auf die Insel O'ahu. Sie besitzen dort ein weitläufiges Anwesen mit dem Namen „Konny Island“, wo sie in ihrem täglichen Leben vom RTL-2-Kamerateam begleitet werden.

Im Vordergrund stehen die verschiedenen Projekte, die Konny und Manu im Laufe der Jahre geplant und durchgeführt haben, wie der eigenhändige Bau eines großen Wohnhauses mit Leuchtturm an einem kleinen See sowie einer „Hafenkneipe“ und mehrerer Gästehäuser auf ihrem Grundstück in Texas, der Umbau eines Greyhound-Buses in ein Wohnmobil, der Bau einer „Dschungelbar“, einer Hängebrücke und hängenden Terrasse mit Whirlpool auf ihrem Gelände auf O'ahu oder die Eröffnung einer „Bus-Boutique“ von Manu. Daneben wird auch die völlige Integration ihrer Kinder in die amerikanische Gesellschaft dokumentiert, wie die Hochzeit der Tochter Janina und die Geburt und das Aufwachsen der Kinder von Sohn Jason. Gelegentlich begleitet das Filmteam die Reimanns auf ihren Reisen, wie beispielsweise bei ihren Fahrten im Wohnmobil durch die USA, Europa und Australien oder dem Besuch der Nachbarinseln von O'ahu, die durch Konnys Kapriolen immer auch ein gewisses Quantum an Abenteuer und Nervenkitzel beinhalten. Neue Impulse erhielt die Serie durch die Geburt von Janinas und Ehemann Colemans Sohn und deren Umzug von Texas in den Bundesstaat Washington in die Nähe von Portland im Pazifischen Nordwesten der USA sowie durch Reimanns Kauf eines Strandhauses im Norden der Insel im Oktober 2020.

Produktion und Ausstrahlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Fernsehserie wurde von 2013 bis 2019 von Constantin Entertainment produziert, anschließend von der just5media GmbH.[1] Die erste Folge wurde am 23. Dezember 2013, die letzte am 17. November 2021 auf RTL II ausgestrahlt. Insgesamt wurden 82 Folgen in 16 Staffeln produziert. Ein Brasilien-Spezial wurde am 9. Juni 2014 gesendet. Die 16. Staffel wurde ab dem 20. Oktober 2021 in Doppelfolgen ausgestrahlt. Die Sendungen erzielten in der Regel jeweils über eine Million Zuschauer.[2]

Die Serie wird ab dem 9. Januar 2022 wöchentlich zur Prime Time unter dem neuen Titel Willkommen bei den Reimanns vom Sender Kabel eins ausgestrahlt und von der Joker Picture GmbH produziert. Es wurde ein mehrjähriger Exklusiv-Vertrag mit dem neuen Sender unterzeichnet.[3][4]

Staffel 1
Nr. Erstausstrahlung
1 23.12.2013
2 10.02.2014
3 17.02.2014
4 24.02.2014
5 03.03.2014
Staffel 2
Nr. Erstausstrahlung
6 18.08.2014
7 25.08.2014
8 01.09.2014
9 08.09.2014
Staffel 3
Nr. Erstausstrahlung
10 27.04.2015
11 04.05.2015
12 11.05.2015
13 18.05.2015
Staffel 4
Nr. Erstausstrahlung
14 08.09.2015
15 15.09.2015
16 22.09.2015
17 29.09.2015
Staffel 5
Nr. Erstausstrahlung
18 02.05.2016
19 09.05.2016
20 16.05.2016
21 23.05.2016
22 30.05.2016
23 06.06.2016
Staffel 6
Nr. Erstausstrahlung
24 04.07.2016
25 11.07.2016
26 18.07.2016
27 25.07.2016
Staffel 7
Nr. Erstausstrahlung
28 24.10.2016
29 31.10.2016
30 07.11.2016
31 14.11.2016
32 21.11.2016
33 21.11.2016
Staffel 8
Nr. Erstausstrahlung
34 13.03.2017
35 20.03.2017
36 27.03.2017
37 03.04.2017
Staffel 9
Nr. Erstausstrahlung
38 23.10.2017
39 30.10.2017
40 06.11.2017
41 13.11.2017
42 20.11.2017
Staffel 10
Nr. Erstausstrahlung
43 26.02.2018
44 05.03.2018
45 12.03.2018
46 19.03.2018
47 26.03.2018
48 26.03.2018
Staffel 11
Nr. Erstausstrahlung
49 26.11.2018
50 03.12.2018
51 10.12.2018
52 17.12.2018
Staffel 12
Nr. Erstausstrahlung
53 25.03.2019
54 01.04.2019
55 08.04.2019
Staffel 13
Nr. Erstausstrahlung
56 07.10.2019
57 14.10.2019
58 21.10.2019
59 28.10.2019
60 04.11.2019
61 11.11.2019
62 18.11.2019
Staffel 14
Nr. Erstausstrahlung
63 23.03.2020
64 30.03.2020
65 06.04.2020
66 13.04.2020
Staffel 15
Nr. Erstausstrahlung
67 25.11.2020
68 25.11.2020
69 02.12.2020
70 02.12.2020
71 09.12.2020
72 09.12.2020
Staffel 16
Nr. Erstausstrahlung
73 20.10.2021
74 20.10.2021
75 27.10.2021
76 27.10.2021
77 03.11.2021
78 03.11.2021
79 10.11.2021
80 10.11.2021
81 17.11.2021
82 17.11.2021

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Constantin Entertainment GmbH Abgerufen am 26. März 2020.
  2. «Die Reimanns»: Erstmals unter einer Million quotenmeter.de, 11. November 2021, abgerufen am 11. November 2021
  3. "Die Reimanns" verabschieden sich von RTLZWEI – Konny und Manu wechseln den Sender focus.de, 26. Oktober 2021, abgerufen am 10. November 2021
  4. Alexander Krei: Kabel Eins startet mit den Reimanns ins neue Jahr. In: dwdl.de. 30. November 2021, abgerufen am 30. November 2021.