Eiersalat

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Amerikanischer Eiersalat

Eiersalat ist ein Salatgericht. Er besteht aus hartgekochten, zerkleinerten Eiern, die zusammen mit anderen Zutaten in einer Mayonnaise- oder Joghurtsauce vermengt werden. Typische Gewürze sind Speisesalz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Zitronensaft und Senf.

Varianten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelbelege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Kalte Küche, Autorenkollektiv, Leipzig 1987

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Eiersalat – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien