Diskussion:Volksgerichtshof

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 365 Tage zurückliegt und die mindestens 2 signierte Beiträge enthalten.
Archiv-Tabelle Archiv
Zum Archiv
Wie wird ein Archiv angelegt?

Abbildung Gerichtsgebäude[Quelltext bearbeiten]

Der Artikel erwähnt zwar, daß der eigentliche Sitz in der Bellevuestraße war, aber das dominierende Bild des Kammergerichts gleich zu Beginn des Artikels läßt den Eindruck entstehen, daß das Gebäude im Kleistpark der Ort des entscheidenden Geschehens war. So jedenfalls bei mir. Von den spektakulären Abläufen bei der Verurteilung der Widerstandskämpfer vom 20.Juli mal abgesehen wurden jedoch tausende von Todesurteilen in der Bellevuestraße gefällt. Man sollte das Bild vom Kleistpark also ganz nach unten nehmen und durch eines von der Bellevuestraße ersetzen. Bodo (nicht signierter Beitrag von 87.159.246.35 (Diskussion | Beiträge) 11:55, 14. Mär. 2008 (CET))

Wer ist zu sehen?[Quelltext bearbeiten]

Wer sind wir?

nebenstehendes Bild stammt aus dem Bundesarchiv. Vermutlich sind die Leute bekannt?! Wer kennt sie? Bitte auf Commons in der Bildbeschreibung und Kategorisierung ergänzen! Dankeschön ...Sicherlich Post 20:36, 6. Dez. 2008 (CET)

Hab die Beschreibung vom Bundesarchiv in die Bildbeschreibung eingefügt: Ang. sind das Heinrich [sic] Lautz, Roland Freisler und Hermann Reinecke.--IllCom (Diskussion) 20:10, 31. Aug. 2017 (CEST)

Barnickel[Quelltext bearbeiten]

neben Lautz wurde auch Paul Barnickel im Juristenprozess angeklagt, wurde allerdings mit einer etwas anderen Begründung freigesprochen--Goesseln 20:16, 1. Okt. 2009 (CEST)

Amtsbezeichnung[Quelltext bearbeiten]

Im Artikel ist einmal von Volksrichtern, einmal von ehrenamtlichen Richtern und einmal von ehrenamtlichen Beisitzern die Rede. Im Artikel (und Lemma) Hans Petersen (Laienrichter) wird noch der Begriff Laienrichter ist Spiel gebracht. Wie lautete denn die offizielle Bezeichnung? Und welche Aufgaben, Rechte und Pflichten hatten denn die Nicht-Berufsrichter? Viele Grüße, --Qaswed (Diskussion) 00:32, 29. Dez. 2015 (CET)

Freislers Beerdigung[Quelltext bearbeiten]

"Bei seiner Beerdigung gab es nur sehr wenige Kondolierende für die Ehefrau."

Ich habe das vor Jahren genauso schon mal in der Sek-Lit. gelesen, weiß aber nicht mehr, wo. Kannst Du, Bena, vielleicht einen Beleg hinzufügen? Gruß. --Bdf (Diskussion) 09:28, 14. Feb. 2016 (CET)

Verknüpfen oder trennen?[Quelltext bearbeiten]

"Im August 1942 wurde Roland Freisler Präsident des Volksgerichtshofs. [...] Das Gebäude Bellevuestraße 15 wurde bei dem schweren Luftangriff der USAAF vom 3. Februar 1945 zerstört. An dem Tag fand die Verhandlung gegen den späteren Richter am Bundesverfassungsgericht Fabian von Schlabrendorff statt. Wegen eines Luftangriffs wurde Freisler auf dem Fluchtweg in den nächsten Luftschutzkeller tödlich verletzt. [...]"

Derselbe Luftangriff oder ein anderer? --Franz (Fg68at) 18:25, 29. Sep. 2017 (CEST)

War derselbe, wenn ich das richtig verstanden habe. --IllCom (Diskussion) 18:58, 29. Sep. 2017 (CEST)