Diskussion:Manuela (Sängerin)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Rechtschreibung[Quelltext bearbeiten]

Die Seite müsste noch bzgl. "ß" und "ss" überarbeitet werden. Oder einfach die Schweizerrechtschreibung verwenden!

Diskographie[Quelltext bearbeiten]

Habe folgenden Beitrag von Benutzer:193.170.250.70 aus dem Artikel hierher verschoben; das müsste noch in ein sinnvolles Artikel-Format gebracht werden. PDD 13:43, 5. Mär 2006 (CET)

Auszug aus einer handschriftlichen Notiz über alle bekannten Schlagerlieder von Manuela: «Schuld war nur der Bossa Nova» («Blame It On The Bossa Nova» von Eydie Gorme, 16.08.1931 in N.Y., N.Y.)/Rückseite: «Kleines Herz hat großes Heimweh» («Kleines Herz ist so allein. Keine Straße führt nach Hause. Kleines Herz muss einsam sein. Durch die große graue Stadt, wo man keine Liebe hat»); «Ich geh noch zur Schule» (Cover-Version von «On Top Of Old Smokey»)/Rückseite «Hey Boy, lass doch den Whisky», «Mama, ich sag' dir was»/Rückseite «Horch, was kommt von draußen 'rein» (alle 1963); «Schwimmen lernt man im See»/Rückseite: «In meinem Kalender»; «Schneemann»/Rückseite: «Schenk mir dein Herz als Talisman» (beide 1964); «Küsse unterm Regenbogen»/Rückseite: «Zwei Schatten an deinem Fenster» (1965); «Es ist zum Weinen»/Rückseite: Wirf deine Liebe niemals fort (1966); «Lord Leicester aus Manchester»/Rückseite:«Eine Insel für zwei», «Monsieur Dupont»/Rückseite: «Mein Herz war fast schon überredet», «Wenn es Nacht wird in Harlem»/Rückseite: «Karawane aus Abdam» (alle 1967); «Das Haus von Huckleberry Hill»/Rückseite «Morgen kommt der Tag», «Herzklopfen»/Rückseite: «Mademoiselle Angelique», «Guantanamera»/Rückseite: «Wir werden uns lang' nicht mehr sehn», «Das Mädchen mit den Schwefelhölzern»/Rückseite «Stille Nacht», «Que sera» («Was kann schöner sein»)/Rückseite «Träume sind nicht verboten» Prost onkel «Senor Gonzales»/Rückseite: «Liebesgrüße aus Luxemburg», «Bobby» («Ein kleiner Hund mit braunen Augen»)/Rückseite: «Adios, Adios Paloma», «Wenn du liebst»/Rückseite: «Jingle Jangle», «Alles und noch viel mehr»/Rückseite: «Sei wieder gut», «ABC»/Rückseite: «Kapitän», «Verliebt in Amsterdam»/Rückseite: «Ein Morgen in der Kastanienallee», «Daddy» («Grandad»)/Rückseite: «Wie ein Roman», «Der schwarze Mann auf dem Dach» («Jack In The Box»)/Rückseite: «Dich vergessen kann ich nie», «I Hear Those Church Bells Ringing»/Rückseite: «Listen To Your Heart», «Prost, Onkel Albert»/Rückseite: «Mir gefällt die Welt» (1971), «Es lebe das Geburtstagskind»/Rückseite: «Monkey, Monkey» (1972); «Gitarren-Boy»/Rückseite: «Das glücklichste Mädchen», «Was hast du gemacht»/Rückseite: «Komm' wieder», «Etwas in mir wurde traurig» («Das Lied meines Lebens» - «Killing Me Softly With His Song»)/Rückseite: «Letzte Rose», «Twingel Dingel Dee»/Rückseite: «Wirst du mich morgen noch lieben», «Da sagen sich die Füchse gute Nacht»/Rückseite: «Ein Schiff mit weißen Segeln», «Boing, Boing die Liebe»/Rückseite: «Hand aufs Herz», «Gestohlene Orangen»/Rückseite: «Lili Marleen», «Ich möcht gern dein Herzklopfen hör'n»/Rückseite: «Dir soll es besser gehn», «Fudschijama-Hama-Kimone»/Rückseite: «Amigo», «Bei mir bist du schön» («Means That You're Grand»/Rückseite: «Danke Schön» («Thank You»), «Your Are My Sunshine»/Rückseite: «All I Have To Do», «It's Hard To Explain»/Rückseite: «They Set The World On Fire», «Rhodos bei Nacht»/Rückseite: «Regenbogenwelt» (1985); «Auf den Stufen zur Akropolis»/Rückseite: «Tanz auf dem Vulkan» (1986); «Ewiges Feuer»/Rückseite:«Das Mädchen von San Sebastian», «Oh, Mandolino»/Rückseite: «Hab' Dank für deinen schönen Blumenstrauß», «Olé, Mallorca»/Rückseite: «Champagner für alle», «When A Man Loves A Woman»/Rückseite: «Blame It On The Bossa Nova», «Für Immer» (You Got It»)/Rückseite: «Dunkle Nacht»; «Wenn ich erst wieder Boden spür'» (1993) – Weitere Songs: «Helikopter U.S Navy 66», «Gitarrenboy», «Alles und noch viel mehr», «Er hat ein knallrotes Gummiboot», «Ich habe mich verliebt in dich», «Wieviele Wege»; . Ihre erste Platte in den USA hieß «Manuela». - 1970 wirkte sie im Film «20 Mädchen und ein Pauker» mit und sie war 1971 «Deutschlands beliebteste

Schlagersängerin»

Hat Manuela wirklich den Song von Wencke Myhre "Er hat ein knallrotes Gummiboot" nachgesungen?

Überarbeiten[Quelltext bearbeiten]

Bitte die Anzahl der Weblinks deutlich reduzieren.--Τιλλα 2501 ± 00:21, 30. Sep. 2007 (CEST)

Ich kenne den Neffen des erwaehnten und verstorbenen Werner Fey, in dessen Besitz sich auch unveroeffentlichte Tonbaender von Manuela befinden (sollen). Er hat die Baender nie getestet, da er keine Studiogeraete besitzt. Ich habe auch im Show Business gearbeitet. Unsere Vertraege bei Schallplattenfirmen waren leider nie so, dass sich die Firma beim Fernsehen fuer uns aktiv einsetzte - kamen insofern auch nie ins Fernsehen. -- 121.209.49.178 07:42, 26. Jun. 2009 (CEST)

Señor Gonzales[Quelltext bearbeiten]

Ich habe eine Frage zu dem Song Señor Gonzales aus dem Jahr 1968. Ich kenne mich mit Manuela nicht aus, habe aber die CD Geh' mit Gott von Agnetha Fältskog (Ex-ABBA-Mitglied), auf der deren deutsche Singles aus den 60ern und 70ern enthalten sind. Darauf gibt es auch einen Song namens Señor Gonzales von 1968. Geschrieben von D. Zimmermann und G. Buschor, produziert für Metronome Records GmbH. Könnte es sich dabei um dasselbe Lied handeln? Der Refrain geht so: Señor Gonzales, Señor Gonzales, erreichte alles was er wollte mit dem treuen Blick, Señor Gonzales, im Fall des Falles, mit diesem Trick da haben Sie bei mir kein Glück. usw. Es würde mich wirklich interessieren und ich würde mich freuen, wenn mir jemand Auskunft geben könnte. OfficeBoy 14:24, 15. Jan. 2008 (CET)

Hier handelt es sich um dasselbe Lied. Dieses befindet sich auf Manuelas LP "Rund um die Welt" und wurde als Single ausgekoppelt.Manfi.B..

Das ist ja interessant, vielen Dank für die Info. Ich bin Agnetha-Fan und bin nur zufällig über dieses Detail gestoßen. Hätte eher an Zufall gedacht. Aber dass es dann tatsächlich derselbe Song ist! Wissen denn die Manuela-Fans, dass es Señor Gonzales noch in einer anderen Version gibt, von einer anderen Sängerin gesungen? Denn die Agnetha-Fans wissen das bestimmt nicht. Agnetha war 1968 mit dem Produzenten Dieter Zimmerman verlobt, er hat viele Songs für sie komponiert. Daher hätte ich gedacht, dass das Lied ursprünglich für Agnetha gedacht war und später im selben Jahr Manuela überlassen wurde. Agnetha hat das Stück auch als Single in Deutschland heraus gebracht, aber es war kein Erfolg (wie alle anderen ihrer deutschen Singles). Ich weiß, solche Diskussionen gehören nicht hierher, aber wie war es denn bei Manuela? OfficeBoy 21:24, 21. Jan. 2008 (CET

Ich als ehemaliger Manuela-Fan, wusste, dass seinerzeit eine unbekannte schwedische Sängerin Senor Gonzales sang (siehe YouTube, einfach nur Senor Gonzales als Suchbegriff eingeben). Dass Agnetha, damals 18 Jahre alt, mit den Komponisten Dieter Zimmermann verlobt war, ist mir neu. Auf Manuelas Single steht, "singt die Originalaufnahmen". Wie das auch immer zu verstehen ist. M. W. wurde dieses Lied zuerst für Manuelas LP "Rund um die Welt" komponiert und geschrieben, dann ausgekoppelt. Dabei war Senor Gonzales (A-Seite) nicht sehr erfolgreich, vielmehr die B-Seite "Liebesgrüße aus Luxemburg". Manfi.B.

Noch mal danke für die Infos. Ja, die Agnetha war jung mit Zimmermann verlobt, aber die Beziehung ging schon 1969 auseinander, weil sie dann die Bekanntschaft von Björn Ulveaus machte, der dann ihr Ehemann wurde. Zimmermann hat viele Songs für sie auf Schwedisch und Deutsch komponiert. Wer nun allerdings den Song zuerst gesungen hat, kann ich nicht mit Sicherheit sagen. Hätte eben wegen der engen Beziehung gedacht, dass Agnetha ihn zuerst bekommen hat. Sie hat ihn auch auf Schwedisch auf ihrem zweiten Album (Agnetha Fältskog Vol. 2) von 1969 gesungen. OfficeBoy 21:07, 22. Jan. 2008 (CET)

Man muss wissen, dass Manuela-Produzent Peter Meisel damals auch Musikverleger war und seine Verlagscopyrights bestmöglichst verwerten wollte. Der Zimmermann/Buschor-Titel "Senor Gonzales" im Verlag "Edition Intro Meisel GmbH" wurde in 1968 von Meisel mit Manuela produziert (Telefunken U 56 050) als auch von Produzent Günther Henne mit Agnetha (Metronome M25108-A). Henne saß gleichwohl im Verlagshaus Meisel in der Wittelsbacherstraße in Berlin. Dieter Zimmermann und Agnetha wohnten zu der Zeit nicht weit entfernt in der Berliner Uhlandstraße. Die Veröffentlichungsdaten beider Singles können nur wenig auseinander liegen. Homer_08 02:34, 08. Aug. 2008 (CET)

Diskussion[Quelltext bearbeiten]

Lobenswert, dass hier auch auf die problematische Seite der Künstlerin engegangen wird. In Fan-Kreisen wird über Manuelas Alkoholproblem nicht gerne gesprochen. Harlem

Weblinks[Quelltext bearbeiten]

Bitte nicht so viele! Fünf sind allgemein üblich, entscheidet euch bitte für die wichtigsten. Grüße----Saginet55 23:48, 23. Aug. 2008 (CEST)

Weblinks Manuela (Sängerin)[Quelltext bearbeiten]

(von meiner Benutzerseite hier her verschoben, wo die Diskussion begonnen wurde.----Saginet55 20:46, 24. Aug. 2008 (CEST))

nur fünf Weblinks? Dieses Limit wird sehr oft nicht eingehalten. Siehe z. B. Anna Netrebko, Christa Williams oder Edita Gruberova. M.B.Dieser unsignierte Betrag stammt von Benutzer:Manfi.B.-Benutzer Diskussion:Manfi.B. vom 24.8.2008 19:38 Uhr.

Reichen hier trotzdem, v.a. wenn ich mir die Auswahl ansehe. ---ma
Hallo MB, das sind Richtlinien und keine Gesetze. Ich beobachte nicht alle hunderttausend Artikel in der Wikipedia und kann auch nicht alle durchsehen. Deshalb weiß ich nicht, ob bei deinen Beispielen mehr Weblinks gerechtfertigt sind. Bitte lies Wikipedia:Weblinks. Diesem Artikel hier würde es mit Sicherheit nicht schaden, wenn man mit den Weblinks sparsam ist und vom Feinsten wählt. Das gilt für die Auswahl in der Diskografie übrigens genauso. Gruß----Saginet55 20:46, 24. Aug. 2008 (CEST)

Eurovision[Quelltext bearbeiten]

"Die Sängerin durfte am Grand Prix Eurovision de la Chanson am 21. März 1970 in Amsterdam trotz Nominierung ihrer Plattenfirma nicht teilnehmen. Für ARD-Chef Hans-Otto Grünefeldt war Manuela schlichtweg „nicht gut genug“.[6] Er bestimmte, dass Katja Ebstein teilnehmen sollte, die mit ihrem Lied Wunder gibt es immer wieder den 3. Platz belegte."

Was ist denn das für ein Quark? Sicher, es steht so (also: falsch) im Kraushaar-Buch, aber es dürfte ja wohl inzwischen hinreichend bekannt sein, dass es 1970 eine deutsche Vorentscheidung zum Eurovisionswettbewerb gegeben hat, die Katja Ebstein dann gewann. Herr Grünefeldt hat da gar nichts bestimmt. Inwiefern er allerdings womöglich dagegen war, dass Manuela an der Vorentscheidung teilnimmt, entzieht sich meiner Kenntnis. --Felix1965 22:29, 3. Feb. 2011 (CET)

29. Februar[Quelltext bearbeiten]

Den 29. Februar gab es im Jahr 1970 nicht.--93.132.101.206 10:57, 17. Jan. 2012 (CET)

Dummdeutsch[Quelltext bearbeiten]

die erste weibliche Interpretin habe ich geändert, weil das doppeltgemoppelt ist. Entweder schreibt man der erste weibliche Interpret oder die erste Interpretin. Anders isses Mist. --Wernerthies (Diskussion) 21:21, 8. Mär. 2014 (CET)

Geburtsdatum[Quelltext bearbeiten]

Hier steht der 18. August 1943 als Geburtsdatum von Manuela. Man sehe doch aber mal in die "Dalli-Dalli"-Folge Nr. 20 mit Hans Rosenthal (ausgestrahlt am 12.04.1973 im ZDF) hinein, die kürzlich in "YouTube" hochgeladen wurde. Manuela war in jener Folge Kandidatin, das Geburtsdatum wurde diskutiert - sie behauptet dort persönlich, am 17. August Geburtstag zu haben.--93.132.211.244 17:01, 6. Jun. 2014 (CEST)

Belege zur Sendung aus dem Jahr 1968[Quelltext bearbeiten]

Die Archive der TV-Sendeanstalten aus dieser Zeit sind bei den Sendern selbst höchst lückenhaft, private Aufzeichnungen sind hier oft die einzige Möglichkeit die Bestände für die Nachwelt zu erhalten. Links auf derartige Mitschnitte sind daher für Wikipedia im Sinne des Zitatrechts zu sehen. Frohes Schaffen — Boshomi Defekte URLs - Hilfe mit!  12:53, 20. Feb. 2017 (CET)

Das Zitatrecht ändert sich nicht in Abhängigkeit von der Verfügbarkeit der Quellen. Im übrigen wäre das eine reine Rechtsfrage, die nicht hier geklärt werden kann, sondern allenfalls auf Wikipedia:Urheberrechtsfragen. --Zxmt Nutze Dein Stimmrecht! 12:58, 20. Feb. 2017 (CET)
Das Urheberrecht ist eine von vielen Rechtsquellen die wir zu beachten haben. Eine leienhafte wortwörtliche Auslegung eines einzelnen Paragraphen dieses Gesetzes bei gleichzeitiger Ignoranz anderer Rechtsquellen ist jedenfalls nicht rechtskonform.  Frohes Schaffen — Boshomi Defekte URLs - Hilfe mit!  13:07, 20. Feb. 2017 (CET)
Diskutier das auf der verlinkten Seite. Wenn dort ein Ergebnis in deinem Sinne erzielt wurde, kopier den Link hier nachrichtlich ein und die Sache wäre erledigt. --Zxmt Nutze Dein Stimmrecht! 13:23, 20. Feb. 2017 (CET)