Diskussion:Mondfisch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Alter Punkt[Quelltext bearbeiten]

Wenn man bei Google "größte Knochenfisch" als Suchbegriff eingibt, bekommt man allein auf der ersten Seite den Arapaima, den Mondfisch, den Riemenfisch und den Blauen Merlin ausgespuckt, alle angeblich "der größte Knochenfisch der Welt". Hat jemand einen Überblick, was richtig ist? -- Baldhur 21:01, 18. Mai 2004 (CEST)


Der Arampaima ist es schon mal definitiv nicht, dieser Fisch ist noch nicht mal der größte Süßwasserfisch, auch wenn das oft falsch verbreitet wird (die falschen Größenangaben wurden seit Alexander von Humboldt sie von Indianern bekam, immer wieder ungeprüft übernommen). Der Riemenfisch ist sicherlich der längste Knochenfisch, wenngleich auch fraglich ist ob er tatsächlich Längen von 11m erreicht...Gewichtsmäßig ist er sicherlich nicht an der Spitze. Sowohl Mondfisch als auch Blauer Marlin sollen Gewichte von mehr als einer Tonne erreichen, welcher aber tatsächlich das größere Maximalgewicht oder das größere Durchschnittsgewicht hat, ist schwer zu sagen, da hier exakte Angaben schwer zu finden sind. Ein anderer Kanditat für den Titel größter Knochenfisch wäre auch der Hausen für den ein Ausnahmegewicht von mehr als einer Tonne nachgewiesen ist. Beim Blauen Marlin liegt das größte Gewicht bei 1265 oder 1656 Ibs, also weniger als einer Tonne. Da Berichte eines Fisches von 3000Ibs nur von einer SICHTUNG, und nicht von einem gefangenen und tatsächlich gewogenen Tier stammen, ist fraglich in wieweit diese Angaben ernst zu nehmen sind. Für den Mondfisch habe ich einen alten Rekord von geschätzen 2500 Pfund gefunden. Der schon scheinbar nicht mehr ganz frische Fisch auf dem Photo ist aber mit Sicherheit nicht annährend so schwer, 1995 soll aber ein 3,1m langer Fisch mit einem Gewicht von 2235kg Gewicht gefangen worden sein, wenn das stimmt, wäre der Mondfisch zweifellos Träger des Titels "Schwerster Knochenfisch".Sordes

Zooplankton[Quelltext bearbeiten]

was ist den Zooplankton? Ich vermute eine schlechte Übersetzung aus dem englischen Artikel "Sunfish"

Erklärung siehe Plankton. Der Begriff "Zooplankton" ist auch im Deutschen üblich. -- Baldhur 10:13, 21. Okt 2004 (CEST)

Dicke der Haut[Quelltext bearbeiten]

Ist die Haut des Mondfisches tatsächlich so dick? Bisher habe ich immer nur davon gelesen dass der Walhai mit bis etwa 15cm die dickste Haut hat, beim doch recht schmalen Mondfisch würde mich eine 15cm dicke Haut durchaus wundern. Hat irgend jemand dazu genauere Informationen.Sordes

Der (exzellente) englischsprachige Artikel schreibt von bis zu 7.6 cm (en:Ocean_sunfish#skin)... --Andibrunt 09:37, 25. Apr. 2008 (CEST)
Ocean Innovation: Biomimetics Beneath the Waves von Iain A. Anderson, Julian Vincent und John Montgomery zitiert eine Quelle, die von bis zu 20 cm spricht! Da im Web noch viele weitere dazwischenliegende Angaben kursieren, wäre ein Hinweis auf diese unterschiedlichen Werte wohl nicht verkehrt. --Danares (Diskussion) 21:34, 24. Jul. 2017 (CEST)

Fleisch geniessbar oder nicht?[Quelltext bearbeiten]

Die englische Wikipedia schreibt, dass das Fleisch als Delikatesse gilt, hier, in der deutschen Wikipedia, gilt es als ungeniessbar. In Korea (habe neulich gesehen wie solche Tiere zerlegt wurden und habe erfahren dass sie man sie dort isst) wird es auf jeden Fall gegessen, vielleicht sollte man das hier entsprechend anpassen?

Im Meereskundemuseum in Stralsund steht, dass das Fleisch für den Menschen ungenießbar sei.

Ich habe in Taiwan Mondfisch gegessen und der war gut, wenn ach gummiartig. Vergiftet habe ich mich auch nicht. --JPF ''just another user'' 17:25, 13. Feb. 2011 (CET)

Recht am Foto[Quelltext bearbeiten]

Achtung: Das Handelsblatt/Economy One reklamiert das Copyright für das Foto für sich: http://www.handelsblatt.com/technologie/schneller-schlau/warum-nimmt-der-mondfisch-gern-ein-sonnenbad;2443926 Besser rausnehmen? (nicht signierter Beitrag von 80.132.133.171 (Diskussion | Beiträge) 23:03, 12. Aug. 2009 (CEST))

Nein. Es ist wahrscheinlicher, dass hier das Handelsblatt mit dem eigenen Copyright-Hinweis etwas arg großzügig verfährt. Das Bild ist gemeinfrei, darf also ohne weitere Beschränkung genutzt werden. Die Tatsache, dass die Aufnahme in den commons schon lag (mit vollständigen EXIF-Daten), bevor sie in geringerer Auflösung im Handelsblattartikel verwendet wurde, zeigt eigentlich recht deutlich wer sich hier bei wem bedient hat. -- Tino 23:55, 12. Aug. 2009 (CEST)

Aquarium Stralsund[Quelltext bearbeiten]

Eine Ip gibt an, dass die dortigen Tiere verendet seinen, kann das jemand verifizieren? --Liberaler Humanist Aufgrund von Drohungen muss Ich meine Mitarbeit einstellen. 17:08, 27. Aug. 2010 (CEST)

Ich war heute Mittag im Ozeaneum und fragte die Aufsicht nach den Mondfischen, mit denen ja immernoch auf div. Flyern geworben wird. Die junge Frau teilte mir mit, dass beide Tiere gestorben sind. Siehe dazu: http://www.ostseeblick-nienhagen.de/news/1265716948-zitterrochen-nachwuchs-im-ozeaneum-mondfisch-gestorben/

sowie die Kommentare auf http://www.youtube.com/watch?v=OulMKsAeQZE

Die Ip, freundlich grüßend (nicht signierter Beitrag von 82.113.106.185 (Diskussion) 21:35, 27. Aug. 2010 (CEST))

Der Fisch in Lissabon tot[Quelltext bearbeiten]

Bei meinem letzten Besuch gab es den Mondfisch im Ozeanium Lssabon noch, bei meinem letzten Besuch habe ich erfahrne, dass er gerade Sept. 2010() verstoben ist. Schade. (das war dieser hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Mondfisch_Ozenarium_Lissabon_20090228.ogv ) Sie haben dafür jetzt einen Baby-Mondfisch... (nicht signierter Beitrag von Cgaffga (Diskussion | Beiträge) 18:59, 21. Nov. 2010 (CET))

Oh, Montserrat Caballé ist tot? Schade, aber das ist trotzdem nicht relevant für eine Nennung im Artikel. --JPF ''just another user'' 20:33, 21. Nov. 2010 (CET)

Stralsund[Quelltext bearbeiten]

Moin,

ich finde nur eine Notiz, daß der eine der beiden Stralsunder Mondfische gestorben sei (1), aber keinen Hinweis, daß der zweite auch nicht mehr da sei. Wenn keine Quelle für die Löschung angegeben wird, werde ich die Erwähnung Stralsunds wieder reinnehmen.

Beste Grüße —[ˈjøːˌmaˑ] 15:59, 13. Feb. 2011 (CET)

Ehrlich gesagt ist es nicht wichtig, hier alle in Gefangenschaft gehaltenen Mondfische in D oder Europa aufzuführen - so gesehen kann es so bleiben wie es ist. --GiordanoBruno 16:02, 13. Feb. 2011 (CET)
Da es nur wenige sind, sehe ich nicht, warum man gerade „sechs von sieben“ nennen sollte. ;) Oder gibt es Gründe für die aktuelle Auswahl? —[ˈjøːˌmaˑ] 16:04, 13. Feb. 2011 (CET)
Gründe gibt es nicht - die sechs sind halt widerspruchslos belegt, der siebte anscheinend nicht (mehr?). Ich habe kein Problem damit, den ganzen Abschnitt rauszunehmen. --GiordanoBruno 16:31, 13. Feb. 2011 (CET)

Eier[Quelltext bearbeiten]

Werden alle der 300 mio. Eier befruchtet oder nur ein Teil? Und wie hoch ist die Sterblichkeit der Larven? --213.221.223.188 15:22, 20. Mär. 2011 (CET)

Lebensweise[Quelltext bearbeiten]

Es fehlen Hinweise auf natürliche Feinde des Mondfischs. Dies ist durch Reste von ihm im Mageninhalt von z.B. Haien und Schwertwalen zweifelsfrei nachgewiesen. Der Mondfisch ist trotz seines plumpen Äußeren aufgrund seiner Größe ein mittelschneller Schwimmer. Dies überrascht. Er erreicht vermutlich 20-30 km/h auf der Flucht vor Fressfeinden. Vor allem ist er befähigt, schnell zu tauchen, da er über keine Schwimmblase verfügt. Seine schleimige Haut ist von Parasiten übersät, gibt ihm andererseits jedoch Schutz vor den Tentakeln seiner Beute (Quallen und Salpen). Diese werden übrigens in das Maul hereingesogen (durch willkürliche Muskelkontraktion im Verdauungssystem?)--Dr.pulcher 19:44, 11. Nov. 2011 (CET)

Was vor allem fehlt, ist eine Quelle für die Informationen. --GiordanoBruno 19:47, 11. Nov. 2011 (CET)

Quelle ist die meeresbiologische Sendung "Mondfische-Rätselhafte Giganten" im NDR am 10.11.11 um 21.00-21.45 h.--Dr.pulcher 09:32, 13. Nov. 2011 (CET)

Das ist nach den Regeln der Wikipedia:Redaktion Biologie leider keine reputable Quelle, siehe Wikipedia:Belege#Was sind zuverlässige Informationsquellen?.--Haplochromis 10:43, 13. Nov. 2011 (CET)

Mondfisch in der Ostsee[Quelltext bearbeiten]

Spiegel Online vom 14. November 2012: Seltener Fang: Fischer ziehen Mondfisch aus der Ostsee --Agatha Bauer (Diskussion) 08:41, 16. Nov. 2012 (CET)

Larven[Quelltext bearbeiten]

Wie passen die im Text erwähnten "5 langen Stacheln" zum Bild der Larve, auf dem 9 zu sehen sind? --ph0nq (Diskussion) 20:40, 23. Mai 2014 (CEST)

Falsche Größenangaben![Quelltext bearbeiten]

Länge 3 Meter?! Wohl eher 10: http://www.liveleak.com/view?i=ba4_1410374726 (nicht signierter Beitrag von 80.143.25.117 (Diskussion) 23:38, 10. Sep. 2014 (CEST))

Tiefenangabe in Metern unsinnig (Lebensweise)[Quelltext bearbeiten]

Die Angabe des Lebens "bis in eine Tiefe von 480 Metern" ist unsinnig. Weder gibt es eine Quelle für diese Zahl, noch macht die Nennung auf Meter genau Sinn. Was wäre, wenn der Fisch plötzlich auf 481 Metern tauchen würde - wäre er dann tot? Gibt es da eine exakte Barriere? Woher weiß der Fisch, wann die 480 Meter erreicht sind? Ich würde diese Formulierung gerne etwas ändern in "bis in eine Tiefe von mehreren hundert Metern". (nicht signierter Beitrag von 84.190.91.187 (Diskussion) 11:41, 13. Okt. 2015 (CEST))

Die Quelle ist:
R. Fricke, M. Kulbicki, L. Wantiez (2011): Checklist of the fishes of New Caledonia, and their distribution in the Southwest Pacific Ocean (Pisces). Stuttgarter Beiträge zur Naturkunde A, Neue Serie 4:341–463.
Angegeben ist sie im unter „Weblinks“ stehenden FishBase-Eintrag.
Natürlich kann man sich streiten, ob man die Grenze so scharf ziehen muss; aber „mehrere hundert Meter“ wäre mir dann doch zu schwammig. Gegen „bis in eine Tiefe von etwa 500 Metern“ hätte ich aber nichts einzuwenden.
Grüße --Monow (Diskussion) 00:24, 18. Okt. 2015 (CEST)
480 Meter ist wahrscheinlich die größte Tiefe aus der bisher ein Mondfisch gefangen wurde, das schließt natürlich nicht aus das sie auch tiefer vorkommen, nur nachgewiesen ist es nicht. Monows Vorschlag finde ich gut.--Haplochromis (Diskussion) 08:53, 18. Okt. 2015 (CEST)

Defekter Weblink[Quelltext bearbeiten]

GiftBot (Diskussion) 20:42, 1. Dez. 2015 (CET)