Diskussion:-stan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Eine mögliche Redundanz der Artikel -stan und An (Wort) wurde von Januar 2012 bis Mai 2012 diskutiert (zugehörige Redundanzdiskussion). Bitte beachte dies vor der Anlage einer neuen Redundanzdiskussion.

Umzug in Wiktioinary![Quelltext bearbeiten]

  1. Dieser Artikel ist eine Übersetzung von einem englischen Wikipedia-Artikel. Und wegen der Interlinks ist so eine Verschiebung fraglich.
  2. Es ist kein deutsches Suffix, sonder diese Wörter werden aus anderen Sprachen so eingedeutscht. Das heisst es könnte interesant und informativ sein was es bedeutet, aber man kann damit keine neue Wörter, das ganz unten abgesehen, bilden.--85.73.6.52 15:30, 25. Apr 2005 (CEST)

Guten Abend, ich komme aus Südwestmazedonien und gehöre der dorischen Minderheit an(maz.Torbeschen)und wir benutzen dieses Wort ebenfalls und es hat komischerweise auch eine ähnliche Bedeutung.Bei uns bedeutet "Stan"--"Wohnung"Dieses Wort ist sicherlich durch die Eroberung Asiens durch Alexander dem Grossen zu uns gekommen.Es ist auf jeden Fall interessant wie viele Wörter in unserer Sprache ähnlich sind mit der Altiranischen Sprache.MFG Herakles

Hallo Herakles. Die (Alt)iranische Sprache ist eine Indo-Europäische Sprache. Skythisch wird heute auch als iranische Sprache angenommen. Sieh Dir auch mal die Gothen und die weitverbreiteten Wohnorte und frühe Bibelübersetzung ins Gothische an. Beobachter (70.133.75.149 19:24, 2. Jun. 2011 (CEST))

Entsprechungen im Deutschen prüfen!? "-stein"!?[Quelltext bearbeiten]

Hat schon einmal jemand nachgedacht, Entsprechungen im Deutschen zu prüfen? Wenn es zB heißt: "Liechtenstein", oder Falkenstein oder Greifenstein: Ist da ein Zusammenhang möglich? Oder wäre der Zusammenhang da weiter entfernt? Naja, soll sein --95.59.20.6 14:47, 15. Jan. 2017 (CET)

Wegfall bei Wortableitungen oder nicht[Quelltext bearbeiten]

Gibt es zwei Varietäten dieser Endung? Bei vielen Namen (bei allen genannten Staatsnamen außer Pakistan; bei den Regionen unten bin ich nicht so sicher) fällt das „-stan“ im Adjektiv weg: Die afghanische Hauptstadt, die usbekische Währung usw., aber eben nicht bei allen. Wo liegt der linguistische Hintergrund für diesen Unterschied? --91.8.250.32 23:37, 13. Sep. 2008 (CEST)

Die Staatennamen, bei denen -stan bei der Bildung des Adjektivs wegfällt oder wegfallen kann, sind sekundär von den Namen von Völkern (Usbeken, Afghanen) abgeleitet; auch die Adjektive bezogen sich ursprünglich nur auf die Völker, seit die Staatennamen gebildet wurde, werden diese Adjektive jedoch häufig auch auf die Staaten bezogen, auch wenn in manchen Fällen im einheimischen Sprachgebrauch Parallelformen existieren. Auf Russisch, Usbekisch oder Kasachisch kann man z.B. zwischen usbekisch, kasachisch mit Bezug auf Sprache oder Volk im ethnischen Sinne und usbekistanisch, kasachstanisch mit Bezug auf den Staat, sein Territorum und seine Staatsangehörigen unterscheiden. -- 1001 19:42, 16. Sep. 2008 (CEST)

"~STAN" auch in Ländern mit Turksprachen[Quelltext bearbeiten]

Gibt es eine Erkärung, warum auch in vielen Ländern mit Turksprachen Orts-, Regions- und selbst Staatsbezeichunungen vom Typ ~STAN verwendet werden?

Euyasik 19:47, 28. Apr. 2009 (CEST)

Ja, natürlich. Der persische Einfluss auf die benachbarten Turkvölker ist erheblich. OnkelFordTaunus (Diskussion) 02:07, 24. Jul. 2016 (CEST)

Aserbaidschan[Quelltext bearbeiten]

Aserbaidschan endet zwar nicht auf -stan aber auf -an. Ich bin mir nicht sicher, ob dies dazu gehört. Ansonsten könnte man ja vielleicht einen Abschnitt mit Sonstiges oder Trivia machen.

-Benutzer: Killik

sehr gut erkannt! aserbaidschan endet nicht auf -stan und gehört nicht in den artikel. - fatma (nicht signierter Beitrag von 212.183.127.225 (Diskussion) 16:34, 23. Jun. 2011 (CEST))

Warum wird im Artikel Macaristan/Yunanistan aufgezält![Quelltext bearbeiten]

das ist das deutsche wikipedia. es ist irgendwie total dumm die ländernamen auf türkisch aufzuzählen(außerdem endet auf türkisch fast jeder 2. länderdnamen auf -stan...). wenn man sie unbedingt aufzählen will, dann sollte man eine eigene unterüberschrift machen! bitte löschen! nicht deutsch mit türkisch mischen! - fatma (nicht signierter Beitrag von 212.183.127.225 (Diskussion) 16:34, 23. Jun. 2011 (CEST))

jetzt hab ichs geändert - wenns euch nicht gefällt, könnt ihr es ja rückgängig machen! - fatma

Stan ist kein Suffix[Quelltext bearbeiten]

Suffixe gehören zu Partikel der Sprachen. Sie sind die kleinsten sprachlichen Einheiten, die selber keine lexikalische Bedeutung haben und sie sind praktisch semntisch "leer" , jedoch bedeutungstragend sind. Mit Suffixen können Adjektive zu Nomen werden oder Nomen zu Adjektiven oder Adverben. Auch Präffixe haben alleine keine lexikalische Bedeutung, sondern lediglich grammatische.

be, ent ver. Leider sind Stan in den meisten europäischen Sprachen in Wikipedia als Suffix markiert, beschrieben, obwohl dann bei der Erkläruung "Ort von", Platz von Land von geschrieben ist. Stan wird Land von oder Land des", wenn ein i oder e hinzugefügt werden. Je nach Wortbildungsprozeß ist bei manchen Ländernnamen sind auch i und e verschwunden. Das sind Ländern, die sich nicht im Kernland der indo-iranischen Kulturkreis befinden oder im Falle Hindustan wegen "u" keine "i" möglich ist. Suffixe haben keine Artikel. Wörter der persischen Sprache des Dari haben keine Artikel. Außerdem sind an und stan usw. so klein, dass die europäischen Wissenschaftler denken, als wären sie Suffixe. Wörter können auch als Endungen gebraucht werden, aler alle Endungen sind keine Suffixe. -- Mojoi 15:43, 22. Okt. 2011 (CEST)

Kurdistan[Quelltext bearbeiten]

Zwar ist Kurdistan kein anerkanntest Land, allerdings gibt es sie als Autonome Region im Irak, somit ist die einordnung in Fiktive Staaten und die gleichstellung mit Lampukistan und Absurdistan falsch. --217.24.225.134 15:12, 26. Jun. 2016 (CEST)Lukatz