Eckart Köhne

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Eckart Köhne (2017)

Eckart Köhne (* 1966 in Karlsruhe) ist ein deutscher Museumsdirektor, Klassischer Archäologe und Museumsleiter. Er ist seit 2014 Direktor des Badischen Landesmuseums[1] sowie Präsident des Deutschen Museumsbundes.[2]

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach dem Abitur am Bismarck-Gymnasium in Karlsruhe[3] studierte Eckart Köhne in Bonn und Heidelberg Klassische Archäologie, Alte Geschichte und Christliche Archäologie und wurde 1996 in Heidelberg mit einer Arbeit zur Ikonographie der Dioskuren promoviert.

1997/98 begann Köhne seine Museumstätigkeit als Volontär am Museum für Kunst und Gewerbe in Hamburg, 1999/2000 war er dort Kurator der Ausstellung "Gladiatoren und Cäsaren". 2001 bis 2004 war er beim Museumsverband Rheinland-Pfalz als Referent tätig. 2004 bis 2007 plante und organisierte er die Landesausstellung Konstantin der Große in Trier und übernahm dort im April 2008 die Direktion des Rheinischen Landesmuseums. 2011 wechselte er als Direktor und Geschäftsführer an das Historische Museum der Pfalz in Speyer. Bereits seit 2010 Mitglied des Vorstandes, wurde Eckart Köhne im Mai 2014 als Nachfolger von Volker Rodekamp zum Präsidenten des Deutschen Museumsbundes gewählt. Seit Juli 2014 ist er Direktor des Badischen Landesmuseums im Schloss Karlsruhe.

Verheiratet ist er mit der ehemaligen Direktorin des Landesmuseum Württemberg in Stuttgart, der Klassischen Archäologin Cornelia Ewigleben.[4]

Publikationen (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Die Dioskuren in der griechischen Kunst von der Archaik bis zum Ende des 5. Jahrhunderts v. Chr. Verlag Dr. Kovac, Hamburg 1998 (= Dissertation).
  • mit Cornelia Ewigleben: Gladiatoren und Caesaren. Die Macht der Unterhaltung im antiken Rom. Zabern, Mainz 2000, ISBN 3-8053-2614-9.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Eckart Köhne – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Badisches Landesmuseum Karlsruhe Ansprechpartner.
  2. Vorstand. In: Homepage des Deutschen Museumsbundes. Abgerufen am 15. Januar 2020.
  3. Thomas Liebscher: Der Museums-Revolutionär Eckart Köhne. In: Badische Neueste Nachrichten. 11. Dezember 2016 (BNN Online [abgerufen am 15. Januar 2020]).
  4. Jetzt Leiten Eheleute beide Landesmuseen, Schwäbisches Tagblatt, 28. Juni 2014.