Diskussion:Bahnstrecke München-Giesing–Kreuzstraße

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Diskussionsseite dient dazu, Verbesserungen am Artikel „Bahnstrecke München-Giesing–Kreuzstraße“ zu besprechen.

Persönliche Betrachtungen zum Thema gehören nicht hierher. Für allgemeine Wissensfragen gibt es die Auskunft.

Füge neue Diskussionsthemen unten an:

Klicke auf Abschnitt hinzufügen, um ein neues Diskussionsthema zu beginnen, und unterschreibe deinen Beitrag bitte mit Signatur und Zeitstempel oder --~~~~.

Hinweise

Foto „S7 zwischen Hohenbrunn und Wächterhof“[Quelltext bearbeiten]

Das Foto ist technisch und ästhetisch sehr gut gelungen. Enzyklopädisch halte ich es jedoch nicht für geeignet, um den Artikel „Bahnstrecke München-Giesing–Kreuzstraße“ zu illustrieren. Defizite sehe ich beim Kriterium „Echtheit (Authentizität) des Motivs“ (siehe hier). Meines Erachtens steht der S-Bahn-Zug zu sehr im Vordergrund. Das Umfeld hingegen, an dem zweifelsfrei zu erkennen ist, dass es sich um besagte Bahnlinie handelt, kommt dagegen zu kurz. Das kann man sicher besser machen.

Mein Vorschlag: Du machst von der Strecke ein authentischeres Foto, welches das Foto „Bahnhof Aying“ ersetzt. Letzteres wird in den passenderen Abschnitt „Geschichte“ verschoben (idealerweise ergänzt um eine Angabe der Bauzeit) und ersetzt dort mein Foto „Haltepunkt Ottobrunn“. --LepoRello (Diskussion) 07:10, 4. Aug. 2012 (CEST)

"Linksverkehr" zwischen München Ost und München-Giesing[Quelltext bearbeiten]

Eine Anmerkung dazu: Giesing ist Bahnhofsteil von München Ost. Im Bahnhof gibt es schon nach der Zweckbestimmung der Anlage kein Fahren "rechts" oder "links". Von dem her ist die Aussage "eine der wenigen Strecken mit Linksverkehr" grundsätzlich falsch und etwas zu arg volkstümlich formuliert: "Strecke" kann hier nur die Linienführung meinen, jedoch nicht den betrieblichen Terminus; Linksverkehr richtet sich hier nach dem FfZ, nicht nach der klassischen gewöhnlichen Fahrtrichtung. --Mistaby (Diskussion) 15:47, 22. Okt. 2012 (CEST)

Man könnte in Klammern oder einer Fußnote darauf hinweisen, dass dieser Abschnitt mit samt des Bahnhofs noch Teil von München Ost ist und deswegen im eigentlichen Sinne dort keine Strecke ist wo links gefahren wird. Wäre nett wenn du das machst, da du dich besser auskennst mit den Begrifflichkeiten. -- Vuxi (Diskussion) 22:22, 22. Okt. 2012 (CEST)

Frankenwaldstraße[Quelltext bearbeiten]

Am Abzweig Frankenwaldstraße beginnt eine neue Kilometrierung. MfG Harry8 23:30, 23. Jul. 2016 (CEST)

Strecke zwischen München-Giesing und Aying zwischen 1904 und 1912 eröffnet[Quelltext bearbeiten]

Die Strecke zwischen München-Giesing und Aying wurde erst am 6. Juni 1904 eröffnet. Im letzten Satz des 1. Absatzes über die Geschichte fehlt bei "5. Juni" die Jahreszahl 2004. Vielleicht kann jemand den Artikel berichtigen, der sich mit Änderungen von Wikipedia-Artikeln auskennt:

Die ersten beiden Sätze des Artikels sind wie folgt zu ändern:

Die Bahnstrecke München-Giesing–Kreuzstraße ist eine eingleisige, durchgehend elektrifizierte Bahnstrecke im Süden von München. Sie wurde zwischen 1904 und 1912 eröffnet und 1972/73 in das Münchner S-Bahn-Netz integriert.

Der letzte Satz des ersten Absatzes über die Geschichte ist wie folgt zu ändern.

Am 28. Mai 1904 machte ein Zug mit mehreren Prominenten (u.a. dem Verkehrsminister) eine Probefahrt auf der Strecke die kurz danach am 6. Juni eröffnet wurde.

Quelle: Handbuch der deutschen Eisenbahnstrecken, Dumjahn, Mainz 1984.

Wolfgang Hendlmeier 2003:E9:A3F1:7A00:697D:904A:C734:E691 18:57, 5. Feb. 2018 (CET)