Duyun

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lage der Stadt Duyun

Duyun (chinesisch 都勻市, Pinyin Dūyún Shì) ist eine Großstadt in der chinesischen Provinz Guizhou. Sie ist die Hauptstadt des Autonomen Bezirks Qiannan der Bouyei und Miao. Es gibt in Duyun Eisen- und Stahlindustrie.

Beim Zensus im Jahre 2000 hatte Duyun 463.426 Einwohner.

Ethnische Gliederung der Bevölkerung (2000)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name des Volkes Einwohner Anteil
Bouyei 190.347 41,07 %
Han 147.773 31,89 %
Miao 71.011 15,32 %
Sui 32.702 7,06 %
Yao 3.788 0,82 %
Dong 3.096 0,67 %
She 3.073 0,66 %
Yi 2.448 0,53 %
Zhuang 2.037 0,44 %
Tu 1.763 0,38 %
Tujia 1.487 0,32 %
Hui 994 0,21 %
Mulam 688 0,15 %
Mandschu 592 0,13 %
Gelao 489 0,11 %
Sonstige 1.138 0,24 %

Koordinaten: 26° 16′ N, 107° 31′ O