Diskussion:Museum Küppersmühle für Moderne Kunst

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sammlung Grothe?[Quelltext bearbeiten]

Wie wird denn der Bestand in privatem Besitz heute in der Regel genannt? Sammlung Grothe oder Sammlung Ströher? In Georg Baselitz hat eine IP das geändert, worauf ich erstmal revertiert habe. Grüße --h-stt !? 15:02, 16. Sep. 2015 (CEST)

Sylvia und Ulrich Ströher (steinreiche Wella-Erben) haben die Sammlung des Bauunternehmers Hans Grothe gekauft und in ihre eigene Sammlung, die „Sammlung Sylvia und Ulrich Ströher" eingegliedert. Der Zusatz Sylvia und Ulrich ist wichtig, da es auch eine sehr berühmte Pop- und Beuys-Sammulung des Großonkels Karl Ströher gab und die in der Literatur als die "Sammlung Karl Ströher" bezeichnet wird. Mehr dazu auf Wunsch nächste Woche. --Artmax (Diskussion) 15:52, 16. Sep. 2015 (CEST)
Danke dir, das Wort eingegliedert erscheint mir das zentrale zu sein. Ich habe es bei Baselitz wieder hergestellt. Und nein, die Details brauche ich nicht. Grüße --h-stt !? 17:19, 16. Sep. 2015 (CEST)

@H-stt, H-stt: Dann auf ein neues. In kürze wird der geplante neubau, Version nr. 2 vorgestellt. Ich werde mir das ansehen und dazu etwas schreiben können. Natürlich im Einvernehmen. Vielleicht kann ich auch Bilder machen. LG.--Maxim Pouska (Diskussion) 14:07, 21. Mär. 2017 (CET) PS in der pressemeldung steht: Der Neubau, geplant von den Basler Architekten Herzog & de Meuron, wird bei Fertigstellung der Sammlung Ströher rund 2.500 m2 zusätzliche Ausstellungsfläche bieten.--Maxim Pouska (Diskussion) 14:07, 21. Mär. 2017 (CET)