Marokkanischer Dirham

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dirham
Bildbeschreibung fehlt
Staat: MarokkoMarokko Marokko,
WestsaharaWestsahara Westsahara
Unterteilung: 100 Centimes
ISO-4217-Code: MAD
Abkürzung: Dh
Wechselkurs:
(6. Okt 2017)

EUR = 11,077 MAD
100 MAD = 9,0278 EUR

CHF = 9,471 MAD
100 MAD = 10,5589 CHF

Rückseite eines 10-Dirham-Scheins

Der Marokkanische Dirham (arabisch درهم مغربي, DMG dirham maġribī; 1 Dh = 100 Centimes, arabisch Sg. سنتيم santīm) ist die Währung von Marokko. Der ISO-4217-Code (Währungskürzel) ist MAD.

Es existieren Münzen mit den Nennwerten 10 und 20 Centimes, ½, 1, 2, 5 und 10 Dirham, und Banknoten mit 20, 50, 100 und 200 Dirham. In einer Serie von 1987 gab es ebenfalls 10-Dirham-Banknoten (siehe Abbildungen).

Der marokkanische Dirham ist keine frei konvertible Währung. Der Import und Export von Dirhams wird von Marokkos Office des Changes gesetzlich reglementiert, von Zoll und Polizei bei Ein- und Ausreise aber nur selten kontrolliert. Die Ein- und Ausfuhr von bis zu 1.000 MAD wird meist toleriert (Stand Oktober 2009).[1]

Im marokkanischen Alltag weit verbreitet ist das Rechnen in Rial und Franc anstelle von Dirham. Dabei entspricht der Franc einem Centime und der Rial 5 Centimes.

Referenzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. AVIS AUX VOYAGEURS, NOTICE TO TRAVELLERS (Memento vom 7. Oktober 2009 im Internet Archive) (arab., franz., engl.)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Marokkanische Währung – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien