Diskussion:Christchurch-Erdbeben vom Februar 2011

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

GLIDE / GDACS / OCHA / USGS[Quelltext bearbeiten]

Drittgrößte Stadt[Quelltext bearbeiten]

Christchurch ist die drittgrößte Stadt Neuseelands hinter Auckland und Wellington - nachzurecherchieren hier auf Wikipedia. In der Agenturmeldung stand das falsch - und prompt übernehmen es alle Radiosender udn Zeitungen ungeprüft, und dieser Artikel auch (nicht signierter Beitrag von 213.61.178.58 (Diskussion) 10:54, 22. Feb. 2011 (CET))

Laut http://www.stats.govt.nz/browse_for_stats/Corporate/Corporate/nz-in-profile-2011/population-demography.aspx hat Christchurch Wellington überholt. Die WP-Zahlen basieren auf den letzten Census von 2006 (gesicherte Daten). Der aktuelle Trend sieht Christchurch vor Wellington. Der in diesem Jahr kommende Census wird neue gesicherte Daten bringen. -- Gruß -- Ulanwp 11:40, 22. Feb. 2011 (CET)

Zu verfolgen:[Quelltext bearbeiten]

Interessante Theorie. Christchurch galt ja bis vor ein paar Jahren noch als relativ erdbebensicher. Die Zeit wird wohl für Generationen vorbei sein. Die Otago Daily Times schrieb im Übrigen am 3. März 2011, dass die beiden kollabierten Gebäude, Canterbury Television (CTV) und Pyne Gould Corporation (PGC), in denen die meisten Menschen zu Tode kamen, wohl auf zu weichem Untergrund gebaut worden sind. Collapsed buildings on soft soil - report. -- Ulanwp 21:14, 3. Mär. 2011 (CET)
Auffällig ist jedenfalls die Beschleunigung – über 2,2g gegenüber 0,5g beim Beben in Haiti etwa – allerdings habe ich noch keine ausreichend wissenschaftliche Quelle dazu gefunden. --Matthiasb Blue ribbon.svg (CallMeCenter) 23:28, 4. Mär. 2011 (CET)

TVNZ-Live Updates[Quelltext bearbeiten]

Als Referenzen für spätere Ergänzung/Erweiterung/Kontrolle hier die Links zum Live Update von TVNZ (alle Zeitangaben NZDT):

  1. Christchurch quake day one: As it happened 22.02-12:51pm–23:02-2:53am
  2. Christchurch quake day two: As it happened 23.02-2:58am–24:02-1:01am
  3. Christchurch quake day three: As it happened 24.02-1:01am–25.02-3:05am
  4. Christchurch quake day four: As it happened 25.02-1.16am–26.02.-2:22am
  5. Christchurch quake: Saturday as it happened 26.02.-1.01am–12.00am
  6. Live updates - Christchurch earthquake Sunday 27.02.-6.00am– (Die Seite für den Sonntag ist derzeit nicht erreichbar)
  7. Live updates: Monday morning
  8. As it happened: Monday

Weitere Ergänzungen für die kommenden Tage werde ich hier kommentarlos eintragen. --Matthiasb Blue ribbon.svg (CallMeCenter)

Überschwemmung[Quelltext bearbeiten]

Im entsprechenden Bild sollte erklärt werden woraus die Überschwemmung resultiert. Im EN-Artikel steht dazu etwas. --Itu 03:16, 6. Apr. 2011 (CEST)

Örtlich wurde Bodenverflüssigung festgestellt. In manchen Teilen der Stadt kam es auch durch geborstene Wasserleitungen zu Überflutungen. – Vielleicht sollte man das Bild jedoch an die Stelle verschieben, es wäre dann auf gleicher Höhe, an der derzeit das Bild mit der eingestürzten Kirche ist, die man statt des zerstörten Hauses im selben Abschnitt setzen könnte und das dortige anstelle des Überschwemmungsbildes. --Matthiasb Blue ribbon.svg (CallMeCenter) 08:13, 6. Apr. 2011 (CEST)