Emek Jizre'el

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Emek Jizre'el
Basisdaten
hebräisch: מועצה אזורית עמק יזרעאל
Staat: Israel Israel
Koordinaten: 32° 41′ N, 35° 12′ OKoordinaten: 32° 41′ 24″ N, 35° 11′ 48″ O
Fläche: 90 km²
 
Einwohner: 35.900 (2014)
Bevölkerungsdichte: 399 Einwohner je km²
 
Website:
Emek Jizre'el (Israel)
Emek Jizre'el
Emek Jizre'el

Vorlage:Infobox Ort in Israel/Wartung/„Bezirk“ fehlt

Emek Jizre'el (מועצה אזורית עמק יזרעאל) ist ein Landkreis im Zentrum Israels mit fünfzehn Kibbuzim, fünfzehn Moschawim, sechs Gemeinschaftssiedlungen und zwei Dörfern. Das Gebiet liegt in der Jesreelebene, ist 90 km² groß und hat 35.900 Einwohner (Stand 2014).[1]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Regionalverband wurde am Ende des Jahres 1941 gegründet, als zweiter Regionalverband nach dem 1940 gegründeten Emek Chefer. Nach verschiedenen administrativen Zusammenlegungen erfolgte 1980 die Vereinigung mit dem Regionalverband Kishon, der 1957 aus den Regionalverbänden Nahalal und Kishon gebildet worden war.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr der Volkszählung 1961 1972 1983 1995 2006 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014
Anzahl der Einwohner 11.300 11 100 18.000 30.000 29.300 29.600 31.000 32.100 33.600 34.100 35.200 35.900

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. The Central Bureau of Statistics (Israel)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]