Diskussion:Schwarzstart

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Löschen, Relevanz[Quelltext bearbeiten]

so schaut der artikel gut aus!--84.185.109.170 15:33, 7. Jan. 2008 (CET)

--QS-Antrag|15. März 2007|mehr Inhalt und damit mehr Relevanz - Alternativ: löschen-- Frank41542 09:52, 15. Mär. 2007 (CET)--

mehr inhalt und damit mehr relevanz... okay, wiki lebt ja von änderungen/richtigstellungen/erweiterungen alternativ: löschen... was soll das denn? entweder aufbauen oder einreissen! nicht gleich immer nach löschen rufen, wenn man etwas nicht versteht! sei gedultig, kommt zeit, kommt rat ;-) --84.185.86.164 07:13, 18. Mär. 2007 (CET)

KKW[Quelltext bearbeiten]

Gibt es eigtl. schwarzstartfähige Kernkraftwerke? -217.194.34.103 15:17, 28. Aug. 2007 (CEST)

Nein--84.185.125.220 22:57, 16. Okt. 2007 (CEST)

Zusammenführung Schwarzstart – Schwarzstartfähigkeit[Quelltext bearbeiten]

Ingesamt ist das Zusammenführen aus meiner Sicht OK. Leider ist bei der Zusammenführung ein Teil aus dem alten Artikel Schwarzstartfähigkeit verloren gegangen. Wichtig sind auch die Pumpspeicherkraftwerke für den Schwarzstart eines Netzes. --UlrichAAB 18:35, 3. Jan. 2008 (CET)

Anfahren oder Inbetriebnahme[Quelltext bearbeiten]

Inbetriebnahme könnt auch als Inbetriebnahme einer neuen Anlage verstanden werden. Aus dieser Sticht halte ich Anfahren für den eindeutigeren Begriff. --UlrichAAB 22:43, 3. Jan. 2008 (CET)


Anfahren, gut. Etwas anderes: Ich habe ja aus gutem Grund nicht einfach die kompletten Inhalte aus beiden Artikeln aneinandergeklebt. An den dahingehenden Änderungen von Benutzer fünfundachtzig, die ich jetzt erstmal rückgängig gemacht habe, finde ich folgendes problematisch:
  1. Im ersten Abschnitt werden praktisch identische Aussagen doppelt getroffen, einmal für "Schwarzstart" und einmal für "-fähigkeit". Das ist unnötig (WP:RED).
  2. Es wurde wieder der Satz eingefügt, Kohle- und Atomkraftwerke seien nicht schwarzstartfähig, seien es aber doch, wenn sie über entsprechende Hilfsaggregate verfügen. Da sollte man sich entscheiden was denn nun zutrifft.
  3. Wikipedia verlangt Quellen (WP:Q. Da ich nicht vom Fach bin, habe ich mal eben gegoogelt und eine Website eingefügt, die den Begriff kurz erläutert. Wenn jemand bessere Quellen hat - hervorragend! Bis dahin die spärliche(n) vorhandene(n) aber bitte nicht einfach löschen.
Also bitte nochmal überlegen, wie man die Netzstartproblematik und die Speicherkraftwerke einbauen kann, ohne dass sich diese Kritikpunkte ergeben. Gruß -- 790 ruf an 22:44, 3. Jan. 2008 (CET)

Ich habe die beiden Artikel auch keineswegs "einfach aneinander geklebt", sondern im Gegenteil darauf geachtet, einen sinnvoll strukturierten Artikel zu erstellen. Wenn Du einzeln ePunkte ändern willst, bitte, aber nicht einfach zurücksetzen, ohne die Änderungen anzusehen. --85 [?!] 00:14, 4. Jan. 2008 (CET)

Situation bei Kraftwerken, die nur oder auch Bahnstrom liefern[Quelltext bearbeiten]

In wie weit ist ein reines Bahnstromkraftwerk schwarzstartfähig? Sind Kraftwerke, die nur oder auch Bahnstrom liefern, so ausgelegt, dass auch ein Start erfolgen kann, wenn nur Bahnstrom verfügbar ist? Wenn ein Kraftwerk auch startbar ist, wenn nur Bahnstrom verfügbar ist, wie wird es dann bezeichnet? (nicht signierter Beitrag von 194.0.92.9 (Diskussion | Beiträge) 18:32, 12. Mär. 2010 (CET))

Bitte gehe auf meine Kritkpunkte ein. Die Quelle enthält in der Tat keine "zusätzlichen Infos". Das soll sie auch nicht, sondern gemäß WP:Q wenigstens ansatzweise belegen, was in dem Wikipedia-Artikel steht. -- 790 ruf an 00:30, 4. Jan. 2008 (CET)

ad 1) Wenn Du eine bessere Formulierung hast, gerne. Ich finde sie so in Ordnung, auch wenn es in Teilen identisch formuliert ist (aber nicht dieselbe Aussage).

ad 2) Beide Aussagen sind korrekt und zutreffend. (Kernkraftwerk an sich nicht schwarzstartfähig, KKW + Gasturbine o. ä. = schwarzstartfähig)

ad 3) Als Quelle kannst Du den Link wieder reinnehmen.

--85 [?!] 00:44, 4. Jan. 2008 (CET)

zu 1) Vorschlag für den zweiten Satz: "Unter Schwarzstartfähigkeit versteht man die Fähigkeit eines Kraftwerkblocks einen Schwarzstart durchzuführen."--UlrichAAB 06:05, 4. Jan. 2008 (CET)

zu 3) Hier noch ein interessanter Link: http://www.e-technik.uni-rostock.de/ee/download/publications_EEV/eev_MarSymp2007_NWA.pdf. --UlrichAAB 06:29, 4. Jan. 2008 (CET) <--- Der link ist tot!(nicht signierter Beitrag von 178.24.60.200 (Diskussion) 22:49, 28. Aug. 2014 (CEST))

Ungünstiges Beispiel - Wasserkraftwerke sind doch per se schwarzstartfähig[Quelltext bearbeiten]

"Ein Beispiel für in Deutschland verwendete schwarzstartfähige Kraftwerke sind Speicherkraftwerke". Wäre es nicht illustrativer, als Beispiel ein Nicht-Wasserkraftwerk anzuführen? --Forscher56 (Diskussion) 14:18, 19. Sep. 2012 (CEST)

Schwarzstart[Quelltext bearbeiten]

Wie und wann erfahren eigentlich schwarzstartfähige (Wasser-)Kraftwerke, dass sie anfahren sollen/müssen? Bekommen die normalerweise eine Info "startete mal, in x Sekunden schalten wir ab"? Ab er solche Zustände kündigen sich ja nicht immer vorher an und das kann auch die Fachleute vor Ort völlig unvorbereitet treffen, z. B. bei einem Kurzschluss. Fahren solche Kraftwerke dadurch automatisch an, wenn/weil der Strom nachlässt oder ganz ausfällt? Und wie lange dauert es dann, bis die volle Leistung da ist? Dazu könnte man im Artikel ein paar Worte schreiben. Gruß -- Dr.cueppers - Disk. 12:48, 7. Okt. 2012 (CEST)

Linktipps hierzu: GrundlastMittellastSpitzenlast, insbesondere Spitzenlast#Unvorhersehbare Spitzenlast. Innerhalb von Sekunden können Pumpspeicherwerke anlaufen, im Minutenbereich liegen dann noch Gasturbinenkraftwerke. Durch eine ständige Netzüberwachung (plötzlicher Lastabfall wegen Windkrafträdern im Orkan, Wiederanstieg wegen Flaute) sowie Strombörsen kann recht schnell (halb)automatisch reagiert werden; wenn den Wirtschaftsunternehmen jedoch Kosten entstehen könnten, wird die Entscheidung herausgezögert in der Hoffnung, dass die Netzreserven das abfangen. Übrigens fahren auch thermische Grundlastkraftwerke keine konstant gleichbleibende Leistung. --32XAutorenngilde № 1 00:05, 3. Nov. 2012 (CET)