Eisenbahnbrücke von Kidira

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Geschichte und jegliche Belege fehlen. --Mef.ellingen (Diskussion) 16:57, 19. Nov. 2017 (CET)
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Koordinaten: 14° 27′ 35″ N, 12° 12′ 24″ W

Eisenbahnbrücke von Kidira
Eisenbahnbrücke von Kidira
Die Eisenbahnbrücke von Süden betrachtet: links Senegal, rechts Mali
Nutzung Eisenbahnbrücke
Überführt Dakar-Niger-Bahn
Querung von Falémé
Ort zwischen Kidira und Diboli
Konstruktion Fachwerkbrücke
Gesamtlänge ca. 170 m
Lage
Eisenbahnbrücke von Kidira (Senegal)
Eisenbahnbrücke von Kidira

Die Eisenbahnbrücke bei Kidira ist eine Fachwerkbrücke über den Fluss Falémé, einem Nebenfluss des Senegals, zwischen den Orten Kidira im Senegal und Diboli in Mali. Sie überführt die Dakar-Niger-Bahn über den Fluss, der die Grenze zwischen den Staaten markiert.

Die Stahlbrücke hat eine Gesamtlänge von etwa 170 Meter. Das Stahlgerüst wird von steinernen Pfeilern und Widerlagern getragen. Die Bahnstrecke ist über die Brücke eingleisig.