Diskussion:Carry-On-Filmreihe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Reihenfolge ?[Quelltext bearbeiten]

Wenn die chronologische Reihenfolge stimmt, dann wurden Schwarzweiß- und Farbfilme abwechselnd gedreht. Das sollte man vielleicht erwähnen. Gab es da eventuell unterschiedliche Abnehmer (Kino/Fernsehen) ? (nicht signierter Beitrag von 91.67.222.142 (Diskussion) 21:03, 13. Dez. 2010 (CET))

Wieso werden Richtigstellungen gelöscht?[Quelltext bearbeiten]

Wieso werden Richtigstellungen immer wieder gelöscht? - That's Carry on enthält nunmal keine Szenen aus den vorangegangen 28 Filmen, sondern nur aus den Filmen 1 - 27 - Es sind 31 Filme, nicht 30, da "That's Carry on" offiziell mitgezählt wird - "Unser Torpedo kommt zurück" ist KEIN (!!!!) Carry on Film und hat in der Liste nichts zu suchen, auch nicht unter Nummer 4.xyz - Warum werden die Informationen zu den Compilations-Serien immer wieder gelöscht. Diese Serien existieren und sie gehören zur Reihe dazu

Siehe Carry on Columbus. Ich sehe es nicht ein, daß ich an mehreren Stellen dasselbe wiederkauen muß. Und mir reicht es jetzt auch. Ich lasse den Artikel sperren, wenn diese Falschinfo nochmal eingestellt wird. Marcus Cyron in memoriam Heinrich Kwiatkowski 23:43, 3. Jun. 2008 (CEST)

Gut, bei "That's Carry on" kann man sich sicher prima streiten, ob man ihn mitzählen soll oder nicht. Aber wo ist bitte die "Falschinfo" daran, dass dieser Film nur Szenen aus den ersten 27 Filmen enthält? Szenen aus "Carry on England" sind da nicht drin. Genauso ist es keine "Falschinfo", dass "Unser Torpedo kommt zurück" n i c h t zu den Carry-on-Filmen gehört. Und warum die Informationen zu den drei - ähnlich wie "That's Carry on" - zusammengeschnittenen Serien gelöscht werden, ist mit obiger Antwort auch nicht mal Ansatzweise geklärt.

29[Quelltext bearbeiten]

That's Carry on wird in der offiziellen Chronologie als 29. Teil mitgezählt(auch wenn es nur ein Zusammenschnitt ist). Daher sind die folgenden dann Nummer 30 und 31 und nicht Nummer 29 und 30. "Unser Torpedo kommt zurück" hat in der Liste der Carry-on-Filme nichts verloren, der gehört unter "Beinahe-Carry-ons" eingereiht, da er nur in der deutschen Version in die Reihe integriert ist. (Andernfalls müsste man ja fast jeden Rogers/Thomas-Film mitzählen, bei denen Carry-on-Stars dabei waren, und da gibt es immerhin acht oder neun).

wer entscheidet was bspw. Klassiker sind und welche zum Niedergang fuehrten und warum?

Ich denke dass sich die Unterteilung an den verschiedenen Drehbuchautoren orientiert. Die Frage ist natürlich, inwiefern dies eine Wertung darstellt. Quality Control; 2006-10-09

Titel von "Unser Torpedo kommt zurück"[Quelltext bearbeiten]

Unter "Die Anfänge" wird unter Punkt 4 (4.1 oder 4.2) "Ist ja irre - unser Torpedo kommt zurück" aufgeführt. In Klammern steht statt des englischen Titels erneut der deutsche Titel). Unter "beihnahe Carry-Ons" wird wieder derselbe Titel aufgeführt, allerdings diesesmal mit englischem Titel in Brackets. Sind dies jetzt tatsächlich zwei verschiedene Titel, oder ist der deutsche Titel unter "Die Anfänge" ein vertipper? Quality Control; 2006-10-09

War ein Vertipper, ist jetzt geändert. Danke. Marcus Cyron Bücherbörse 15:35, 9. Okt. 2006 (CEST)

Ist ja irre[Quelltext bearbeiten]

Vielleicht sollte man hinzufügen, daß die deutschen Titel meißt "Ist ja irre ..." hießen. --84.134.117.142 19:26, 3. Mai 2007 (CEST)

Oder irgendwas mit "total verrückt". Wenn du einen geeigneten Platz findest - einfach machen. Marcus Cyron na sags mir 20:55, 3. Mai 2007 (CEST)

Carry on ... The Buses?[Quelltext bearbeiten]

Ich vermisse den Teil aus den 60ern, der rund um ein Busdepot spielt. Mit Fahrern, die gelegentlich Privatfahrten machen, griesgrämigen Inspektoren, einem Schleuderkurs usw., warum fehlt der in der Liste? -- 95.119.95.51 23:47, 18. Apr. 2009 (CEST)

Weil er nicht dazu gehört ;). Marcus Cyron - ziviler Ungehorsam! - RIP Peter Rogers 01:18, 19. Apr. 2009 (CEST)

Meine gelöschte "Ist ja irre..." Ergänzung[Quelltext bearbeiten]

Also ich finde schon, daß man erst mal allgemein sagen kann, daß die Filme im deutschsprachigen Raum als "Ist ja irre..."-Filme besser bekannt sind, auch wenn es stimmt daß nicht alle Filme diesen Namen im deutschen Titel tragen. Das wissen aber wohl zunächst einmal nur die wenigsten, die meisten werden (so denke ich zumindest) als erstes nach dem Begriff "Ist ja irre" suchen, und dann hier landen. Und daß es eben so ist, daß nicht alle dazugehörigen Filme mit "Ist ja irre..." im Titel übersetzt wurden, und andere Hintergründe zur Reihe, kann man ja dann hier nachlesen... ;-)

Aber OK, ich überlege mir eine etwas differenziertere Ergängung, dann vlt. auch besser als eigenen angefügten Satz... :-) 88.73.49.116 01:14, 15. Aug. 2011 (CEST)

What A Carry On (1984)[Quelltext bearbeiten]

Hallo an alle,

What A Carry On (1984)

ist nur ein Zusammenschnitt verschiedener Szenen aus verschiedenen Carry On Filmen mit eigenem Vor- und Abspann.


mfg ralph

PS: Es gibt seit 2002 eine deutsche Bildergallerie dazu Rm2 (Diskussion) 10:18, 21. Mär. 2013 (CET)

Wird doch auch nichts anderes behauptet?! Marcus Cyron Reden 13:57, 21. Mär. 2013 (CET)


Ich rede von What A Carry On (1984) und nicht von What A Carry On! (1973)
mfg ralph
Rm2 (Diskussion) 14:59, 21. Mär. 2013 (CET)

Unterteilung Filmographie[Quelltext bearbeiten]

Muss die sein? Finde ich teilweise etwas strittig, außerdem verstehe ich den Unterschied "Klassiker" vs. "Klamotten" nicht. Waren die Klassiker denn nicht auch Klamotten?--Brisanzbremse (Diskussion) 21:56, 6. Jan. 2014 (CET)

Nein, muß nicht sein. Marcus Cyron Reden 02:27, 7. Jan. 2014 (CET)