Edmond Debeaumarché

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gedenktafel in Dijon

Edmond Debeaumarché (* 15. Dezember 1906 in Dijon; † 28. März 1959 in Suresnes) war ein französischer Widerstandskämpfer und führendes Mitglied der Résistance.

Lückenhaft In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
komplette Biographie Berihert(Diskussion) 12:50, 27. Jan. 2015 (CET)
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

Auszeichnung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sein Begräbnis fand im Hof des Hôtel des Invalides in Paris statt. In Dijon wurde ein Platz und in Mantes-la-Ville eine Straße nach ihm benannt. Die französische Post hat ihm zu Ehren Briefmarken herausgegeben.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. „Edmond Debeaumarché“ , Ordre de la Libération vom 25. Oktober 2007, abgerufen am 28. Januar 2015