Diskussion:Apollo 20

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Neuanlage[Quelltext bearbeiten]

In der derzeitigen Version sind einige Fehler (z.B. wurde Apollo 20 abgesagt, bevor Apollo 13 flog) und Unklarheiten enthalten, so dass ich den Artikel lieber (fast) komplett neu schreibe. Die Sache mit der notwendigen 16. Saturn V wird vom Fachbuchautor Alan Lawrie übrigens auch so gesehen. --Asdert 20:49, 8. Feb 2006 (CET)

Eine Rakete zu wenig oder bei Apollo 21 eine Rakete zuviel? Als Apollo 9 eine Saturn V Rakete benutzte kam Apollo 21 nicht mehr in Frage das ist klar. Hätte Apollo 9 zwei seperate Saturn IB Raketen verwendet, hätte es bis Apollo 21 gehen können. Aber das Apollo Aplications Programm braucht auch eine Saturn V. Und so hätte es auch bei zwei seperaten Saturn IB Raketen bei Apollo 9 nur bis Apollo 20 gehen können. Da aber nach Apollo 9 immer noch an das Apollo Aplpcatoinsprogramm gedacht wurde mußte Apollo 20 auch gestrichen werden. So ging es wohl nur noch bis Apollo 19. Nach Apollo war das Apollo Aplications Programm nur ein Vorschlag und noch nicht in Planung, so daß tatsäschlich auch bis Apollo 21 gedacht werden können. Wäre es nicht eh besser. Apollo 201, 202, und 203 noch mit Nummmer zu versehen und die Skylab Missionen die Nummern 18 bis 20 zu geben und ASTP mit der Nummer 21 dann wären wohl alle zufridener.

P. Mevius 27.11.2006

Schwindel bei You Tube[Quelltext bearbeiten]

Kürzlich ist bei Your Tube ein Amateur Video über eine erfolgte Apollo 20 Mission gezeigt wurden, die über einem außerirdischen Raumschiff landet. es ist ein Schwindel. Der Filmer hat in eine Mondlandesituation einen Kugelschreiber oder Bleistift in den Film eingführt um es glaubhaft werden zu lassen. Auch der Russe Alexei Leonow ist nicht mit Apollo 20 geflogen. Auch ein Astroanut William Rudledge gab es nie. Die Mission ist 1970 definitiv gestrichen worden, und es sind mal wieder die Hochstabler die Mondlandungslügen und später erfolgreichen Mondlandungen prahlen. Wahrscheinlich hat er den Film Moontrap gesehen, wo eine fiktive Apollo-Mission auf eine vormenschliche raumfahrende Zivilisation stößt.

P. Mevius 27.07.2007

Gut, er hat neue Filme reingestellt, auch nicht schlecht gemacht. Es wäre wenigstens eine Erwähnung dieser "Verschwörungstheorie" wert, weil die Videos, auch wenn ich nicht dran glaube, sehr gut gemacht sind. --Bessawissa94 19:46, 17. Jun. 2008 (CEST)

Ich glaube diese Geschichte auch nicht bzw. denke nicht das der Film echt ist.Allerdings ist dieses Foto echt und hat wohl zum Film beigetragen: http://www.lpi.usra.edu/resources/apollo/frame/?AS15-P-9625 --78.54.186.38 23:53, 26. Mär. 2009 (CET)--R.Krüger

The lost and forgotten mission[Quelltext bearbeiten]

Ich habe das englischsprachige Buch Apollo: The lost and forgotten mission gelesen, welches sämtliche Seiten in Google veröffentlichte. Das Mondlandeprogramm soolte eindeutig mit "Apollo 20" enden. Auch war Don Lind nicht für diese Mission vorgesehen. Lind war für das Skylab Projekt vorgesehen. Conrad, Mitchell, Roosa werden in diesem Buch als mögliche Commander genannt. Als Lunar Module Pilot wird nur Lousma genannt. Und als Command Module Pilot Paul Weitz. Das Stoffemblem mit Roosa - Lousma - Lind welches man im Internet findet ist ein Spaßartikel. es hat nie ein offizeilles Embelm für Apollo 20 gegeben. Auf Apolloprojekt.de sind die Namen der Besatzung auch richtig angegeben.

P. Mevius 07.07.2008

Bei der Besatzung gibt es kein "richtig", und Du datierst falsch. --Asdert 13:03, 4. Mär. 2009 (CET)


Auch wenn ich jetzt ein wenig nerve. Don L. Lind war nie für eine Apollo Mission vorgesehen worden. Er war zwar im Trainig speziell für das Lunar-Module gewesen, wie Engle, Carr, Bull, Lousma, Irwin, Mitchell usw, wurde aber für das Apollo Applications Programm vorgesehen. Als Besatzung stehen in seriösen englischsprachigen Seiten (wie das Buch Apollo: the lost and forgotten Missions) oder ganz einfach die NASA Seiten, welche auch recht einfach zu verstehen sind stehen nur Conrad oder Roosa als Kommandanten, Paul Weitz als Command Module und nur Jack Lousma als Lunar Module Piloten als mögliche Besatzung. Encykolpedia Astronautica und Spacefacts sind keine zuverlässigen Quellen. Auch das in Spacefacts abgebildete dreieckige Apollo 20 Patch mit Roosa, Lind und Lousma ist nicht "echt". Solche Emblems kann jeder stricken. Nur kurz vor einem Start eines Raumschiffes sind die Sticker gültig, wenn eine Besatzung fest zum Abflug steht.

Philipp M. 11.03.2009

Hallo Philipp! Du hast Dich wohl immer noch nicht als Benutzer angemeldet. Gibt es dafür einen Grund? Auch wenn ich nerve: für Apollo 20 wurde nie eine Mannschaft nominiert. Alle Namen sind Spekulation. In Deinem Buch werden manche Namen aufgeführt, anderswo sind es andere Namen. Der Artikel führt auf, wer als potentielle Mannschaft genannt wird. Wenn zwei Namen in Deinem Buch nicht aufgeführt sind, dann heißt das nicht, dass sie nicht anderswo genannt werden. Lieber wäre es mir, wenn man auf diese Kaffeesatzleserei ganz verzichten könnte. --Asdert 16:24, 11. Mär. 2009 (CET)