Dirham

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Dirhem)
Wechseln zu: Navigation, Suche
729/30 in Balch al-Baida geschlagener Umayyaden-Dirham

Der Dirham (arabisch درهم, DMG dirham; Pl. دراهم / darāhim), in europäischen Darstellungen auch Dirhem genannt, ist eine arabische Gewichts- und Münzeinheit, die auf die Griechische Drachme zurückgeht. Zusammen mit dem Mithqāl bildete der Dirham in vormoderner Zeit die Grundlage des islamischen Gewichtswesens. Als Währungseinheit bestand er traditionell aus einer Silbermünze. In dieser Form wird der Dirham noch heute in einer Reihe arabischer Länder benutzt.

Als Gewichtseinheit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach dem islamischen Recht ist das Verhältnis von Mithqāl und Gewichts-Dirham (dirham al-kail) 10:7, in der Praxis jedoch 3:2.[1] Für den Standard-Dirham ergibt sich somit ein Gewicht von 3,125 Gramm.[2] Diesen Wert hatte der Gewichts-Dirham auch durchgängig im Irak.[3]

Je nach Ort und Zeit hat sich jedoch eine Vielzahl unterschiedlicher Dirham-Gewichte herausgebildet. So betrug das Gewicht des syrischen Gewichtsdirham 3,14 Gramm,[4] und der osmanische Gewichtsdirham hatte 3,086 Gramm,[5] In Nordafrika und in al-Andalus lag der Gewichts-Dirham bei 3,3 Gramm.[6]

Als Münzeinheit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

786 in Bagdad geprägter Dirham des berühmten Abbasidenkalifen Hārūn ar-Raschīd

Schon beim Handel mit vorislamischen arabischen Stämmen wurde die Drachme auch als Währung genutzt. Seit dem 7. Jahrhundert wurde der Dirhem neben dem Dinar (aus Gold) und dem Fils (aus Kupfer) die wichtigste Währungseinheit in der islamischen Welt. Er trug vor allem Inschriften religiöser Natur (wie die Schahada und Koranzitate) und solche, in denen der Prägeort, das Prägejahr, oft auch die Namen und Titel von Herrschern genannt werden. Über Osteuropa und den Mittelmeerraum gelangte sie auch nach Europa und verbreitete sich dort (wie Münzfunde belegen) vor allem zwischen dem 10. und 12. Jahrhundert.

Als heutige Währung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Derzeit gültige Währungen mit Namen Dirham oder ähnlich:

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Belege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Hinz: Islamische Masse und Gewichte. 1970, S. 1.
  2. Hinz: Islamische Masse und Gewichte. 1970, S. 3.
  3. Hinz: Islamische Masse und Gewichte. 1970, S. 5.
  4. Hinz: Islamische Masse und Gewichte. 1970, S. 4.
  5. Hinz: Islamische Masse und Gewichte. 1970, S. 5.
  6. Hinz: Islamische Masse und Gewichte. 1970, S. 8.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Dirham – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien