Diskussion:Adeje

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

änderung vom 28. Mai 2018[Quelltext bearbeiten]

In verschiedenen Artikeln im Bezug auf Orte auf Teneriffa wird auf „Teneriffa Live“ verlinkt. Das ist eine kommerzielle Quelle die eigentlich als Beleg nur bedingt geeignet ist. Die Seite ist allerdings deutschsprachig. Die „Karteikarten“ der Consejería de Turismo, Cultura y Deportes [1] sind exakter und ausführlicher und von einem wissenschaftlichen Beirat erstellt, allerdings sind sie spanischsprachig. Man kann grundsätzlich auch davon ausgehen, dass die Übersetzungen der Texte, als „Gesetzestexte“ urheberrechtsfrei sind.

Mit der Überschrift „Kultur“ über den „Bienes de Interés Cultural“ bin ich nicht ganz glücklich. Besteht die Kultur von Adeje wirklich nur daraus? Keine Konzerte? Keine Bibliothek? Keine Folklore? … und auch sonst nichts?

„Denkmalgeschützte Objekte“ finde ich zwar auch nicht besonders schön aber etwas Besseres fällt mir nicht ein.

Vielleicht hat ja Jemand, der Grundkenntnisse der kastilischen Sprache hat, Lust sich mit den anderen Städten der Kanarischen Inseln zu befassen.--Christian Köppchen (Diskussion) 21:13, 28. Mai 2018 (CEST)

Ich habe mal probeweise die Gliederung eingefügt, die in der "Formatvorlage Stadt" vorgeschlagen wird. Wie findest du das? --W.E. 09:30, 29. Mai 2018 (CEST)
Hallo W. Edlmeier! Deine Änderung mit der „Formatvorlage Stadt“ finde ich ganz gut. Aber: Sind die verkratzten Steine von „Morro Grueso“ ein Bauwerk? Sind „Aqualand“ und der „Siam-Park“ Naherholung? Sind die Orte „El Puertito“ und „La Caleta“ Grünflächen oder Naherholung? Mit dem Begriff „Sehenswürdigkeiten“ habe ich in Wikipedia Probleme. Der Begriff gehört nach Wikivoyage. Es hat bei allen „Sehenswürdigkeiten“ einen Grund warum sie „sehenswürdig“ sind. Das sind dann entweder die Landschaft oder die historische, politische, ethnologische (Folklore), künstlerische usw. Bedeutung. Unter diesen Begriffen sollten die Objekte dann aufgeführt und beschrieben werden.--Christian Köppchen (Diskussion) 10:45, 29. Mai 2018 (CEST)
Adeje hat ja kulturell mehr zu bieten als das, was in den gängigen Tourismus-Reiseführern steht. Die Website der Gemeinde hat z. B. einige Informationen über regelmäßige Veranstaltungen und Folklore. Ich habe den Artikel zwar auf meiner Liste, vielleicht mache ich mich auch irgendwann an eine grundlegende Erweiterung, kann es aber im Moment nicht versprechen. --W.E. 21:54, 3. Jun. 2018 (CEST)

Zusätzliche Informationen[Quelltext bearbeiten]

Unter „Lugares de interés“ also „Sehenswürdigkeiten“ findet sich in der spanischsprachigen Wikipedia noch folgende Information: Zwischen El Puertito und La Caleta befinden sich die Acantilados de Adeje und die Playa de Diego Hernández (wo seit dem Ende der 1960er Jahre Freikörperkultur praktiziert wird). Fällt das nun unter Sehenswürdigkeiten (Geh’n wir doch mal gucken) oder unter Kultur (Freikörper…)?--Christian Köppchen (Diskussion) 16:54, 18. Jun. 2018 (CEST)