Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG
Rechtsform Kommanditgesellschaft
Gründung 1891
Sitz Bielefeld
Leitung Albert Christmann
Mitarbeiterzahl 11.617 (2017)[1]
Umsatz 2,430 Mrd. € (2017)
Branche Lebensmittelindustrie
Website www.oetker.de

Die Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG ist eine Dachgesellschaft für die Lebensmittelsparte der Dr. August Oetker KG. Sitz des Unternehmens ist die ostwestfälische Großstadt Bielefeld in Nordrhein-Westfalen.

Geschäftsfeld[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Unter diesem Dach bündelt die Oetker-Gruppe im Geschäftsbereich Nahrungsmittel ihre Markenartikelunternehmen. Dazu gehören nicht nur die Hauptmarke Dr. Oetker, die für Tiefkühlkost, sowie Back- und Dekoartikel zuständig ist, sondern auch die beiden Unternehmensbereiche für Großverbraucher, die Dr. Oetker Professional und der Dr. Oetker Food-Service. Zur Nahrungsmittelsparte gehören ferner die Großkonzerne Coppenrath & Wiese, Agrano und die Martin Braun-Gruppe.

Das Unternehmen beschäftigt weltweit rund 11.600 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2017 einen Umsatz von rund 2,4 Mrd. Euro. Während früher hauptsächlich Backpulver verkauft wurde, ist inzwischen die Tiefkühlpizza das umsatzstärkste Produkt im Nahrungsmittelbereich. Die Gründerfamilie hat sich weitgehend aus der operativen Führung zurückgezogen, zuletzt ging 2017 Richard Oetker, der Urenkel des Gründers, in den Ruhestand.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Dr. Oetker – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Presseinformation Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG: Ordentliche Entwicklung im Geschäftsjahr 2017 als Ausgangspunkt für weiteres Wachstum im laufenden Jahr. 2018, abgerufen am 29. Mai 2018.
  2. Oetkers ziehen sich bei Dr. Oetker zurück, vom 4. Mai 2017, geladen am 13. Dezember 2017.