Diskussion:Roß- und Buchstein

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Abgespeckt?[Quelltext bearbeiten]

Was ist denn eine "abgespeckte Kletterei"? Auf die Gefahr hin, dass ich mich jetzt als Nerd hinstelle, aber ich kenne "abspecken" nur bei Software (und Menschen ;) -- HilberTraum (Diskussion) 14:30, 18. Sep. 2012 (CEST)

Die Felsen sind rundgeschiffen und nicht mehr griffig. Grüße --h-stt !? 14:23, 19. Sep. 2012 (CEST)
Ah, von "speckig", danke für die Antwort! Da lag ich ja total schief, ich dachte erst aus dem Kontext, das bedeutet dass die Kletterei so einfach ist, das es gar kein richtiges Klettern ist. (Sollte man vielleicht laienfreundlicher formulieren, nicht dass noch einer abstürzt ;-) -- HilberTraum (Diskussion) 15:30, 19. Sep. 2012 (CEST)
Ich schau mal, ob ich das etwas überarbeiten kann. Grüße --h-stt !? 16:28, 19. Sep. 2012 (CEST) PS: done. Der Buchstein erfordert schon mehr alpine Erfahrung als eine Wanderung, er ist bereits als Klettern eingestuft, aber schwierig ist das noch nicht. Die Routen in der Sonnenplatte und an der Roßsteinnadel sind da in einer anderen Klasse, das hat aber den Vorteil, dass man auch als ganz normaler Wanderer dort coolen Kletterern zuschauen kann.