Entsatzheer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Entsatzheer hatte die Aufgabe, eine belagerte Stadt, Festung oder Burg zu entsetzen, das heißt zu befreien.

Oft musste sich ein Bote nachts durch den Belagerungsring schleichen, um den Hilferuf an befreundete Mächte zu überbringen. Bekannte Beispiele:

Siehe auch: Entsatz