Diskussion:Leonhard Tietz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Angabe der Religionszugehörigkeit[Quelltext bearbeiten]

Mir tut es weh, wie allgemein in der wikipedia Deutsche als "Juden" kategorisiert werden. Warum erscheint bei Gerhard Schröder nicht am unteren Rand des Artikels die Kategorie "Evangelischer Christ"? Die Religionszugehörigkeit sollte meiner Meinung nach nur in einem sinnvollen Zusammenhang erwähnt werden oder - als Privatsache - ganz weggelassen werden. Wenn man darauf hinaus will, dass die Nationalsozialisten die zufällige Zugehörigkeit zur jüdischen Religion als Mittel gegen diese Menschen einsetzten, dann sollte man das schreiben und nichts anderes. --Baba Wijnia 19:47, 12. Jul 2004 (CEST)

Dem vorgeschriebenen schliesse ich mich nach einer vorangegangenen Korrektur dahingehend an, dass ich frage, was ist ein deutsch-jüdischer Kaufmann? Oder wieso muß dies so geschrieben werden? Bei einem Protestanten würde auch nicht geschrieben, das dieser deutsch-evgl. sei oder deutsch-lutherisch oder was auch immer. Da im weiteren Text auf die Arisierung des Unternehmens eingegangen wird ist der Zusatz entbehrlich. Es wäre allerdings bei einbringen einer Kurzbiographie z.B. des Sohnes Alfred Leonhard Tietz näher auf dessen Migration einzugehen. --HOPflaume 08:43, 3. Apr. 2008 (CEST)

Wuppertal[Quelltext bearbeiten]

Wuppertal bestand bis 1929 aus den zwei unabhängigen Großstädten Barmen und Elberfeld, nach der Gebietsreform 1929 wurde der Name Wuppertal von der neuen Großstadt Barmen-Elberfeld, wie sie bis dahin hieß, erst 1930 beschlossen. (nicht signierter Beitrag von 89.182.243.20 (Diskussion) 08:32, 17. Mai 2013 (CEST))

Kölner Gebäude[Quelltext bearbeiten]

Die Angaben zum Stammhaus und zum Hauptsitz in Köln in diesem Artikel und im entsprechenden Artikel unterscheiden sich. Siehe auch Diskussionsbeitrag dort.

93.129.174.149 22:25, 5. Aug. 2016 (CEST)

jüdischer Glauben versus jüdische Herkunft[Quelltext bearbeiten]

Was ist bitte jüdische Herkunft. Das ist so nicht erklärt. Was bedeutet in dem Begriff jüdisch? Wer hat die Besonderheit des Leonhard Tietz und seiner Familie definiert? Im übrigen ist die jetzige Version auch nicht belegt, @ Benutzer:Trudy Svoboda. Welche Literatur sagt Dir, dass Leonhard Tietz und seine Verwandten nicht der jüdischen Religion angehörten? Bitte bei solchen Änderungen vorher die Diskussionsseite bemühen. Oder moechtest Du Deinen neuen Eintrag per edit-war durchsetzen? --Orik (Diskussion) 15:14, 13. Aug. 2016 (CEST)

Sterbedatum[Quelltext bearbeiten]

Inschrift (siehe Vergrößerung): Gest. 15.11.1914

Auf dem Grabstein des Leonhard Tietz steht der 15.11.1914 als Sterbedatum. Woher kommt die Info im Artikel, es sei der 14.11. gewesen? --Superbass (Diskussion) 20:59, 3. Okt. 2017 (CEST)

Da in dmr als Weblink angegebenen WDR-Artikel ebenfalls der 15.11. stand, habe ich das nun mal geändert. --Superbass (Diskussion) 21:05, 3. Okt. 2017 (CEST)