Wikipedia:Urheberrechtsfragen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Abkürzung: WP:UF, WP:URF
Willkommen im Urheberrechtsrichtlinienforum
Examine copyright icon.svg
Auf dieser Seite werden Fragen bezüglich der Richtlinien der Wikipedia zum Urheberrecht diskutiert. Möglicherweise wird deine Frage aber bereits auf einer der folgenden Seiten beantwortet:

Bitte beachten:

  • Bitte das Problem möglichst genau erläutern (welches Bild, welcher Text? — bitte unbedingt verlinken!).
  • Es findet keine Rechtsberatung statt, vgl. Wikipedia:Hinweis Rechtsthemen.
Filing cabinet icon.svg Abschnitte, deren jüngster Beitrag mehr als 14 Tage zurückliegt und die mindestens 2 signierte Beiträge enthalten, werden automatisch ins Archiv verschoben. (Unbeantwortete) Abschnitte mit nur 1 signiertem Beitrag werden nach 30 Tagen archiviert. Mit dem Baustein {{erledigt|1=~~~~}} markierte Abschnitte werden nach 2 Tagen archiviert.



2 D- Regel zu mittelalterlichen Buchmalereien und Handschriften[Quelltext bearbeiten]

Ich habe das leider erst heute gesehen, dass der Passus komplett gestrichen wurde. Vielleicht wäre es sinnvoll den Passus an die aktuelle Rechtsprechung anzupassen?! Gestern und heute habe ich mittelalterliche Handschriften und Buchmalereien aus dem Katalog Historisches Museum der Pfalz Speyer von Alexander Schubert (Hrsg.): Richard Löwenherz: König – Ritter – Gefangener. Katalog zur Ausstellung in Speyer, 2017, Verlag Schnell und Steiner, ISBN 978-3-7954-3165-5 eingescannt und dann hochgeladen. [1], [2], [3], [4], [5], [6], [7]. Nur ist dort nirgendwo ein Fotograf genannt, wenn man von Standort, Entfernung, Blickwinkel, Belichtung und Ausschnitt der Aufnahme ausgeht. Man darf also generell keine mittelalterlichen Handschriften, Buchmalereien mehr einscannen? Das heißt, die müssen alle gelöscht werden? Darf ich sie dann von der British Library [8] direkt entnehmen? Oder geht das auch nicht? --Armin (Diskussion) 10:46, 17. Mär. 2019 (CET)

Commons akzeptiert solche Bilder noch, vgl. Commons:Wann man die PD-Art-Kennzeichnung verwendet. Die Streichung des Passus geht ansonsten auf aktuelle Rechtsprechung zurück: Wikipedia:Urheberrechtsfragen/Zweidimensionale Reproduktionsfotografie#Rechtsprechung. Die Rechtslage scheint auch im Vereinigten Königreich nicht deutlich besser zu sein, vgl. Commons:Reuse of PD-Art photographs#United Kingdom / UK. Wenn ich richtig informiert bin, würde die vorgeschlagene EU-Urheberrechtsreform hier vermutlich eine Verbesserung bringen. Viele Bibliotheken veröffentlichen allerdings ihre (Handschriften-)Digitalisate unter einer freien (und Commons-kompatiblen) Lizenz, auf Commons wäre für solche Dateien die Vorlage Licensed-PD-Art zu verwenden. --HHill (Diskussion) 14:38, 17. Mär. 2019 (CET)
Aber das Urteil oben bezieht sich ja nur auf Reproduktionsfotografien, nicht auf Scans. Scans alter Sachen dürften (da auch hier selbst die handwerklichen Fähigkeiten wie Winkel, Beleuchtung, Positionierung etc. wegfallen) weiterhin wie früher problemlos möglich sein. @Armin P.: Bei dir ist natürlich das Problem, dass hier die Lichtbilder aus dem Buch geschützt sind und daher dein Scan dann auch nicht erlaubt wäre. Ob die jetzt von der British Library mit einem Auflichtscanner gemacht wurden, kann man so direkt nicht sehen. Wenn ja (und danach siehts fast aus), dürfte man die verwenden. --Quedel Disk 15:56, 17. Mär. 2019 (CET)
Mein Scan aus dem Katalog und das Bild bei der British Library. Dann werde ich die löschen und das Digitalisat von der British Library ggf. zuschneiden und dann hier hochladen. @ Benutzer:HHill Wo finde ich denn den Hinweis, dass die Digitalisate der Paris, Bibliotheque Nationale de France oder der British Library unter freier Lizenz stehen? Vielleicht wäre es nach der neuen Rechtsprechung sinnvoll, die Bibliotheken, die unter einen freien Lizenz ihre Bilder zur Verfügung stellen, irgendwo auf einer Seite sammeln. --Armin (Diskussion) 16:16, 17. Mär. 2019 (CET)
Das Digitalisat von Paris, BN, fr. 12473 ist domaine public, also wohl gemeinfrei, siehe den Eintrag Droits unter Informations détaillées beim Digitalisat. Für die British Library habe ich entsprechende exemplarspezifische Angaben noch nicht gefunden, die Chancen dafür stehen aber nicht schlecht, vgl. die Terms of Use. Einiges ist ja auch schon auf Commons z. B. in c:Category:Historia Anglorum (1250-1259) - BL Royal MS 14 C VII. --HHill (Diskussion) 16:42, 17. Mär. 2019 (CET) PS: Zum Beispiel bei der Europeana kannst Du nach Lizenzen filtern. --HHill (Diskussion) 16:53, 17. Mär. 2019 (CET)
Wir sollte da im Moment gar nichts tun. Die EU-Urheberrechtsreform würde - wenn sie denn durchgeht - das BGH-Urteil revertieren und uns künftig das Recht geben, jede Reproduktion gemeinfreier 2D-Werke zu nutzen. Bis Ende März werden wir sehen, was das EU-Parlament tut. Ist die Reform dann durch, können wir die Richtlinie anpassen. Wird sie gestoppt, können wir uns etwas Zeit zum Nachdenken nehmen und eine geeignete Formulierung suchen. Zwei Wochen können wir auf jeden Fall warten. Grüße --h-stt !? 15:21, 19. Mär. 2019 (CET)

Die Anfrage sehe ich nicht als erledigt an. Wäre gut, wenn man sich einig wäre. Aus diesen Gründen setze ich auch einen Baustein, der die Archivierung hier unterbindet. Ich bin Laie in der Thematik. Der Passus war erst durchgestrichen und wurde dann wieder eingefügt von Benutzer:Chaddy [9] und nun wieder gestrichen von Benutzer:H-stt [10]. Ich kann die juristische Kompetenz von den Leuten , die hier mitreden wollen, nicht einschätzen, aber es wirkt halt komisch. Meine Fragen, die sich in diesem Zusammenhang ergeben: Wenn Bilder bzw. Scans aus Kunstbänden nicht mehr erlaubt sein sollen, kann ich die Buchmalereien dann von der Bibliothek, die diese Handschrift aufbewahrt, entnehmen [11]? Was passiert mit den bisherigen Scans aus Kunstbänden in wikipedia? Das sind ja nicht nur eine handvoll, sondern unzählige Bilder. Was ändert sich durch die Urheberrechtsreform der Europäischen Union in der Sache? Diese Antworten sollten auch verständlich auf der Regelseite WP:Bildrechte aufbereitet. --Armin (Diskussion) 22:56, 27. Mär. 2019 (CET)

Die Urheberrechtsreform revidiert das BGH-Urteil zu Reis-Engelhorn und erlaubt uns bei allen 2D-Werken, deren Urheberrechte abgelaufen sind, jede beliebige Reproduktion zu nehmen. Streng genommen tritt das erst in Kraft, wenn die nationale Umsetzung stattgefunden hat - also irgendwann vor dem Mai 2021. Aber vermutlich werden wir das das intern schon vorher zum Standard erklären. Grüße --h-stt !? 22:59, 27. Mär. 2019 (CET)
Dieser Baustein verhindert die automatische Archivierung dieses Abschnitts und seiner Unterabschnitte.
Hallo h-stt, kannst Du bitte kurz die Stelle nennen (bestenfalls verlinken), welche das BGH-Urteil revidiert? --Stepro (Diskussion) 01:53, 28. Mär. 2019 (CET)
Das würde mich auch interessieren? --Armin (Diskussion) 12:02, 31. Mär. 2019 (CEST)
Einstweilen die Stellungnahme der Wikimedia Foundation (leider ohne Link zur einschlägigen Stelle), dort heißt es: A new safeguard for the public domain will ensure that faithful reproductions of public domain works remain uncopyrighted, even as they are digitized. Wenn ich das richtig sehe, ist der Bezugspunkt folgende Formulierung des EU-Parlaments: […] Im Bereich der bildenden Kunst trägt die Verbreitung von originalgetreuen Vervielfältigungen gemeinfreier Werke zum Zugang zur Kultur und ihrer Förderung und zum Zugang zum kulturellen Erbe bei. In einem digitalen Umfeld ist der Schutz solcher Vervielfältigungen durch das Urheberrecht oder verwandte Schutzrechte nicht mit dem Ablauf des urheberrechtlichen Schutzes eines Werks in Einklang zu bringen. Zudem führen Unterschiede zwischen den nationalen Urheberrechtsgesetzen, die den Schutz solcher Vervielfältigungen regeln, zu Rechtsunsicherheit und wirken sich auf die grenzüberschreitende Verbreitung von gemeinfreien Werken der bildenden Kunst aus. Bestimmte Vervielfältigungen von gemeinfreien Werken der bildenden Kunst sollten daher nicht durch das Urheberrecht oder verwandte Schutzrechte geschützt werden. […] (S. 50 im PDF). Aber: IANAL. --HHill (Diskussion) 18:10, 31. Mär. 2019 (CEST)
Das ist der Art. 14 der Urh-RL in der vom EP beschlossenen Fassung. HHill hat nur die "Erwägensgründe" dazu zitiert, die eigentliche Regelung ist im letzten Abschnitt des Dokuments. Wegen dieser und einige anderer kleinerer Änderungen waren die Proteste ja nicht gegen die Richtlinie als ganzes gerichtet, sondern nur gegen die Art. 11 (jetzt 15) und Art. 13 (jetzt 17), sowie vereinzelt auch gegen Art. 12 (16) und die Begriffsbestimmungen in Art 2+3. Grüße --h-stt !? 16:33, 3. Apr. 2019 (CEST)

Imperator_Rome_logo.png[Quelltext bearbeiten]

Hallo, ich hatte im Diskussionstab unter dem Artikel zu Imperator: Rome die Frage gestellt, ob es möglich ist, das betreffende Logo in die Übersichtstabelle einzufügen, wie auf der englischsprachigen Seite, wollte aber keinen Ärger mit dem Urheberrecht bekommen. Ein User hat mich also zu dieser Seite weitergeleitet. Meine Frage bleibt weiterhin die selbe: Kann ich oder jemand anderes das Logo in den Artikel einfügen, ohne sich Gedanken über Urheberrechtsprobleme machen zu müssen, oder erreicht das Logo die Schöpfungshöhe bzw. gibt es eine andere Möglichkeit? Ich bedanke mich für alle kommenden Antworten, --TreborZ6 (Diskussion) 01:23, 23. Mär. 2019 (CET)

Fragliche Weiternutzung von IP-Beiträgen[Quelltext bearbeiten]

Ogivar wäre eigentlich mangels Belegen löschbar, aber vielleicht sollte man vorher noch klären, ob dies – „© 2007 by Otto and Mechtild Reuber“ – davon abgeschrieben ist – oder doch nicht, weil bloß eine IP den Text 2005 eingestellt hat? Bei der Klärung der Urheberschaftsfrage findet man vielleicht einen Vorgängertext der Reubers, den die IP abgeschrieben hat, und hätte dann einen Beleg, um den Artikel (inhaltlich) zu retten (diese Stoßrichtung: Portal:Geowissenschaften/Qualitätssicherung#Ogivar).

Sicherer bin ich mir, dass ein Teil eines Eintrags im Killy Literaturlexikon der Wikipedia mit geringfügigen Abänderungen entnommen ist, siehe Diskussion:Ines Geipel#Irgendwo „vom Markt genommen“ – Quellen, Quelle Wikipedia?, weil die Darstellung falsch ist. Welche juristischen Schritte werden gegen Abkupferer ergriffen, wenn (a) der Text per IP eingestellt wurde, (b) das Abgekupferte nicht zutrifft? – Weniger interessant: Es gibt auch exakte Kopien, teils nur „Quelle: Wikipedia“ (reicht das? auf Literatur-Empfehlungsseiten) sowie in einer Ankündigung einer Lesung oder so ohne Quellenangabe. --Lückenloswecken! 21:31, 25. Mär. 2019 (CET)

i Info: WP:Löschkandidaten/11. April 2019#Ogivar (zum ersten Fall) --Lückenloswecken! 23:00, 11. Apr. 2019 (CEST)

by-sa 3.0 vs. by-sa 3.0 de???[Quelltext bearbeiten]

Könnte mir jemand mit Englischkenntnissen erklären, warum in der allgemeinen Version von CC BY-SA 3.0, der Verzicht auf Datenbankrechte fehlt, während in der deutschen Version dieser vorhanden (4. d) sowie 3. letzter Satz) ist? Oder hab ich da was überlesen?

Meine sich daraus ergebende Frage ist, ob der folgende Satz die Möglichkeit der Lizensierung einer Abwandlung einer Datenbank unter CC BY-SA 3.0, als CC BY-SA 3.0 DE, bietet: "You may Distribute or Publicly Perform an Adaptation only under the terms of: [...] (iii) a Creative Commons jurisdiction license (either this or a later license version) that contains the same License Elements as this License (e.g., Attribution-ShareAlike 3.0 US))" (4. b) [12])

Der Hintergrund ist diese Stimmabgabe.

Habitator terrae Pale Blue Dot (cropped).png 22:02, 28. Mär. 2019 (CET)

Datei:Friedenstaube weiss blau kreis.svg[Quelltext bearbeiten]

Bei der Friedenstaube habe ich jetzt mal den Grafiker nachgetragen, so wie er auch im Artikel und auch in der Literatur steht. Frage ich´ mich allerdings, wieso die Grafik als Vorlage:Bild-LogoSH eingetragen ist. --Goesseln (Diskussion) 18:31, 4. Apr. 2019 (CEST)

Weil das Symbol sowas von alt ist. Habitator terrae Pale Blue Dot (cropped).png 18:34, 4. Apr. 2019 (CEST)
Was hat das Alter mit der Schöpfungshöhe zu tun? --Stepro (Diskussion) 00:34, 6. Apr. 2019 (CEST)
@Stepro: Wen ein Symbol schon in tausenden verschiedenen Arten gezeichnet worden ist, darf eine Zeichnung nicht sehr vereinfachend sein, um etwas wirklich neues zu schaffen. Habitator terrae Pale Blue Dot (cropped).png 10:53, 6. Apr. 2019 (CEST)
Das mag ja alles sein, hat doch aber nichts mit dem Alter zu tun. --Stepro (Diskussion) 19:41, 7. Apr. 2019 (CEST)

(Nachtrag) und auch Datei:Friedenstaube weiss blau kreis.gif, bei der steht Vorlage:Bild-PD-Schöpfungshöhe

eine Taube, der beim Fotoshooting eine Schwanzfeder abging, ist imho schon was Besonderes. Ich hab jetzt mal den Artikel zum Grafiker Mika Launis angelegt. Außer den zwei Reproduktionen in der de:WP habe ich bei Commons unter 100 Friedenstauben nur ein Foto mit der Launis-Taube gefunden (und natürlich kein einziges aus den Varianten, die Picasso geschaffen hatte, weil, dessen Tauben haben Schöpfungshöhe, das werden die Picasso-Erben noch ein paar Jahre für teueres Geld durchfechten lassen, bien sûr). Dass der Launis-Taube der Ölzweig fehlt, das wäre noch so ein Alleinstellungsmerkmal. Launis selbst hat sich, soweit ich das gesehen habe, zur Plagiatsfrage nicht so wirklich geäußert. --Goesseln (Diskussion) 15:14, 6. Apr. 2019 (CEST)

Ich kann in meinen Wikipedia-Eintrag keine Bilder hochladen[Quelltext bearbeiten]

Ich habe den Artikel "Sabina Bockemühl" erstellt. Alle Bilder die in für diesen Artikel hochladen will, werden mir immer rausgelöscht. Wieso? Ich habe daran die Rechte und dies auch bestätigt. Bei einem Bild kommt jetzt immer die folgende Fehlermeldung: Eine mit dieser identische Datei (File:Sabina_Bockemühl.jpg) wurde früher gelöscht. Sieh das Lösch-Logbuch ein, bevor du sie hochlädst. Was kann ich tun um Bilder hochzuladen? --Kabinaka

Beachte die Hinweise auf deiner Commons-Benutzerseite. --Magnus (Diskussion) 08:27, 8. Apr. 2019 (CEST)
Ich kümmere mich darum. --Stepro (Diskussion) 17:41, 9. Apr. 2019 (CEST) Die Arroganz der Commons-Admins ist mir einfach zu blöd. --Stepro (Diskussion) 07:59, 11. Apr. 2019 (CEST)
Willkommen im Club, Stepro. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 15:06, 11. Apr. 2019 (CEST)
Sollte man vielleicht auch User:Schnabeltassentier fragen, denn er hatte die Löschantrage mit "guter" Erklärung gestellt. Vielleicht weiß er mehr als den Baustein. --K@rl du findest mich aber hauptsächlich im RegiowikiAT 15:10, 11. Apr. 2019 (CEST)
Ich kann die Bilder natürlich auch nicht mehr sehen. Es sind meistens Fälle, bei denen entweder ein Fotograf angegeben ist, aber keine Freigabe und/oder Quelle vorliegt oder um Fotos von Werken von Künstlern, bei denen eindeutig noch Urheberrechtsschutz besteht und eine Freigabe fehlt. --Schnabeltassentier (Diskussion) 15:13, 11. Apr. 2019 (CEST)

Britische Karte von 1911[Quelltext bearbeiten]

Folgende Karte von Belize ([13]) würde ich gerne auf Commons hochladen. Sie ist 1909 im Verlag en:Waterlow and Sons (London) erstellt worden und wurde 1911 ergänzt. Ein individueller Autor ist nicht ersichtlich.

Gehe ich recht in der Annahme, dass das Bild als Bild-PD-alt-100 für de.wp geeignet wäre, aber auf Commons nach PD-old-assumed nicht erwünscht wäre, weil noch keine 120 Jahre vergangen sind?

Gibt es irgendwelche Regeln, die das Bild vielleicht doch commonsfähig machen? Ich vermute mal, dass "Compiled from records in the Survey Dept." nicht für Crown Copyright reicht... --::Slomox:: >< 11:03, 9. Apr. 2019 (CEST)

@Slomox: Dass "Compiled from records in the Survey Dept." nicht für Crown Copyright reicht, stimmt: Das ganze wird ja durch die Zusammenstellung zu einem Werk. Da wir aber immer Nachprüfen müssen, ob es wirklich keine Autorenangaben gibt würde ein Link auf die Seite, wo die Karte eingebettet ist helfen. Habitator terrae Pale Blue Dot (cropped).png
Eingebunden ist das Bild in [14]. Aber die Seite gibt keine zusätzlichen Infos zu dem, was auf der Karte aufgedruckt ist. --::Slomox:: >< 14:59, 9. Apr. 2019 (CEST)
@Slomox: Nachdem ich ein bisschen gesucht habe, bin ich nur auf die Karte (hier eingebunden) gestoßen (bessere Auflösung). Mehr Informationen bietet die nicht, folglich wäre ein hochladen mit {{Bild-PD-alt-100}} möglich. Habitator terrae Pale Blue Dot (cropped).png 18:34, 9. Apr. 2019 (CEST)
Danke für deine Einschätzung! Für Commons besteht aber keine Chance, oder? (Da ich die Karte gerne auch auf nds.wp einsetzen würde) --::Slomox:: >< 10:42, 10. Apr. 2019 (CEST)
@Slomox: Dann mach doch einfach copy-paste-Übersetzen mit unserer Vorlage (hat keine Schöpfungshöhe) und lade das lokal hoch. Das haben ja auch die Nordfriesen gemacht, oder habt ihr euch darauf geeinigt keine lokaler Uploads zu erlauben? Habitator terrae Pale Blue Dot (cropped).png 12:28, 10. Apr. 2019 (CEST)
Lokale Uploads sind deaktiviert. Es läuft alles über Commons. --::Slomox:: >< 12:32, 10. Apr. 2019 (CEST)
Über Waterlow and Sons kommt man zur Commons Kategorie "Waterlow & Sons". Dort ist diese Karte zum Beispiel unbeanstandet eingebunden. Ich würde mit der selben Lizenz hochladen. --Wuselig (Diskussion) 13:11, 10. Apr. 2019 (CEST)
@Slomox: stimmt! Habitator terrae Pale Blue Dot (cropped).png 13:19, 10. Apr. 2019 (CEST)
Danke euch beiden! Das habe ich dann mal gemacht: Bild:British Honduras Map 1909.jpg. --::Slomox:: >< 14:03, 10. Apr. 2019 (CEST)

Fotos der Kriminalpolizei im Deutschen Reich[Quelltext bearbeiten]

Dieser Baustein verhindert die automatische Archivierung dieses Abschnitts und seiner Unterabschnitte.
schon beim letzten Anlauf hatte ich hier eine Frage nach den KZ-Häftlingsfotos angeschlossen, die möchte ich unten nochmals anhängen, sobald ein Vorgehen für die Ausgangsfrage vereinbart wurde. --Goesseln (Diskussion) 23:37, 15. Apr. 2019 (CEST)

Es gibt noch keine Antwort auf die Frage, ob erkennungsdienstliche Fotos, die von einer Kriminalpolizeistelle des Deutschen Reichs (1933 bis 1945) angefertigt wurden, mit der Vorlage:Bild-PD-§-134 in der deutschen Wikipedia verwendbar sind. Siehe Eingangsfrage. HeinrichStuerzl (Diskussion) 22:55, 11. Apr. 2019 (CEST)

Nein: Erkennungsdienstliche Fotos werden als solche nicht veröffentlicht im Sinn des § 5 3 KUG a.F. Нактаффэ 07:02, 12. Apr. 2019 (CEST)
§5 KUG gibt es schon lange nicht mehr, wurde 1966 ersatzlos gestrichen. Es gilt jedoch § 24 KUG: Für Zwecke der Rechtspflege und der öffentlichen Sicherheit dürfen von den Behörden Bildnisse ohne Einwilligung des Berechtigten sowie des Abgebildeten oder seiner Angehörigen vervielfältigt, verbreitet und öffentlich zur Schau gestellt werden. - die Behörden dürfen, nicht Jedermann. Ob diese behördlichen Fotos Amtliche Werke gem. §5(2) UrhG sind, wird in Rechtssprechung und Kommentaren unterschiedlich gesehen. Da die Rechtslage unklar ist, verwenden wir solche Bilder aus Kontinentaleuropa nicht. Bei derartigen Fotos aus dem angloamerikanischen Raum ist die Rechtslage klar, diese Fotos sind PD. --M@rcela Miniauge2.gif 22:06, 13. Apr. 2019 (CEST)
Wobei erkennungsdienstliche Fotos ja eigentlich wenig gestalterischen Spielraum offen lassen und daher die Frage nach einem reinen Lichtbildschutz aufwerfen, weil dann wären sie ja wieder verwendbar. --Quedel Disk 02:42, 14. Apr. 2019 (CEST)
Vielleicht solltet Ihr Euch zunächst einig werden, ob die Ihr urheberrechtliche Frage nach altem KUG / UrhG oder die persönlichkeitsrechtliche Frage nach heutigem KUG klären wollt. Die Antworten oben gehen diesbezüglich durcheinander.
§ 3 KUG gilt natürlich noch für Altfälle. Und nur zu Altfällen hat HeinrichStuerzl seine Frage gestellt. Нактаффэ 08:19, 14. Apr. 2019 (CEST)
Meine bescheidene Meinung dazu:
  • Persönlichkeitsrechte: Aus dieser Sicht dürfen die Fotos erst veröffentlicht werden, wenn die abgebildete Person seit mehr als 10 Jahren verstorben ist. Das dürfte wohl auf fast alle Fotos aus diesem Zeitraum zutreffen.
  • Urheberrechte: Was das heutige UrhG im § 5 dazu meint ist für Fotos aus diesem Zeitraum irrelevant. Damals galt für das Urheberrecht von Fotografien das KUG, und dort galten zum damaligen Zeitpunkt Schutzfristen von 25 Jahren nach Erscheinen, welche auch erst einmal 1966 nicht geändert wurden. Somit sollten die betreffenden Fotos inzwischen PD sein.
Zum oben erwähnten Baustein Vorlage:Bild-PD-§-134: Dieser bezieht sich auf das LUG (Gesetz betreffend das Urheberrecht an Werken der Literatur und der Tonkunst), und hat mit Fotos überhaupt nichts zu tun. Fotos waren damals durch das KUG (Gesetz betreffend das Urheberrecht an Werken der bildenden Künste und der Photographie) geschützt. Deshalb darf dieser Baustein bei Fotos nicht gesetzt werden. Das steht ja auch in dem grauen Erklärkasten direkt unter dem grünen Baustein, die Abgeordnetenporträts aus den Reichstags-Handbüchern scheinen mir eine pragmatische Ausnahme zu sein. --Stepro (Diskussion) 05:19, 14. Apr. 2019 (CEST)
Im konkreten Fall ist die Schutzfrist sowohl der Persönlichkeitsrechte (mehr als 10 Jahre nach Tod) als auch der Urheberrechte (mehr als 25 Jahre nach Erscheinung) nach dem KUG abgelaufen. Mit welcher PD Vorlage könnte das Bild in der deutschen WP veröffentlicht werden? Vorlage:Bild-PD-alt?
Oder wäre eine Veröffentlichung auch in Commons möglich, etwa nach c:Template:PD-Germany-§134-KUG? Darin wird eine Schutzfrist von 70 Jahre nach Veröffentlichung gefordert, die auch erfüllt ist. HeinrichStuerzl (Diskussion) 22:04, 15. Apr. 2019 (CEST)

Liedtext[Quelltext bearbeiten]

Ist der Liedtext in diesem Artikel so wiedergabefähig, oder muss das raus? --Schnabeltassentier (Diskussion) 19:16, 13. Apr. 2019 (CEST)

Ich sehe da klar Schöpfungshöhe und Roger Chapman ist auch nicht irgendwer (spielt aber bei der Betrachtung der SH keine Rolle). Dieses Großzitat wäre allenfalls zulässig, wenn man sich ausführlich mit dem Text auseinandersetzen würde aber selbst das ist auf WP nicht gestattet. Meine Meinung: ein oder zwei Zeilen gingen vielleicht, so wie jetzt im Artikel geht es nicht. --M@rcela Miniauge2.gif 21:56, 13. Apr. 2019 (CEST)
Sehe ich genauso. Da wird leider eine Versionslöschung nötig. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 22:08, 13. Apr. 2019 (CEST)

Bilder von Pasewalker Kürassier[Quelltext bearbeiten]

Hallo ich habe ein paar Bilder von Pasewalker Kürassieren, die so um 1900 erstellt wurden in meinem Besitz, die wollte ich hochladen, um den entsprechenden Artikel aufzuhübschen. Ich weiß auch wer die Bilder gemacht hat, ich bekomme aber nicht nicht raus, wann die folgenden Leute verstorben sind:

  • Paul Hasse vormals Atelier P. Block, Pasewalk
  • Paul Block, Pasewalk
  • A. G. Müller, Pasewalk
  • Paul Tehme, Hofphotograph Neubrandenburg

Eine Anfrage auf der Wikiseite Pasewalk blieb Ergebniss los - Community zu klein. Ein Anfrage bei der Stadt selber ist Kostenpflichtig und kostet ab 120 € aufwärts, für die Informationen für 5 Bildern, erscheint mir das unverhältnismäßig viel. Weiß hier einer/eine vielleicht mehr oder gibt es eine Vorgehens Empfehglung. Grüße --Flo Beck (Diskussion) 14:05, 14. Apr. 2019 (CEST)

Bzgl. des Urheberrechts geht es nur um den Fotografen und dessen Lebensdaten. Da dieser ja bekannt ist, sollte die Frage anhand dessen Sterbejahr eindeutig zu klären sein. --Schnabeltassentier (Diskussion) 14:08, 14. Apr. 2019 (CEST)
Die 4 Namen sind die, der gesuchten Photographen und ich habe jeweils keine Lebensdaten zu denen. Grüße --Flo Beck (Diskussion) 14:58, 14. Apr. 2019 (CEST)
ah sooo. Da tätsch ma eha in der WP:Auskunft nachfragen --Schnabeltassentier (Diskussion) 15:34, 14. Apr. 2019 (CEST)
Ansonsten gilt: sind Daten des Urhebers nicht zu ermitteln und Bild älter als 100, kannst du es bei de.wp, jedoch nicht auf Commons hochladen. --Schnabeltassentier (Diskussion) 15:38, 14. Apr. 2019 (CEST)

Bist du dir bei dem Namen Paul Tehme sicher? Es gibt einen Hofphotograph Neubrandenburgs names Paul Fehmer, der von 1862-1910 lebte.--Hinnerk11 (Diskussion) 13:42, 15. Apr. 2019 (CEST)

Königswappen[Quelltext bearbeiten]

Ist das auf http://www.casarealafroboliviana.org/index.html abgebildete Wappen des aktuellen Königs verwendbar? Zu Papstwappen gibt es ja auch die entsprechednen Bilder bei Commons. --bjs Diskussionsseite 20:16, 15. Apr. 2019 (CEST)

Zumindest hier lokal kannst du die Datei hochladen. Das Wappen besteht aus gewöhnlichen heraldischen Symbolen und hat daher keine Schöpfungshöhe. Von Commons rate ich ab, dort regiert der reine Irrsinn. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 20:52, 15. Apr. 2019 (CEST)
(BK) Die Elemente des Wappens (Sonne, Mohr und Krone) sind uralt und damit ungeschützt. Das Afro-bolivianisches Königshaus ist auch schon recht alt. Aber die Gestaltung von Schiff und Lama spricht für eine neuere und nicht durch Wappenkundler erstellte Bilder. Tierische Darstellungen haben SH. Ich bin mir hier nicht sicher. --M@rcela Miniauge2.gif 20:56, 15. Apr. 2019 (CEST)
@Benutzer:Ralf Roletschek: Das Lama ist aus dem Staatswappen Boliviens.
Und Schiffe sind sehr häufige heraldische Elemente: commons:Category:Boats in heraldry. Da finden sich viele ähnliche Wappen mit diesem Schiffstyp. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 21:14, 15. Apr. 2019 (CEST)
Ok, du hast Recht, ich habe zu früh geurteilt. --M@rcela Miniauge2.gif 21:15, 15. Apr. 2019 (CEST)

Spezial:Dateien/Dr. Bernd Gross[Quelltext bearbeiten]

Abgesehen davon, dass der enzyklopädische Sinn dieser massig hochgeladenen Bilder mir sich nicht erschließt, wie sieht es urheberrechtlich aus mit diesen Hasenfiguren und auch den teils kunstvoll bemalten bzw. bestickten Eiern? Panoramafreiheit erscheint aufgrund der kurzen "Lebenszeit" nicht gegeben. Ich bitte mal um sachkundige Prüfung (insbesondere auch der SH) bei den einzelnen Bildern und ggfs. um be-DÜP-ung. Mir ist klar, dass da auch vollkommen problemlose Bilder dazwischen sind, hab nur diese Tage nicht die Zeit, mir die alle durchzuschauen. Danke! --Quedel Disk 09:54, 19. Apr. 2019 (CEST)