Dietrich II. von Limburg-Styrum

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Graf Dietrich II. von Limburg-Styrum (* um 1292; † um 1368) war ein deutscher Adliger, durch Abstammung Graf von Limburg und durch Erbe Herr von Styrum und dem Kolkerhof.

Abstammung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dietrich war ein Sohn von Dietrich I. von Isenberg-Limburg und dessen Gemahlin Bertradis von Götterswick.

Ehe und Nachkommen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dietrich heiratete Kunigunde († nach 1383), Tochter von Ritter Wessel von Landsberg und Gertrud von Volmarstein. Sie hatten folgende Nachkommen:

  • Dietrich († 4. Dezember 1412/13) Herr vom Kolkerhof
∞ Lukardis von Linnep
  • Heinrich, Kanoniker zu Wissel
  • Maria (1364)
  • Sophia (1364)
∞ Sybiken ten Have
  • Johann (1383)
  • Kunigunde (1395)
∞ Dietrich von Mörmter

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

VorgängerAmtNachfolger
Eberhard I.Herr von Styrum
1304–1328
Johann