East Renfrewshire (Wahlkreis)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
East Renfrewshire
East Renfrewshire
Gebildet
1885; 2005
Abgeordneter
Paul Masterton
(Conservative)
Regionen
East Renfrewshire

East Renfrewshire ist ein Wahlkreis für das Britische Unterhaus. Er wurde 1885 geschaffen und bestand bis zu den Unterhauswahlen 1983, als er zugunsten des neugeschaffenen Wahlkreises Eastwood aufgelöst wurde. Im Zuge der Wahlkreisreform 2005 wurde East Renfrewshire wieder eingeführt. Der Wahlkreis deckt dieselben Gebiete wie Eastwood ab, sodass es sich lediglich um eine Umbenennung handelte. Der korrespondierende Wahlkreis Eastwood für das schottische Parlament besteht unabhängig weiterhin unter diesem Namen. Der Wahlkreis deckt die gesamte Council Area East Renfrewshire ab.[1] Der Wahlkreis entsendet einen Abgeordneten.

Wahlergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Unterhauswahlen 1885[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ergebnisse der Unterhauswahlen 1885[2]
Partei Kandidat Stimmen %
Liberal James Finlayson 3642 53,7
Conservative Allan Gilmour 3144 46,3

Unterhauswahlen 1886[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ergebnisse der Unterhauswahlen 1886[3]
Partei Kandidat Stimmen %
Conservative Hugh Shaw-Stewart 3806 61,0
Liberal James Samuelson 2438 39,0

Unterhauswahlen 1892[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ergebnisse der Unterhauswahlen 1892[3]
Partei Kandidat Stimmen %
Conservative Hugh Shaw-Stewart 4484 56,9
Liberal John G. Murdoch 3397 43,1

Unterhauswahlen 1895[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hugh Shaw-Stewart hielt sein Mandat ohne Gegenkandidaten.[3]

Unterhauswahlen 1900[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hugh Shaw-Stewart hielt sein Mandat ohne Gegenkandidaten.[3]

Unterhauswahlen 1906[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ergebnisse der Unterhauswahlen 1906[4]
Partei Kandidat Stimmen %
Liberal Robert Laidlaw 6896 50,3
Conservative Hugh Shaw-Stewart 6801 49,7

Unterhauswahlen Januar 1910[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ergebnisse der Unterhauswahlen Januar 1910[5]
Partei Kandidat Stimmen % ±
Conservative John Gilmour 9645 52,4 +2,7
Liberal Robert Laidlaw 8771 47,6 −2,7

Unterhauswahlen Dezember 1910[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ergebnisse der Unterhauswahlen Dezember 1910[5]
Partei Kandidat Stimmen % ±
Conservative John Gilmour 10.063 53,1 +0,7
Liberal Ian Macpherson 8883 46,9 −0,7

Unterhauswahlen 1918[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ergebnisse der Unterhauswahlen 1918[6]
Partei Kandidat Stimmen %
Coalition Liberal Joseph Johnstone 13.107 72,2
Labour Robert Spence 5048 27,8

Unterhauswahlen 1922[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ergebnisse der Unterhauswahlen 1922[7]
Partei Kandidat Stimmen % ±
Labour Robert Nichol 9708 42,4 +14,6
Unionist F. Lobnitz 9158 40,0 +40,0
Liberal Joseph Johnstone 4013 17,5 −54,7

Unterhauswahlen 1923[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ergebnisse der Unterhauswahlen 1923[8]
Partei Kandidat Stimmen % ±
Labour Robert Nichol 9857 44,6 +2,2
Unionist F. Lobnitz 9349 42,3 +2,3
Liberal W. Crawford 2887 13,1 −4,4

Unterhauswahlen 1924[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ergebnisse der Unterhauswahlen 1924[9]
Partei Kandidat Stimmen % ±
Unionist Alexander Munro MacRobert 13.716 55,7 +13,4
Labour Robert Nichol 10.903 44,3 −0,3

Nachwahlen 1926[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit der Ernennung von Alexander Munro MacRobert zum Solicitor General for Scotland wurden im Wahlkreis East Renfrewshire Nachwahlen durchgeführt.

Ergebnisse der Nachwahlen 1926[10]
Partei Kandidat Stimmen % ±
Unionist Alexander Munro MacRobert 11.817 52,0 −3,7
Labour John Martin Munro 10.889 48,0 +3,7

Unterhauswahlen 1929[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ergebnisse der Unterhauswahlen 1929[11]
Partei Kandidat Stimmen % ±
Unionist Alexander Munro MacRobert 18.487 52,2 +0,2
Labour John Martin Munro 16.924 47,8 −0,2

Nachwahlen 1930[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit dem Ableben von Alexander Munro MacRobert wurden im Wahlkreis East Renfrewshire Nachwahlen nötig.

Ergebnisse der Nachwahlen 1930[12]
Partei Kandidat Stimmen % ±
Unionist Douglas Douglas-Hamilton 19.753 53,6 +1,4
Independent Labour T. Irwin 12.293 33,3 −14,5
National Party W. O. Brown 4818 13,1 +13,1

Unterhauswahlen 1931[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ergebnisse der Unterhauswahlen 1931[13]
Partei Kandidat Stimmen % ±
Unionist Douglas Douglas-Hamilton 27.740 59,4 +5,8
Labour J. Strain 12.477 26,7 −6,6
National Party W. O. Brown 6498 13,9 +0,8

Unterhauswahlen 1935[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ergebnisse der Unterhauswahlen 1935[14]
Partei Kandidat Stimmen % ±
Unionist Douglas Douglas-Hamilton 35.121 55,6 −3,8
Labour Co-operative J. Barr 21.475 34,0 +7,3
SNP W.O. Brown 6593 10,4 −3,5

Nachwahlen 1940[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachdem Douglas Douglas-Hamilton, 14. Duke of Hamilton in den Stand eines Peers erhoben wurde und damit sein Unterhausmandat zurückgab, waren im Wahlkreis East Renfrewshire Nachwahlen nötig.

Ergebnisse der Nachwahlen 1940[15]
Partei Kandidat Stimmen % ±
Unionist Guy Lloyd 34.316 80,7 +25,1
Independent Labour Annie Maxton 8206 19,3 −14,7

Unterhauswahlen 1945[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ergebnisse der Unterhauswahlen 1945[16]
Partei Kandidat Stimmen % ±
Unionist Guy Lloyd 42.310 53,6 −27,1
Labour Co-operative D. McArthur 36.634 46,4 +27,1

Unterhauswahlen 1950[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ergebnisse der Unterhauswahlen 1950[17]
Partei Kandidat Stimmen % ±
Unionist Guy Lloyd 31.650 65,4 +11,8
Labour W.L. Taylor 16.716 34,6 −11,8

Unterhauswahlen 1951[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ergebnisse der Unterhauswahlen 1951[18]
Partei Kandidat Stimmen % ±
Unionist Guy Lloyd 31.908 65,8 +0,4
Labour D.J. Phillips 16.588 34,2 +0,4

Unterhauswahlen 1955[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ergebnisse der Unterhauswahlen 1955[19]
Partei Kandidat Stimmen % ±
Unionist Guy Lloyd 30.959 68,3 +2,5
Labour D.J. Phillips 14.371 31,7 −2,5

Unterhauswahlen 1959[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ergebnisse der Unterhauswahlen 1959[20]
Partei Kandidat Stimmen % ±
Unionist Betty Harvie Anderson 29.672 58,7 −9,6
Labour A.J. Houston 14.579 28,8 −2,9
Liberal D.M.H. Starforth 6339 12,5 +12,5

Unterhauswahlen 1964[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ergebnisse der Unterhauswahlen 1964[21]
Partei Kandidat Stimmen % ±
Conservative Betty Harvie Anderson 27.846 52,5 −6,2
Labour J.S. Gordon 16.503 31,1 +2,3
Liberal D.M.H. Starforth 8655 16,3 +3,8

Unterhauswahlen 1966[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ergebnisse der Unterhauswahlen 1966[22]
Partei Kandidat Stimmen % ±
Conservative Betty Harvie Anderson 28.017 53,2 +0,7
Labour R. Lochrie 17.426 33,1 +2,0
Liberal J.W. McHardy 7252 13,8 −2,5

Unterhauswahlen 1970[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ergebnisse der Unterhauswahlen 1970[23]
Partei Kandidat Stimmen % ±
Conservative Betty Harvie Anderson 29.163 52,1 −1,1
Labour J. Carnegie 16.062 28,7 −4,4
Liberal M. Watt 7053 12,6 −1,2
SNP J.M. Buchanan 3733 6,7 +6,7

Unterhauswahlen Februar 1974[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ergebnisse der Unterhauswahlen Februar 1974[24]
Partei Kandidat Stimmen % ±
Conservative Betty Harvie Anderson 25.713 50,6 −1,5
Labour R.S. Stewart 10.227 20,1 −8,6
Liberal W.G.A. Craig 9588 18,9 +6,3
SNP S. Watterson 5268 10,4 +3,7

Unterhauswahlen Oktober 1974[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ergebnisse der Unterhauswahlen Oktober 1974[25]
Partei Kandidat Stimmen % ±
Conservative Betty Harvie Anderson 19.847 41,4 −9,2
SNP I. Jenkins 11.137 23,2 +12,8
Labour C.J. Roberts 9997 20,8 +0,7
Liberal W.G.A. Craig 7015 14,6 −4,3

Unterhauswahlen 1979[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ergebnisse der Unterhauswahlen 1979[26]
Partei Kandidat Stimmen % ±
Conservative Allan Stewart 25.910 49,9 +8,5
Labour E. Sullivan 12.672 24,4 +3,6
Liberal W.G.A. Craig 9366 18,0 +3,4
SNP J. Pow 3989 7,7 −15,5

Unterhauswahlen 2005[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ergebnisse der Unterhauswahlen 2005[27]
Partei Kandidat Stimmen %
Labour Jim Murphy 20.815 43,9
Conservative Richard Cook 14.158 29,9
Liberal Democrats Gordon MacDonald 8659 18,3
SNP Osama Bhutta 3245 6,9
Socialist Ian Henderson 528 1,1

Unterhauswahlen 2010[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ergebnisse der Unterhauswahlen 2010[28]
Partei Kandidat Stimmen % ±
Labour Jim Murphy 25.987 50,8 +6,9
Conservative Richard Cook 15.567 30,4 +0,5
Liberal Democrats Gordon MacDonald 4720 9,2 −9,1
SNP Gordon Archer 4535 8,9 +2,0
UKIP Donald McKay 272 0,7 +0,7

Unterhauswahlen 2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ergebnisse der Unterhauswahlen 2015[29]
Partei Kandidat Stimmen % ±
SNP Kirsten Oswald 23.013 40,6 +31,7
Labour Jim Murphy 19.295 34,0 −16,8
Conservative David Montgomery 12.465 22,0 −8,4
Liberal Democrats Graeme Cowie 1069 1,9 −7,3
UKIP Robert Malyn 888 1,6 +0,9

Unterhauswahlen 2017[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ergebnisse der Unterhauswahlen 2017[29]
Partei Kandidat Stimmen % ±
Conservative Paul Masterton 21.496 40,0 +18,0
SNP Kirsten Oswald 16.784 31,2 −9,4
Labour Blair McDougall 14.346 26,7 −7,3
Liberal Democrats Aileen Morton 1112 2,1 +0,2

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Landkarte des Wahlkreises
  2. Ergebnisse der Unterhauswahlen 1885
  3. a b c d The Constitutional Yearbook 1903, S. 182.
  4. The Constitutional Yearbook 1910, S. 221.
  5. a b Ergebnisse der Unterhauswahlen 1910
  6. Ergebnisse der Unterhauswahlen 1918
  7. The Constitutional Yearbook 1929, S. 270.
  8. The Constitutional Yearbook 1932, S. 244.
  9. The Liberal Yearbook 1932, S. 266.
  10. The Liberal Magazine, Band 34, 1926, S. 128.
  11. The Liberal Yearbook 1936, S. 248.
  12. The Constitutional Yearbook 1934, S. 250.
  13. Ergebnisse der Unterhauswahlen 1931
  14. Ergebnisse der Unterhauswahlen 1935
  15. The Liberal Magazine, Band 48, 1940, S. 249.
  16. Ergebnisse der Unterhauswahlen 1945 (Memento des Originals vom 14. Juli 2015 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.politicsresources.net
  17. Ergebnisse der Unterhauswahlen 1950 (Memento des Originals vom 24. September 2015 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.politicsresources.net
  18. Ergebnisse der Unterhauswahlen 1951 (Memento des Originals vom 14. Juli 2015 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.politicsresources.net
  19. Ergebnisse der Unterhauswahlen 1955 (Memento des Originals vom 11. Dezember 2013 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.politicsresources.net
  20. Ergebnisse der Unterhauswahlen 1959 (Memento des Originals vom 16. Januar 2017 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.politicsresources.net
  21. Ergebnisse der Unterhauswahlen 1964 (Memento des Originals vom 29. Juli 2012 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.politicsresources.net
  22. Ergebnisse der Unterhauswahlen 1966 (Memento des Originals vom 16. Juni 2015 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.politicsresources.net
  23. Ergebnisse der Unterhauswahlen 1970 (Memento des Originals vom 7. April 2014 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.politicsresources.net
  24. Ergebnisse der Unterhauswahlen Februar 1974
  25. Ergebnisse der Unterhauswahlen Oktober 1974 (Memento des Originals vom 11. August 2011 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.politicsresources.net
  26. Ergebnisse der Unterhauswahlen 1979 (Memento des Originals vom 14. Oktober 2013 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.politicsresources.net
  27. Ergebnisse der Unterhauswahlen 2005 (Memento des Originals vom 24. März 2015 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.politicsresources.net
  28. Ergebnisse der Unterhauswahlen 2010 (Memento des Originals vom 23. Juli 2015 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.politicsresources.net
  29. a b Ergebnisse der Unterhauswahlen 2015