Diskussion:24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

sorry mir ist ein fehler unterlaufen. ich habe nicht erkannt das es sich hier um die sieger des 24h rennens handelt. habe den eintrag wieder gelöscht. hoffe das ist gelungen.(--F1comic 15:14, 29. Mai 2007 (CEST))


Warum sollte die F1 fuer tiefrote Zahlen sorgen ? Ich dachte eher an tief schwarze ?! -- 95.113.114.93 14:49, 27. Jun. 2009 (CEST)

Weil Ecclestone für jeden F1-Lauf zig Millione kassiert. Für Rennstreckenbetreiber rentiert sich das Ganze hinten und vorne nicht, und selbst wenn man Übernachtungen usw. dazuzählt ist es mehr als fraglich. Kurz: der F1-Größenwahn wird von normalen Motorsportlern und Steuerzahlern finanziert. -- Matthead 21:54, 27. Jun. 2009 (CEST)

Rundenablauf[Quelltext bearbeiten]

Ich habe vorhin (ca. 17:00 Uhr, 13.05.2010) einen Ausschnitt aus dem Training gesehen und daber fiel mir auf: die Fahrzeuge, die auf der GP-Strecke unterwegs sind, fahren durch eine künstlich verengte Cola-Kurve mit Reifenschikane und fahren auf der Start-Zielgeraden weiter. Links von dieser durch Pylone verengten Gasse kommen die Fahrzeuge aus der Nordschleife an und fahren eine Runde GP-Kurs wie oben beschrieben. Eigentlich müssen sie zwei Runden fahren; am Ende der zweiten fahren sie statt in die verengte Cola-Kurve links ab wieder in die Nordschleife. Ich finde diese Variante nirgends beschrieben und will den Artikel nicht auf der Basis einer Beobachtung ändern. --Slartibartfass 21:08, 13. Mai 2010 (CEST)

Im Training ist es erlaubt, nur über die GP-Strecke und durch die Coca-Cola-Kurve zu fahren, um eine gezeitete volle Runde an Start/Ziel beginnen zu können, ohne vorher aus der Box herauskommend erst eine fast komplette ungezeitete Nordschleifen-Runde als Anlauf absolvieren zu müssen. Das spart über 20km bzw. 7 bis 10 Minuten Zeit, im Regen noch mehr. In der Coca-Cola-Kurve ist eine Zeitnahmeschleife verlegt, die die Abkürzung registriert, um diese bei Zeitnahme bzw. bei der Rundenzählung zu berücksichtigen. -- Matthead 23:42, 15. Mai 2010 (CEST)


Ganz einfach. Dies ist für Testläufe am Auto bzw wenn Probleme auftreten. Auch wird es am Anfang oft zum Aufwärmen der Reifen genutzt !. Mir ist noch aufgefallen das der 3t plazierte 2010 Phoenix Racing auf das Nascar Team verlinkt ist und nich auf das deutsche Team Phoenix Racing ! (nicht signierter Beitrag von 79.233.11.77 (Diskussion) 14:40, 23. Mai 2010 (CEST))

Lemma verschieben[Quelltext bearbeiten]

Sollte man das Lemma nicht - analog zur Schreibweise der Langstreckenrennen - 24-Stunden-Rennen von Le Mans und 24-Stunden-Rennen von Daytona (als Beispiele) - auf 24-Stunden-Rennen am Nürburgring verschieben? Liebe Grüße. -- Erika39 · Disk · Edits 16:11, 14. Jul. 2010 (CEST)

Chrysler Viper GTS R[Quelltext bearbeiten]

Der einleitende Satz im Abschnitt 1999 über die Chrysler Viper GTS R ist fehlerhaft. Das Auto fuhr in der FIA GT, nichts mit GT2. Damals gab es diese Bezeichnung noch nicht, aber heute würde man von der GT1 sprechen. Desweiteren hat Oreca das Fahrzeug zwar mitentwickelt, die Einsätze in der FIA GT haben jedoch andere Teams übernommen. (nicht signierter Beitrag von 92.78.107.205 (Diskussion) 00:41, 25. Feb. 2011 (CET))

Stil, Andeutungen[Quelltext bearbeiten]

"insbesondere von Vertretern einer Marke, die zu der Zeit schon in der Formel 1 engagiert war und bei Teilnahmen an den 24-Stunden-Rennen in Le Mans durch Pannen und Unfälle auffiel. "

Vermutungen sollte man doch bitte als solche kennzeichnen, dann aber direkt formulieren und die Marke nennen. Sonst breitet sich die konspirative Schreibweise demnächst noch auf die Artikel über Kriege und Quantentheorie aus :-) (nicht signierter Beitrag von 82.83.42.219 (Diskussion) 11:31, 24. Mai 2011 (CEST))

Der gesamte Absatz "1999" entspricht absolut nicht dem Anspruch der Wikipedia. --178.2.193.38 14:38, 17. Jun. 2011 (CEST)
+1 --31.19.198.109 22:11, 16. Okt. 2011 (CEST)
Ich würde sogar weitergehen und sagen, dass Großteile des gesamten Artikels nicht dem Anspruch der Wikipedia genügen. Ich habe den Abschnitt „1999“ jetzt in „1999 bis 2003“ umbenannt und die unenzyklopädischen Formulierungen ersatzlos gestrichen. Gruß, -- KAgamemnon (Diskussion) 10:43, 17. Apr. 2012 (CEST)
Muss die Aussage von KAgamemnon leider unterstreichen, auch der neue Abschnitt 2012 war und ist nicht auf sachlicher Niveau. Aussagen wie "Nadelstreifen-Porsche" mag im Nordschleifen-Jargon üblich sein, aber nicht Omatauglich. Bin zwar mal grob drüber, aber schön ist das immer noch nicht. :-/ -- DoomWarrior (Diskussion) 15:08, 22. Mai 2012 (CEST)

Artikel aufsplitten[Quelltext bearbeiten]

Ich halte den Artikel mit den ganzen detaillierten Berichten und Ergebnissen zu den Austragungen ab 2008 für überfrachtet. Was haltet ihr davon, den Artikel aufzusplitten wie die zu den F1-GPs und den 24h von Le Mans? So, dass für die einzelnen Austragungen separate Artikel bestehen, und hier unter Geschichte nur Kurzzusammenfassungen im Stil von 2003 bis 2007? --217.227.88.220 00:27, 22. Mai 2013 (CEST)

Hallo, auf diese Idee bin ich vor einigen Tagen auch gekommen, und habe bereits im Portal:Motorsport vorgeschlagen, Einzelartikel für die jeweiligen Rennen (ähnlich wie in Le Mans) anzulegen. Ich arbeite im Portal-Bereich auch bereits an einem (noch deutlich umfangreicheren) Artikel über das diesjährige Rennen. Die Diskussion dazu findet hier statt. Sobald dieser Artikel fertiggestellt ist, würde ich dann hier die Zusammenfassung auf das den Stil von 2003 bis 2007 reduzieren (und dann nach und nach die Artikel zu den Rennen der Vorjahre anlegen). Gruß, --KAgamemnon (Diskussion) 14:09, 24. Mai 2013 (CEST)

Ich weiß …[Quelltext bearbeiten]

Ich weiß, im Jargon der Fans und auch der für sie schreibenden Journalisten ist es „die“ Dodge Viper, obwohl es korrekt „der“ Dodge mit der zusätzlichen Bezeichnung Viper sein müsste. Keine Sorge: Es liegt mir fern, an der offenbar lieb gewordenen Form etwas ändern zu wollen. Aber eine Frage habe ich: Warum heißt es nicht auch „die“ Porsche Carrera? Oder kommt das noch demnächst? Denn schließlich war es doch „die“ Carrera Panamericana, nach der das Auto benannt ist. Gruß -- Lothar Spurzem (Diskussion) 00:21, 29. Mai 2013 (CEST)

Tja, wahrscheinlich weil Motorsport wohl kein Akademikersport ist, Ausnahmen bestätigen die Regel (Akademisches, Hockenheim) </augenzwinker> Brummbäropa (Diskussion) 08:24, 29. Mai 2013 (CEST)
Vielleicht ist es auch nur ein gutes Beispiel einer Markenwahrnehmung. Wahrscheinlich liegt beim Porsche Carrera der Schwerpunkt auf "der" Porsche. Andersrum liegt beim Dodge Viper der Schwerpunkt eindeutig bei "die" Viper, zumal die Marke zwischenzeitlich ja zwischen Dodge und Chrysler wechselte. Un so unüblich ist das auch wieder nicht, man sagt ja auch die Mercedes A-Klasse. BTW: Aufgrund der notwendigen Kapitaldecke würde ich persönlich, besonders im Breitensport den Akademikeranteil sogar als deutlich höher als im Bundesdurchschnitt sehen. Gruß --Pitlane02 disk 10:27, 29. Mai 2013 (CEST)
Eine Erklärung für die unterschiedliche Markenwahrnehmung gibt es nicht (?), abgesehen davon, dass sie sich mitunter im Laufe der Zeit ändert. Anfangs hieß es zum Beispiel „der“ AC Cobra (siehe ams aus den 1960er-Jahren), inzwischen trat eine Wandlung zu „die“ AC Cobra ein. Und was die A-Klasse betrifft: Wenn Mercedes-A-Klasse mit Bindestrichen durchgekoppelt und Klasse Grundwort wäre, müsste es tatsächlich „die …“ heißen. Viele Grüße -- Lothar Spurzem (Diskussion) 10:39, 29. Mai 2013 (CEST)

Abschnitt über das Jahr 2003[Quelltext bearbeiten]

  • Warum hätte der Dodge Viper einen größeren Tank haben dürfen als ein Chrysler Viper?
  • Welcher Zusammenhang besteht zwischen den Fans auf der Strecke und dem Trockeneis vor den Getriebekühlern?

Es wäre schön, wenn beides in dem Abschnitt über das Jahr 2003 erläutert werden könnte. Gruß -- Lothar Spurzem (Diskussion) 11:17, 29. Mai 2013 (CEST)

Der Zusammenhang liegt meiner Erinnerung zufolge darin, dass die für das 24-Stunden-Rennen zuständige Motorsporthoheit die Überlegenheit der als „Chrysler Viper“ zum Rennen gemeldeten Fahrzeuge in der Ausschreibung durch eine Verringerung des Tankinhalts einbremsen wollte. Zakspeed beantragte im Vorfeld des Rennens jedoch beim DMSB einen Wagenpass als „Dodge Viper“ und meldete das Fahrzeug dann unter diesem Namen, womit man nach eigener Meinung nicht dieser Beschränkung des Tankvolumens unterlag. Allerdings erhielt das Team Zakspeed, als die Rennleitung fünf Stunden nach Rennstart (!) merkte, was Sache war, 5 Strafrunden auferlegt und später nochmal eine Zeitstrafe von 45 Minuten. Siehe auch [1]
Der Zusammenhang zwischen der Einführungsrunde und den Fans am direkten Streckenrand besteht wohl darin, dass die Einführungsrunde aufgrund der Fans deutlich langsamer gefahren wurde, als dies üblich ist. Dies führte trotz sehr hoher Außentemperaturen zu extrem niedrigen Temperaturen der Getriebekühler und damit zu Defekten. Gruß, --KAgamemnon (Diskussion) 20:51, 10. Jun. 2013 (CEST)

Wegen Motorklang beliebt?[Quelltext bearbeiten]

Gibt es einen Beleg dafür (Ergebnis einer Meinungsumfrage?), dass der Dodge Viper wegen seines Motorklangs beim Publikum besonders beliebt war? Wenn ja, sollte die Quelle genannt werden, wenn nein, gehört der Satz nicht in eine Enzyklopädie. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 12:01, 29. Mai 2013 (CEST)

Ich liebe auch diesen Sound, ABER raus damit!! Recht hast du, gehört hier nicht hin. Gruß --Pitlane02 disk 13:34, 29. Mai 2013 (CEST)

Auslagern der Rennberichte seit 2008?[Quelltext bearbeiten]

Ich finde es würde die Seite deutlich übersichtlicher machen, wenn man die zT recht ausführlichen Rennberichte seit 2008 auf eine jeweilige Unterseite auslagern würde, wie es bei den 24h Le Mans gemacht ist. Man könnte zu jedem Jahr ein paar Sätze schreiben und dann den Link zur Unterseite anfügen. Was haltet ihr davon? --Sokarosan (Diskussion) 21:08, 28. Jun. 2013 (CEST)

Wertung unklar beschrieben[Quelltext bearbeiten]

"Nach Ablauf der 24 Stunden werden alle Fahrzeuge unabhängig von ihrer Position im Rennen nach Überqueren der Ziellinie abgewinkt. Sie platzieren sich nach Anzahl der gefahrenen Runden. Bei gleicher Rundenzahl entscheidet die Reihenfolge der letztmaligen Durchfahrt über die Ziellinie."

Die "letztmalige" Durchfahrt über die Ziellinie ist die soeben erfolgte, wenn "nach Überqueren der Ziellinie abgewinkt" wird - doch warum wird dann "letztmalig" gesondert erwähnt? Ist es möglicherweise gar nicht wie beschrieben gemeint, sondern das Überqueren der Ziellinie in der Runde davor? Als Leser werde ich durch die eigenwillige Formulierung verunsichert; es bleibt unklar, wie gewertet wird. 77.186.69.185 03:45, 18. Nov. 2014 (CET)

Liste Gesamtsieger[Quelltext bearbeiten]

Ich habe eben die Liste der Gesamtsieger angepasst, für 2000 stand hier das Porsche Zentrum Koblenz als Gesamtsieger. Der Gesamtsieg ging allerdings an das Team Phoenix, welche heute für Audi starten.

Auch stand bei den Fahrern Bernd Mayländer dabei, welcher 2000 nicht auf dem Phoenix-Porsche saß.--Duun (Diskussion) 23:06, 27. Dez. 2017 (CET)