Diskussion:Revier (Tier)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bild zur Markierung durch einen Hund[Quelltext bearbeiten]

So ein fehlendes Bild könnte eingestellt werden. --StromBer 08:00, 11. Apr. 2009 (CEST)

Solche Bilder gibt es (mittlerweile) genug (siehe auch englischer Artikel-Abschnitt zur Territorialmarkierung). Allerdings gibt es auch eine menge besserer und nicht ganz so ekeliger Bilder (siehe auch im Artikel zum Rewier- oder Territorialferhalten). --92.225.58.18 11:23, 13. Aug. 2012 (MESZ)

Optische Reviermarken von Katern[Quelltext bearbeiten]

Laut Artikel: "Kater markieren manchmal auch eine Wohnung, indem sie Urin auf der Wohnungseinrichtung verspritzen oder ihre Krallen an Türrahmen wetzen." Geruchsmarken sind ja bekannt, und die Rennkrabbe ist im Artikel als Beispiel für Tiere belegt, die optische Markierungen verwenden. Allerdings habe ich Zweifel, ob die Kratzspuren von Katern wirklich als Reviermarkierung dienen. Das hieße ja, wenn man im Experiment alle Geruchsmarken entfernen würde und ein Kater Kratzspuren in seiner Umwelt entdeckt, die nicht von ihm selbst stammen (individuelles Kratzmuster?), würde er daran ein fremdes Revier erkennen. Das sollte doch besser mit einer wissenschaftlichen Veröffentlichung belegt werden. --78.53.228.20 15:52, 1. Dez. 2016 (CET)

Mit wenig Aufwand findet man (z.B. hier) einen Beleg dafür was gemeint ist. --Gerbil (Diskussion) 15:57, 1. Dez. 2016 (CET)
Laut Deiner Quelle: "Katzen geben beim Kratzen Pheromone aus ihren Fußballen ab [...] Sie sagen somit „Hier ist mein Revier [...]“". Es handelt sich also nicht um eine optische sondern um eine Geruchsmarkierung. Ich glaube, anderen Lesern, die sich wie ich nicht mit Katzen auskennen, ist das auch nicht klar. Ich werde das dann mal in den Artikel einbauen. "ZooRoyal GmbH, Ein Unternehmen der REWE GROUP" ist zwar keine wissenschaftliche Veröffentlichung, das dort angegebene Wirkprinzip ist allerdings einleuchtend, da braucht man meiner Meinung nach die Standards an die Quelle nicht so hoch anzusetzen, als wenn man Kratzspuren als optische Markierungen belegen wollte. Ich hoffe, Du kannst nachvollziehen, daß mir meine falsche Grundannahme so merkwürdig vorkam, daß ich nicht versucht habe, das selbst zu recherchieren. --78.53.225.51 20:43, 2. Dez. 2016 (CET)