Diskussion:Fliegendes Spaghettimonster

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fairytale Trash No.svg Die Löschung der Seite „Fliegendes Spaghettimonster“ wurde ab dem 25. August 2005 diskutiert und abgelehnt. Für einen erneuten Löschantrag müssen gemäß den Löschregeln neue Argumente vorgebracht werden.

Diese Diskussionsseite dient dazu, Verbesserungen am Artikel „Fliegendes Spaghettimonster“ zu besprechen.

Persönliche Betrachtungen zum Thema gehören nicht hierher. Für allgemeine Wissensfragen gibt es die Auskunft.

Füge neue Diskussionsthemen unten an: Klicke auf Abschnitt hinzufügen, um ein neues Diskussionsthema zu beginnen, und unterschreibe deinen Beitrag bitte mit oder --~~~~.

Hinweise

Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 180 Tage zurückliegt und die mindestens einen signierten Beitrag enthalten. Um die Diskussionsseite nicht komplett zu leeren, verbleiben mindestens 5 Abschnitte.
Archivübersicht Archiv
Wie wird ein Archiv angelegt?

Beleg für "Religionsparodie"?[Quelltext bearbeiten]

Wikipedia sollte Religionen gegenüber eine neutrale Meinung vertreten und sie nicht vorschnell als "Parodie" bezeichnen, nur weil sie möglicherweise subjektiv unglaubwürdig ist. Als Atheist sehe ich keinen Grundlegenden Unterschied zu Elefantengöttern oder alten Männern die in den Wolken wohnen. Bis jemand einen Beleg für den Parodiecharakter hat, werde ich den Artikel ins Neutrale umschreiben. [edit] Seitenschutz ... scheinbar hatten andere vor mir schon die Idee. --89.16.144.37 11:55, 31. Jul. 2014 (CEST) Seh ich auch so, echt unmöglich wie meine Religion hier verunglimpft wird ich hioffe doch das die wikipedia hier neutral bleibt und meine Gottheit anerkennt. (nicht signierter Beitrag von 134.130.55.37 (Diskussion) 17:36, 28. Okt. 2014 (CET))

Sehe ich ebenso, zumal sie wenn überhaupt eine satirische Religion wäre, denn im Gegensatz zur Parodie bezieht sich die Satire auf Elemente außerhalb von Texten. Die Partei DiePARTEI ist ja auch keine Parteiparodie sondern eine satire Partei. --Leopunk93 (Diskussion) 00:51, 26. Aug. 2016 (CEST)


Belege und Argumente für eine Einstufung als ernstzunehmenden Weltanschauung, bzw. Religion[Quelltext bearbeiten]

Es existieren mehrere sehr stichhaltige Argumente die dafür sprechen, dass sich die ursprünglich möglicherweise als Parodie entstandene Bewegung sich mittlerweile zu einer ernstzunehmenden Weltanschauung, bzw. Religion entwickelt hat:

Eine pauschale Einstufung als bloße Parodie ist eindeutig zu eindimensional und erscheint, gerade ohne Darstellung der Pro-Argumente ausgesprochen POV. 213.152.162.15 10:06, 9. Jul. 2017 (CEST)

Ähm, ohne es nun genauer zu wissen bzw. mich damit beschäftigt zu haben, aber so wie der Artikel es darstellt wurde FSM als Religionsparodie von Henderson erfunden - und als nichts anderes. Sprich: Er sagt es so. (Wie gesagt, so wie ich es aus dem Artikel auf die Schnelle herauslese. Könnte ggf. präzisiert werden.) Damit wäre es "völlig egal" ob es mittlerweile wirklich welche als Religion anstatt als eine Parodie ansehen - erwähnt werden könnte/sollte dies aber trotzdem im Artikel. Wobei es natürlich in der Natur einer (Religions)parodie liegt, dass sich nicht belegen lässt, ob dies nun noch jemand als Parodie nimmt oder nicht. --#Reaper (Diskussion) 17:20, 9. Jul. 2017 (CEST)

Neuseeland[Quelltext bearbeiten]

http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/spaghettimonster-pastafaris-neuseeland-und-die-nudel-ehe-a-1068266.html (nicht signierter Beitrag von 212.23.111.153 (Diskussion) 13:26, 17. Dez. 2015 (CET))

Dieser Abschnitt kann archiviert werden. سلوك Saluk 13:58, 17. Dez. 2015 (CET)

Neue URL für Schweizer Kirche[Quelltext bearbeiten]

Die Schweizer Kirche gründet gerade einen Verein ist neu offiziell auf http://www.pastafari-schweiz.ch/ (nicht signierter Beitrag von Psy-Q (Diskussion | Beiträge) 23:57, 2. Apr. 2016 (CEST))

Sprache[Quelltext bearbeiten]

Hallo, ich habe zwei sprachl. Formulierungen angepasst, die nicht einem enzyklopädischen Text entsprachen:

  • die Zugriffe auf Hendersons Website sind jetzt im Aug 2005 nicht mehr "förmlich explodiert", sondern "haben einen Höhepunkt erreicht"
  • die erste Eheschließung hat nicht mehr in der "Küstenstadt mit dem beachtenswerten Namen Christchurch" stattgefunden, sondern einfach in der "Küstenstadt Christchurch"

Grüße, schlommo (08:45, 19. Sep. 2016 (CEST), Datum/Uhrzeit nachträglich eingefügt, siehe Hilfe:Signatur)

Neue, sehr ausführliche Quelle. Bitte aufnehmen.[Quelltext bearbeiten]

Tragt mal bitte diese Literatur in die Liste ein:

  • Daniela Wakonigg / Winfried Rath: Das Fliegende Spaghettimonster. Religion oder Religionsparodie? Aschaffenburg 2017, Alibri. ISBN 978-3-86569-272-6 213.152.162.15 10:15, 9. Jul. 2017 (CEST)