Earl Attlee

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Clement Attlee, 1. Earl Attlee
Wappen der Earls of Attlee

Earl Attlee ist ein erblicher britischer Adelstitel in der Peerage of the United Kingdom, benannt nach der Familie Attlee.

Verleihung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Titel wurde am 16. Dezember 1955 an den früheren britischen Premierminister Clement Attlee verliehen.

Nachgeordnete Titel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit der Earlswürde wurde gleichzeitig der Titel Viscount Prestwood, of Walthamstow in the County of Essex, verliehen. Dieser wird vom Titelerben als Höflichkeitstitel geführt.

Liste der Earls Attlee (1955)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Charles Kidd, David Williamson (Herausgeber): Debrett's Peerage and Baronetage. St Martin's Press, New York 1990.
  • Leigh Rayment's Peerage Page