Benutzer Diskussion:Marcus Cyron

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Say no to Fair Use
Heute ist
Der „Diderot-Club“ der Wikipedia bei der Diskussion abweichender Meinungen.

Dieser Benutzer verwendet weder Sockenpuppen noch editiert er unter IP-Adresse, hat jedoch die zweckgebundenen Nebenaccounts Benutzer:Marcus Cyron (WMDE) und Benutzer:Marcus Cyron (DAI).
Er wünscht auch keine freundschaftlichen Beziehungen zu Sockenspielern

Bitte beachtet: Auf hier begonnene Themen werde ich nur auf dieser Seite antworten, um die Diskussionen nicht auseinander zu reißen. Hier kannst du einen neuen Abschnitt einfügen.

Babel:
Vrouwejustitia.jpg Dieser Benutzer hat immer Recht.
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 7 Tage zurückliegt und die mindestens einen signierten Beitrag enthalten.

Themen, die ich als erledigt markiere, landen im Archiv: Übersicht

Archivübersicht Archiv
Wie wird ein Archiv angelegt?


Adminwiederwahlen: Seewolf
Umfragen: Administrative Auflagen
Sonstiges: Feedbackrunde neue Oberfläche für „Bearbeitungskonflikte“

Dein Kurier-Beitrag[Quelltext bearbeiten]

Lieber Marcus, jahrelang habe ich mich oft bei Abstimmungen hier in der Wikipedia an deiner Meinung orientiert, weil ich dich immer sehr geschätzt habe. Wir zwei haben uns sogar einmal persönlich kennen gelernt, damals als du einmal in Wien warst, wie der Bradypus noch gelebt hat. Ich muss dir aber sagen, bei diesem Thema hast du nicht recht. Kopilot und die ganze Farce um Daniele Ganser war für mich der Grund der Wikipedia endgültig den Rücken zu kehren. Dabei ist es damals nur um ganz winzig kleine Formulierungsunterschiede gegangen. Dass Kopilot mit seiner Sturheit aber immer Rückhalt in der Adminschaft genossen hat, hat mich endgültig zweifeln lassen, ob ein Engagement hier für mich weiter etwas Angenehmes ist oder nicht. Nachdem dieses Thema nicht wenige Leute der vernünftigen Mitte vertrieben hat, müsst ihr euch jetzt Jahre später mit den Wirrköpfen von ganz Rechts herumschlagen. Die Mitte gibt es bei politischen Themen oft nicht mehr. Ich sag da nur, selber schuld. Der damalige Klüngel und das fehlende Augenmaß rächt sich halt jetzt. Mir persönlich egal, weil ich mach hier nicht mehr mit. --El bes (Diskussion) 13:18, 13. Feb. 2018 (CET) P.S.: wo man mich politisch einordnen kann, kann jeder an meiner Artikelarbeit erkennen, die von barocker Literatur bis zu österreichischen Widerstandsgruppen im Zweiten Weltkrieg reicht. Nur durch Zufall habe ich einmal einen Artikel über den OeWSGV geschrieben, eine kleine Anekdote der Nachkriegsgeschichte. Nur dadurch bin ich viel später zu Ganser gekommen, weil dieser auch was zu dem Themenbereich geschrieben hat und ich meinen Artikel weiter beobachtet habe. Und nur so habe ich die unliebsame Bekanntschaft mit dem Kollegen JF/KP gemacht, der sofort rabiat in den Themenbereich reingefahren ist, ohne wirklich belesen zu sein. Das Thema war ihm völlig egal, er wollte nur seinen ideologischen Spin reinbringen und ich hab mich da halt ein wenig dagegen gestellt und öfter revertiert und schwupps, war ich der Böse. Ich wusste gar nicht wie mir geschieht, nach Jahren ruhiger konsensualer Mitarbeit. Aber bitte, nach vielen bösen Worten (auch meinerseits), wollte die Community ihn weiter stützen und ich bin gegangen.

@El bes: hallo, weggehen hilft aber gerade diesen Leuten. Ich weiß, manchmal geht es nicht anders (weil man es nicht mehr aushält). Aber gerade mit dem spekulieren die ja und nerven einen, bis man geht. Such dir eine kleine feine Nische, die dir Spaß macht hier und meide die Politik. So mache ich es (im Großen und Ganzen). Wichtig wäre, bei den admin(Wieder)wahlen dann konsequent zu agieren (aber viele Dinge, die so im Hintergrund passieren, bekommt man ja gar nicht mit). Sorry Marcus, dass ich mich da einmische, lG --Hannes 24 (Diskussion) 14:54, 14. Feb. 2018 (CET)
@Marcus, hab jetzt erst deinen Kurierartikel (Adminwahlen) gelesen, die Situation ist mMn verfahren, es gibt viel Frust, auf allen möglichen Seiten. Die notorischen Störer und Stänkerer gehören zurückgedrängt (und rascher rausgeschmissen), da bin ich voll bei dir. Aber anscheinend werden die von anderen instrumentalisiert (als Kettenhunde Männer/Frauen? fürs Grobe)? Mir kommt es vor wie bei uns in Ö die vorige große Koalition: gemeinsam ging nichts mehr, aber dem anderen hat man auch keinen Erfolg gegönnt. Eine lose-lose-Situation. Ich fürchte, dass die Umfrage wieder ohne eine Konsequenz im Sand verläuft. Ob allerdings das Senke auf 50%+1 Stimme der richtige Weg ist?. Es wurden ja mehrere Wege angedacht. lG --Hannes 24 (Diskussion) 15:39, 14. Feb. 2018 (CET)
Das einzige was mich interessiert ist, hältst du Marcus Cyron unserem lieben Kollegen Jesusfreund/Kopilot weiter die Stange oder nicht? Darf er weiter Diskussionen "aufräumen", darf er weiter die "loose canon on deck" spielen, hat er weiterhin Rückhalt unter den Urgesteinen? Wollt ihr eine de.Wikipedia mit oder ohne JF/KP? --El bes (Diskussion) 03:26, 16. Feb. 2018 (CET)
Was sich möchte ist, daß Niemand von uns in dieser Weise von gefährlichen POV-Kriegern angegriffen wird. Und die Ganser-Freunde sind das. Wenn du das nicht siehst, ist es nicht mein Problem. Daß JF/KP kein Engel ist, weiß ich auch. Habe ihm das auch schon deutlich persönlich klar gemacht. Aber wenn du mich so direkt fragst - mir ist Wikipedia mir JF/KP lieber als ohne. Marcus Cyron Reden 11:19, 16. Feb. 2018 (CET)
POV-Krieger ist JF/KP von Anfang an (als Person der Mitte kann man ihn wohl nicht bezeichnen) und die Ganser-Krieger hat er sich ganz alleine selbst gezüchtet. Aber danke, meine Frage ist beantwortet. Für mich heißt das, eine Wikipedia ohne mich. --El bes (Diskussion) 16:08, 18. Feb. 2018 (CET)
@El bes: Ich kann dich gut verstehen, ich war wegen diesen POV-Kriegern auch ein Jahr weg hier. Bei mir hatte die Auseinandersetzung beim Artikel Auszug aus Ägypten angefangen, bei der es u.a. auch darum ging, die Meinungen von Jan Assmann zu dem Thema draussen zu haben. Solche Auseinandersetzungen können dann auch mal dazu führen, dass ganze Portale zum Erliegen kommen. Natürlich ist es bedenklich, wenn die POV-Vandalen dann auch noch administrativen Rückhalt geniessen. Gerade beim Artikel Daniele Ganser muss aber gesagt werden, dass der Artikel Ganser nutzt und der Wikipedia schadet und nicht umgekehrt (was natürlich auch nicht gut ist). Die Manipulationsversuche sind ja da mittlerweile schon derart einfältig, dass das Ganser wiederum geschickt auszunutzen weiss (so gesehen sind sicher viele Ganser-Krieger ein Produkt von Wikipedia). Wie ich in letzter Zeit feststellen musste, verändert sich bei der Wikipedia auch das Leserverhalten dahingehend, dass die Leser zunehmend auch die Diskussionen hinter den Artikel lesen zur Meinungsbildung. Dadurch wird ja auch von aussen zunehmend wahrgenommen, welche extremen Positionen an der Artikelbildung beteiligt sind. Für Personen der Mitte, die an einer sachlichen und neutralen Darstellung eines Themas interessiert sind, wird es da aber natürlich schwierig mitzuwirken. Allerdings ziehen mittlerweile einige wenige und meistens eher unwichtige Honigtopf-Artikel so viele POV-Krieger an, dass einige Themenbereiche wiederum soweit ausgestorben sind, dass man dort mittlerweile wieder absolut ungestört arbeiten kann. Ausserdem findet man selbst im Bereich der "Verschwörungstheorien" wahre Perlen der sachlichen Auseinandersetzung - bleibt nur zu hoffen, dass diese unter dem Radar einiger Benutzer bleiben. --Didia (Diskussion) 07:37, 20. Feb. 2018 (CET)

LA Buckwitz[Quelltext bearbeiten]

Sag mal, Marcus, wie lange bist du jetzt dabei? Du solltest doch inzwischen wissen, daß solche LAe keinen Sinn ergeben. Sie bringen nur Ärger und behalten werden die Artikel eh. Es sei denn, der Ziel des LAes war, daß der Artikel ausgebaut und verbessert wird. Das hat ja geklappt. Glückwunsch. ;-) Grüße --Matthiasb – Blue ribbon.svg (CallMyCenter) 20:26, 21. Feb. 2018 (CET)

Nein. Ziel war, daß dieser Witz eines Artikels weg kommt und die Frau einen Artikel bekommt der ihrer Leistung entspricht. Ich belohne aber diese Frechheit nicht und mache die Arbeit für Andere, die zu faul sind es selbst zu tun. Marcus Cyron Reden 20:40, 21. Feb. 2018 (CET)
Sonst würde sich am Ende noch der unangemeldete Artikelersteller für deine Verbesserungen am Artikel feiern lassen. Das kann natürlich nicht im Sinne der Wikipedia sein... --Yoda1893 (Diskussion) 21:09, 21. Feb. 2018 (CET)
Kapierst es nicht. Wirst es wohl auch nie kapieren. Marcus Cyron Reden 00:43, 22. Feb. 2018 (CET)

Orientierung der Villa der Mysterien[Quelltext bearbeiten]

Salve, Marcus, bei einem Blick auf die Seite Pompeji sah ich den Plan mit den Bebauungsphasen, für den Du als Autor angegeben bist. Sehr schön, jedoch weicht die Villa der Mysterien im Vergleich mit der tatsächlichen Lage dort etwa zehn Grad nach Osten ab. Sie orientiert sich am ersten Achsenkreuz, Längsseite des Apollo-Tempels. Bei La Rocca/de Vos weicht sie um zehn Grad nach Westen ab... Ist es aufwendig, das zu korrigieren? Sei gegrüßt --BaneshN. (Diskussion) 18:54, 23. Feb. 2018 (CET)

Für mich ja - das war zusammen gestümpert. Ich bin was das angeht so gar nicht mit Talent gesegnet. Aber wir haben ja die Wikipedia:Kartenwerkstatt mit wirklich sehr fähigen Leuten. Am besten mal dort fragen. Marcus Cyron Reden 20:24, 23. Feb. 2018 (CET)
Ah so, gut. Dann werde ich das mal tun.--BaneshN. (Diskussion) 10:57, 24. Feb. 2018 (CET)

Einladung für den Wartungsbausteinwettbewerb Winter 2018Jahr[Quelltext bearbeiten]

Hallo Marcus Cyron, der nächste Wartungsbausteinwettbewerb startet am 4. März (für Schiedsrichter bereits einen Tag vorher). Du bist wie immer als Teilnehmer und/oder Schiri willkommen! Falls du fortan keine Einladung mehr auf deiner Diskussionsseite erhalten möchtest, trag dich bitte hier aus. Falls du per Echo über wichtige Neuigkeiten, Terminabstimmungen usw. informiert werden möchtest, trag dich bitte hier ein. MediaWiki message delivery (Diskussion) 01:47, 24. Feb. 2018 (CET) im Auftrag von Gripweed