Diskussion:Jeff Radebe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Editwar ist keine Lösung[Quelltext bearbeiten]

Ein nachvollziehbar begründeter Edit kann nur mit Hilfe einer noch besseren Begründung revertiert werden. Das Wiederherstellen nachweislich falscher Tatsachen ohne jegliche Begründung ist nicht tolerierbar. --Plenz (Diskussion) 21:24, 4. Mär. 2012 (CET)

Die Infos kommen aus der Englischen Wikipedia und der Minister für öffentliche Erkundung ist der "Minister of Public Enterprises". Generator (Diskussion) 10:53, 5. Mär. 2012 (CET)

Erstens ist es deine Pflicht, Quellenangaben zu liefern. Ein Hinweis auf der Diskussionsseite genügt nicht. Und zweitens... was versteht dein gesunder Menschenverstand unter "öffentliche Erkundung"? Oder könnte es für "Enterprises" vielleicht doch eine bessere Übersetzung geben? --Plenz (Diskussion) 19:16, 5. Mär. 2012 (CET)
Na bitte, geht doch. Und das Bapperl kriegen wir auch noch weg, so oder so. --Plenz (Diskussion) 00:13, 7. Mär. 2012 (CET)

Belege fehlen[Quelltext bearbeiten]

Nur zur Erinnerung:

  • Aus lizenzrechtlichen Gründen muss bei Übersetzung anderssprachiger Wikipedia-Artikel die übersetzte Version genau angegeben werden (siehe Wikipedia:Übersetzungen).
  • Wegen des Autopsieprinzips ist es fraglich, ob Quellenangaben in anderssprachigen Artikeln ungeprüft in die deutsche Version übernommen werden können.
  • Zitiere keine Quelle, die du nicht selbst gelesen hast.
  • In strittigen Fällen können unbelegte Inhalte von jedem Bearbeiter jederzeit unter Hinweis auf diese Belegpflicht entfernt werden. --Plenz (Diskussion) 01:03, 11. Mär. 2012 (CET)

Defekte Weblinks[Quelltext bearbeiten]

GiftBot (Diskussion) 13:25, 5. Feb. 2016 (CET)