Dieter Blum

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dieter Blum (* 1936 in Eßlingen am Neckar) ist ein zeitgenössischer deutscher Fotograf.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dieter arbeitet seit 1964 unter als freier Fotograf im Bereich Kultur und Reportage, unter anderen für Zeitschriften wie Der Spiegel, Stern, Time und Vanity Fair. Er lebt und arbeitet in Düsseldorf.

Zu Beginn der 80er Jahre fotografierte er die Berliner Philharmoniker unter Dirigent Herbert von Karajan.[1] Seither widmete er einen großen Teil seiner Arbeit den Themen Musik, Tanz und Kunst. Neben zwei Bildbänden über die Berliner Philharmoniker (1983 unter Herbert von Karajan und anlässlich des 125-jährigen Jubiläums des Orchesters 2007), die er über 25 Jahre immer wieder auf ihren Reisen begleitete, schuf er Bücher über den ehemaligen Bundeskanzler Gerhard Schröder oder über Karlheinz Böhm in Afrika. Der Tanzphotographie widmete er mehrere Bildbände (Wladimir Malachow, Exstasy I, II und III, Pure Dance, Tanz und Eros I und II).

In den Jahren 1992–2004 war Blum neben dem Schweizer Hannes Schmid der einzige europäische Fotograf, der die weltweite Marlboro-Kampagne fotografierte.

Ausstellungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1972 photokina Solo-Ausstellung: Das Abenteuer
  • 1976 Afrika Stadtmuseum München
  • 1982 Museum der Völkerkunde-Hamburg UdSSR
  • 1987 Kunsthalle Mannheim
  • 1987 Kodak Gallery Tokyo, Ginza
  • 1994 Galerie Holtmann Köln
  • 1995 Württembergischer Kunstverein Stuttgart
  • 1996 Staatliche Museen zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz
  • 1997 Frankfurter Kunstverein
  • 1998 Deutsches Tanzarchiv Köln – SK Stiftung Kultur
  • 1999 Museum der Kulturen Basel-Basler Fasnacht
  • 2003 Galerie der Stadt Stuttgart
  • 2003/2004 Staatliches Russisches Museum St.Petersburg
  • 2004 Museum für Photographie Moskau
  • 2005 Biennale Venedig
  • 2005 Galerie Terminus München
  • 2006 Galerie Vonderbank Frankfurt/Main
  • 2007 Gallery Frankfurt
  • 2009 Etage 2 Galerie, Rottweil
  • 2010 The Amen Break, Gallery Thomas Flor
  • 2011 Esslinger Kunstverein, Villa Merkel Esslingen
  • 2015 Der Photograph, Venet-Haus Galerie, Neu-Ulm
  • 2015 Galerie Atelier Gustave, Paris
  • 2016 foto.com, Esslinger Kunstverein, Villa Merkel Esslingen.
  • 2016 Cowboys, Daimler Contemporary, Berlin
  • 2017 Blaue Pferde Der Turm der blauen Pferde von Franz Marc, Staatl.Graph.Sammlung München
  • 2018 Cowboys – The First shooting 1992, The Granary Art Gallery, Weston Park (GB)
  • 2018 Wild X, Museum The Kennedys, Berlin
  • 2019 Maestri – Musik und Leidenschaft, Galerie Camera Work, Berlin
  • 2019 Die Entdeckung des Sichtbaren, Kunstverein KISS, Schloss Untergröningen

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1969 Gold und Ehrenpreis, Internationaler Photo Salon de Bordeaux
  • 1972 Obelisk, für die Ausstellung: Das Abenteuer Afrika, Photokina
  • 1982 Word Press Photo Award, für die Bilder der Berliner Philharmoniker und Herbert von Karajan im Stern
  • 2001 Staufermedaille für das Buch: Der Fluß des Lebens
  • 2002 Art Directors Club für Marlboro
  • 2015 Grande médaille de Vermeil, Arts-Sciences-Lettres

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Peter Bizer, Jürgen Dormann, Wolfgang Behnken (Hrsg.): Berliner Philharmoniker, Fotos Dieter Blum, übersetzt von Büro Dr. Gaines, Edition Braus, Heidelberg 2007, ISBN 978-3-89904-274-0 (deutsch und englisch).
  • Dieter Blum: Cattedrali del corpo / La Biennale di Venezia. Fondazione Teatro la Fenice, teNeues, Kempen / Düsseldorf / London / Madrid / New York, NY / Paris 2005, ISBN 3-8327-9091-8 (3rd International Festival of Contemporary Dance Venice, 9. Juni 2005 bis 3. Juli 2005, Essays: Jeremy Gaines (englisch) Doppelband mit: Pure dance: photographs of the Stuttgart Ballet, Essays: Reid Anderson, übersetzt von Jermey Geines (deutsch, englisch, französisch, spanisch, italienisch)).
  • Dieter Blum, Konrad Rufus Müller (Fotos); Wolfgang Behnken (Hrsg.): Mensch Schröder, der Acker, der Gerhard, der Kanzler, Übersetzt von Werkstatt München, Buchproduktion Jon Smale, teNeues, Kempen / Düsseldorf / London / Madrid / New York, NY / Paris 2005, ISBN 3-8327-9084-5 (deutsch und englisch).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Dieter Blum, Emanuel Eckardt: Das Orchester: Herbert von Karajan und die Berliner Philharmoniker. 535 von Bibliophilen Taschenbücher. Harenberg, 1988 (Google Books).