Diskussion:Helmut Marko

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Korrekt?[Quelltext bearbeiten]

Im Artikel heißt es jetzt: „1968 wurde er von Kurt Bergmann in das Kaimann-Team geholt …“ Laut einem Programmheft fuhr Marko 1968 auf dem Nürburgring tatsächlich einen Kaimann Mk 3. Wie aber hieß das Team? Laut diesem Heft war es ein Bosch Racing-Team, Wien. Dabei unterstelle ich, dass Bergmann der Teamchef war und dass es heißen könnte: „1968 nahm Kurt Bergmann ihn in sein Team …“ Vielleicht weiß aber jemand Genaues und kann die Frage klären. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 18:48, 16. Jul. 2016 (CEST)

So wie ich die kürzlich erfolgte Änderung des Artikels verstanden habe, gewann er für das Kaimann-Team von Bergmann die österreichischen Formel V-Meisterschaft. Auf Volkswagen-Motorsport.de heißt es dazu: Marko rückte im Kaimann-Team von Kurt Bergmann schnell auf zur Nummer 1 ... Ob das von Dir angesprochene Rennen auf dem Nürburgring 1968 ebenfalls zur österreichischen Meisterschaft gehörte, oder ob Marko einen Gaststart in Deutschland absolvierte, ist zumindest mir vollkommen unklar. Für diese Epoche dürftest Du definitiv der Experte sein. Gruß, --KAgamemnon (Diskussion) 21:00, 16. Jul. 2016 (CEST)
Müsste ich eigentlich, aber … – In meiner Frage ging es mir nicht um die Meisterschaft, sondern um den Namen des Teams. Hieß es wirklich Kaimann-Team, oder sagte man nur so? Ich habe nämlich nicht nur in dem 1968er Programmheft geschaut, sondern in fünf weiteren und in keinem ein Kaimann-Team gefunden. Gruß -- Lothar Spurzem (Diskussion) 21:09, 16. Jul. 2016 (CEST)