Diskussion:Stationen der Erinnerung in Wien-Favoriten

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, wenn sie mit {{Erledigt|1=~~~~}} markiert sind.
Archiv-Tabelle Archiv
Teil 1 Teil 2 Teil 3
Teil 4 Teil 5 Teil 6
Teil 7 Teil 8 Teil 9
Teil 10
Wie wird ein Archiv angelegt?

Inhaltsverzeichnis

Fertigstellungsgrad[Quelltext bearbeiten]

  • Anzahl der Steine: verifiziert
  • Fotografien: erledigt
  • Koordinaten: erledigt
  • Verlegedaten: Wielandpark (nur Jahreszahl), sonst erledigt
  • Biographien: erledigt
  • Archiv: erledigt
  • Weiterleitungen: OFFEN (Anker setzen [Achtung: Anker bitte nach dem Namen anbringen, nicht davor, sonst ergeben sich Umbruchprobleme], Weiterleitungen erstellen)

Spalte 2[Quelltext bearbeiten]

Die Spalte 2, "Name" heißt, zuweilen aber auch die Inschriften (Übersetzungen, wie viele andere Listen) beinhaltet, sollte vereinheitlicht werden. Die Inschriften sind weitaus sinnvoller, auch wenn es sich um deutschen Text handelt, denn jpg-Bilder werden von Lesegeräten nicht erkannt. Die Namen sind dann redundant zur Spalte 4. Wenn kein Widerspruch kommt, werde ich es in etwa an So bereinigen. -jkb- 22:47, 10. Mai 2018 (CEST)

Und ich finde die Texte viel zu lang und ausführlich - wie immer. Das ist nicht der Sinn einer Stolpersteinliste, sondern Mauschelei. --Radsportler.svg Nicola - kölsche Europäerin 22:48, 10. Mai 2018 (CEST)
Manches davon erübrigt sich allein schon dadurch, dass die entsprechenden Belege fehlen. Für mich hat das erst mal Vorrang, stimme dir aber zu, dass die Biografien teils sehr ausschweifend formuliert sind. In einigen Fällen besteht auch einiges an Redundanz, beispielsweise bei der Familie Mühlstein. --CorrectHorseBatteryStaple (Diskussion) 23:00, 10. Mai 2018 (CEST)
Das klingt vernünftig, die aktuelle Mischform ist jedenfalls suboptimal. --CorrectHorseBatteryStaple (Diskussion) 23:00, 10. Mai 2018 (CEST)
Ich gebe dir Recht, dass die Redundanzen (und die Länge) der Biographien, zumal sie ohne Belege da stehen, ein wichtigeres Problem sind, doch das erfordert auch Zeit. Die Bereinigung der Spalte 2 ist kaum aufwendig. -jkb- 23:25, 10. Mai 2018 (CEST)

@CorrectHorseBatteryStaple, Oliver S.Y.: Also mit dem Cleanup der Spalte 2 komme ich so so voran, es gibt aber ein anderes Problem. Ich wollte die Sortierung von der Spalte 2 im Laufe der Änderungen auf Spalte 4 übertragen, denn da macht es Sinn, es kann aber hier nicht funktionieren. 1) werden hier offenbar kinderreiche Familien zu Gruppen von je 4 und mehr Personen gruppiert, die teilweise nur Vornamen haben, und zweitens werden Zeilen einiger Spalte dieser Vierergruppen mithilfe von rowspan zusammengezogen. Beim Sortieren kommt nur Unsinn raus. Ich probierte die Sortierung mit einer Version bevor ich meine Änderungen anfing, jeder kann es in den älteren ausprobieren. Hilfsweise den Kindern die (eben nur vermuteten!!) Nachnamen der Eltern zu geben (was eine TF wäre) hilft asuch nicht, das Übel liegt bei rawspann gleichermaßen. Ich neige dazu die Sortierung nach Namen ganz rauszunehmen. Meinung? -jkb- 19:08, 16. Mai 2018 (CEST)

Ich würde die Sortierung so belassen, wie sie lange war, nach der Adresse. Hier erscheint mir das als die vernünftigste Variante. Da gibt es keine Verwirrungen mit Vornamen, Nachnamen und es sind auch keine Sortiervorlagen nötig.
Das Zusammenfassen von mehreren Zeilen halte ich für sinnvoll, da ein Stein teils mehreren Personen gewidmet ist. Bei korrekt formatierten Zellen ist damit trotzdem noch eine Sortierung möglich, die vorher kombinierten Zeilen werden dabei aufgetrennt.
Tipp zur Bearbeitung: Nimm den Visual Editor! Solange nicht die Vorlage PersonZelle verwendet wird, funktioniert der super für sowas. --CorrectHorseBatteryStaple (Diskussion) 19:15, 16. Mai 2018 (CEST)
Ich gebe zu, daß Problem zu erkennen, aber keine Lösung zu haben. Darum halte ich CHBS Vorschlag für am einfachsten umsetzbar.Oliver S.Y. (Diskussion) 20:23, 16. Mai 2018 (CEST)
Hm. (Visual Editor begeistert mich kaum, ich komme mit Quelltext ohne Probleme klar.) Ich habe vor gut zwei Jahren (irgendwo auf den Seiten mit Kurtors Reformversuchen) darauf hingewiesen, dass die Vorlage SortKeyName nicht benutzt werden sollte, sondern die neuere PersonZelle, die ich selber recht lange verwende. Irgendwann hat MuM dies auch getan, hier noch nicht. Ich will sie - wenn ich fertig bin - per Suche/Ersetze ersetzen.
OK, ich mache das so zu Ende, aber ehrlich gesagt ergibt die Sortierung besonders hier keinen grpßen Sinn. Die Kinder nur mit Vornamen Zukro werden zusammenhanglos vorne bzww. ganz hinten von anderen losgetrennt platzeirt, und wie sortiert man sinnvol bspw. "Die Hellerwiese im 10. Wiener Gemeindebezirk war seit dem 18. Jahrhundert ein traditioneller Lagerplatz von Rom-Familien." Das in dem Fall, dass nach dem Namen (bislang Spalte 2, später Spalte 4) sortiert werden sollte. Sollte ich es (was bisher nicht der Fall war) nach Spalte 3 = Wohnort sortieren, so ist das ja die Default-Einstellung auch ohne zu sortieren, und so wie es ist, sind die Familien / Vierergruppen hübsch zusammen. In dem Moment wo ich sortiere fliegt alles auseinander, das Ergebnis ist nichtssagend.
Aber den Sortiert-Code kann ja jederzeit für die jeweilige Spalte gemacht oder gestrichen werden. Ich leere also die Spalte 2 wie vorgesehen (übrigens, einige Biographien sind länger als manch Biographieartikel in der Wiki). Gruß -jkb- 00:11, 17. Mai 2018 (CEST)
Mit Sortierung meinete ich oben die Reihenfolge im Quelltext, also das, was standardmäßig angezeigt wird. Ich würde primär nach Adresse sortieren, innerhalb eines Steins zeilenweise von links oben nach rechts unten. Im Fall der Steine im Barankapark würde ich diese ihrer räumlichen Anordnung (Foto) nach wiedergeben. Die Sortierbarkeit nach Namen ist hier tatsächlich nur sehr schwierig umzusetzen, man könnte sich auch ganz weglassen. --CorrectHorseBatteryStaple (Diskussion) 00:25, 17. Mai 2018 (CEST)
OK. Die Spalte 2 ist nun von Namen frei, es sollten nur die Inschriften rein (wobei: die nicht-deutschen sollten mMn übersetzt werden); "unsortable" habe ich in Spalte 2 entfernt. In Spalte 4, da ich damit schon angefangen habe, befindet sich nun die Vorlage "PersonZelle" anstatt der alten SortKeyName; sie hat jedoch auch "unsortable" drin, also sortierbar ist nur Spalte 3, Wohnort/Adresse (aus meiner Sicht, wie gesagt, überflüssigerweise, denn die aufsteigende Sortierung in dieser Spalte ist defaultmäßig im Queltext enthalten). Bei Fragen bitte Ping. Gruß -jkb- 18:01, 19. Mai 2018 (CEST)
Da die letzte Spalte nun nicht mehr sortierbar ist, ist die Vorlage PersonZelle doch nicht mehr nötig. Sie führt stattdessen zu zwei Problemen:
  • Parameterfehler bei den Personen ohne Nachnamen
  • Tabellenzellen sind im Visual Editor nicht mehr bearbeitbar
--CorrectHorseBatteryStaple (Diskussion) 18:15, 19. Mai 2018 (CEST)
Mannoman, so ein Murks - wußte ich nicht, VisualEditor benutze ich nicht und Steine ohne Nachnahmen sind mir noch nie untergekommen. Ich entferne sie nun wieder. Macht nix, der Editcounter ist dankbar. -jkb- 18:27, 19. Mai 2018 (CEST)
Ist entfernt, mit Regex Suchen und Ersetzen geht das superschnell. --CorrectHorseBatteryStaple (Diskussion) 12:48, 20. Mai 2018 (CEST)