Diego Cavalieri

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Diego Cavalieri
Diego Cavalieri Palmeiras.jpg
Cavalieri (2007)
Personalia
Geburtstag 1. Dezember 1982
Geburtsort São PauloBrasilien
Größe 191 cm
Position Tor
Junioren
Jahre Station
2001–2002 Palmeiras São Paulo
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2002–2008 Palmeiras São Paulo 65 (0)
2008–2010 FC Liverpool 0 (0)
2010 AC Cesena 0 (0)
2011–2017 Fluminense FC 203 (0)
2018– Crystal Palace 0 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2012–2013 Brasilien 3 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 5. März 2018

Diego Cavalieri (* 1. Dezember 1982 in São Paulo) ist ein brasilianischer Fußballtorhüter, der zurzeit bei Crystal Palace unter Vertrag steht. Er besitzt sowohl die brasilianische als auch die italienische Staatsangehörigkeit.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cavalieri begann seine Profilaufbahn im Jahr 2002 beim brasilianischen Fußballverein Palmeiras. Sein Debüt gab er beim 4:0-Auswärtssieg gegen den Rio Claro FC bei der Staatsmeisterschaft von São Paulo. Für Palmeiras spielte Cavalieri auch in der Compeonato Brasileiro, der brasilianischen Landesmeisterschaft. Hierbei musste er in 33 Spielen insgesamt 47 Gegentore hinnehmen.

Am 11. Juli 2008 unterschrieb er einen Vierjahresvertrag beim englischen Premier-League-Verein FC Liverpool.[1] Seinen ersten Einsatz für seinen neuen Klub hatte er im League Cup gegen Crewe Alexandra.[2] Nachdem sich Cavalieri nicht gegen den Stammtorhüter Pepe Reina durchsetzen konnte und Liverpool mit Brad Jones einen neuen Ersatztorhüter verpflichtete, wechselte er im August 2010 zum italienischen Verein AC Cesena. Doch auch hier kam er nur in der Coppa Italia zu einem Einsatz und wechselte deshalb 2011 zurück in die Heimat zu Fluminense.

In Rio de Janeiro war er nach den Abgängen von Fernando Henrique und Rafael Silva direkt als Stammtorhüter gesetzt. Diese Position bestätigte er in den folgenden Spielzeiten und war somit wesentlich am Titelgewinn in der Liga sowie in der Staatsmeisterschaft beteiligt.[3] Darüber hinaus wurde er sogar in die brasilianische Nationalmannschaft berufen.[4]

Titel und Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereine
Nationalmannschaft

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Cavalieri hält für die Reds
  2. Liverpool 2-1 Crewe
  3. Kicker-Sportmagazin, Nr. 93, 15. November 2012, S. 29.
  4. Mano convoca Fred e Diego Cavalieri para duelo contra Argentina@1@2Vorlage:Toter Link/marcabrasil.ig.com.br (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]