Diskussion:Bamberger Hörnla

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kocheigenschaften der Hörnchen[Quelltext bearbeiten]

Die Kocheigenschaft der Hörnla ist laut der im Artikel bezeichneten Webquelle als festkochend bezeichnet. Diese Angabe bestätigt auch die Website des aus der Linda-Wiederzulassung bekannten Kartoffelzüchters Ellenberg ([1]) und die Website des Biogartenversandes Hof Jeebel, Altmark ([2]). Ich habe die Angaben im Artikel aufgrund dieser drei Quellen daher geändert. In der Bundessortenliste wird diese alte Sorte nicht mehr geführt, es handelt sich wohl um sogenannte Erhaltungszucht. --Alupus 21:07, 11. Jan. 2011 (CET)

Anbau[Quelltext bearbeiten]

Ist es zutreffend, wenn im Artikel gesagt wird, dass das B. Hörnla außerhalb Frankens "nicht angebaut werden darf"?? Ich würde mir eher vorstellen, sie darf, wenn sie woanders herstammt, nicht unter dem Namen "Bamberger Hörnchen" verkauft werden. Aber wenn ein rheinländischer Erzeuger sie als Hörnschenkachtoffel anbietet, müsste das doch legal sein, oder? --Alazon (Diskussion) 14:34, 11. Nov. 2019 (CET)