Marokkanischer Dirham

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dirham
Bildbeschreibung fehlt
Staat: MarokkoMarokko Marokko,
WestsaharaWestsahara Westsahara
Unterteilung: 100 Centimes
ISO-4217-Code: MAD
Abkürzung: Dh, DH
Wechselkurs:
(3. Feb 2019)

EUR = 10,887 MAD
100 MAD = 9,1853 EUR

CHF = 9,952 MAD
100 MAD = 10,0478 CHF

100-Dirham-Banknote von 2013 (Rückseite)

Der Marokkanische Dirham (arabisch درهم مغربي, DMG dirham maġribī; 1 Dh = 100 Centimes, arabisch Sg. سنتيم santīm) ist die Währung von Marokko. Der ISO-4217-Code (Währungskürzel) ist MAD.

Es existieren Münzen mit den Nennwerten 10 und 20 Centimes, ½, 1, 2, 5 und 10 Dirham, und Banknoten mit 20, 50, 100 und 200 Dirham. In einer Serie von 1987 gab es ebenfalls 10-Dirham-Banknoten.

Der marokkanische Dirham ist keine frei konvertible Währung. Der Import und Export von Dirhams wird von Marokkos Office des Changes gesetzlich reglementiert, von Zoll und Polizei bei Ein- und Ausreise aber nur selten kontrolliert. Die Ein- und Ausfuhr von bis zu 1.000 MAD wird meist toleriert (Stand Oktober 2009).[1]

Im marokkanischen Alltag weit verbreitet ist das Rechnen in Rial und Franc anstelle von Dirham. Dabei entspricht der Franc einem Centime und der Rial 5 Centimes.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. AVIS AUX VOYAGEURS, NOTICE TO TRAVELLERS (Memento vom 7. Oktober 2009 im Internet Archive) (arab., franz., engl.)
  2. Orin Hargraves: Morocco: A Survival Guide to Customs and Etiquette. Marshall Cavendish, 2010. ISBN 9789814435895. S. 127–129

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Marokkanische Währung – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien