Diskussion:Richard von Krafft-Ebing

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Vorlage:Autoarchiv/Wartung/Archivierung zu häufig

Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte halbjährlich automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 365 Tage zurückliegt und die mindestens einen signierten Beitrag enthalten. Um die Diskussionsseite nicht komplett zu leeren, verbleibt mindestens ein Abschnitt. Die Archivübersicht befindet sich unter Archiv.

Österreichische Staatsangehörigkeit?[Quelltext bearbeiten]

Im Artikel bleibt offen, ob der 1840 in Mannheim geborene und bis 1873 nicht in Österreich tätige Krafft-Ebing tatsächlich die österreichische Staatsbürgerschaft hatte? Falls ja: Hatte er diese zeitlebens oder hat er diese erst während seiner Grazer Zeit erhalten. --Popmuseum (Diskussion) 11:22, 8. Okt. 2012 (CEST)

Eben wurde ich freundlicherweise informiert, dass Krafft-Ebing "mit Sicherheit die österreichische Staatsbürgerschaft hatte." Sein Ur-Enkel besitzt den österreich-(ungarischen) Reisepass, den Krafft-Ebing "zumindest für seine Reise nach Moskau (1897) bei sich hatte. Es ist anzunehmen, wie üblich, daß ihm mit dem Ruf nach Graz und der Verleihung des "k.k. Univ. Prof." Titels die Staatsbürgerschaft verliehen wurde". --Popmuseum (Diskussion) 17:29, 8. Okt. 2012 (CEST)